Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

230 Ergebnisse für „kündigung wohnung eigenbedarf räumungsklage“


| 3.5.2012
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Beide Wohnungen sind vermietet. ... Kann eine der Wohnungen wg Eigenbedarf gekündigt werden (Begründung: mein Altersruhesitz)? ... Was passiert, wenn der Mieter der Kündigung widerspricht?
5.2.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Damit könnte die eigene Kündigung wieder ausgehebelet worden sein?? ... Muss der Sohn vorsorglich erneut die Kündigung wegen Eigenbedarf aussprechen und ist dieser gegeben und durchsetzbar. 2. ... Wäre eine Räumungsklage erfolgreich und bis Ende 2005 realsitisch?
24.4.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die dritte Wohnung bleibt unverändert vermietet. ... Wie hoch sind die Erfolgsaussichten bei Kündigung auf Eigenbedarf bei diesem Sachverhalt? ... evtl. sogar mit einer fristlosen Kündigung?
7.12.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
seit 5 jahren bewohne ich eine wohnung in einem 6 fam. haus. vor einem jahr wollte mein vermieter die wohnung verkaufen, ich legte widerspruch gegen die kündigung ein, kündigungswideruf 2 monate spätermit dem hinweis dass ich dann ende dieses jahres ausziehen müsste zwecks eigenbedarf seiner tochter. ich (alleinerziehend) mit 2 jungs 13+16 sind angeblich seit 2 monate zu laut. laut abmahnung von anwalt unerträglich für die hausgemeinschaft..angeblich immer zu laut zur nachruhe. habe widerspruch gegen abmahnung eingelegt.. droht mir nach der 2 abmahnung wirklich die fristlose kündigung und räumungsklage? ich möchte gerne ausziehen, jedoch dauert es natürlich. bis ich eine neue wohnung gefunden habe. hat der anwalt eine chance?
24.6.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Das Haus in dem ich wohne, wurde mir zum 31.01.2109 wegen Eigenbedarf gekündigt. Ich bin einfach nicht ausgezogen, habe weiter meine Miete gezahlt und nun ist die Räumungsklage eingegangen. Die Kündigung ist wirksam, der Vermieter hat sie begründet und einer stillschweigenden Fortsetzung des Mietverhältnisses im Mietvertrag und in der Kündigung widersprochen.
3.5.2005
Nun will mir der Vermieter die Wohnung zum 01.Juli 2005 kündigen ( Eigenbedarf ), da sein Bruder die Wohnung haben möchte. ... Meine Lebensgefährtin ist zwar ausgezogen, hat aber den Mietvertrag nicht separat gekündigt.Der Vermieter will ihr auch eine Kündigung schicken.Kann es da Probleme geben? ... Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie mir ausführlich antworten, damit ich gegen die Kündigung angehen kann.

| 4.9.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Eigenbedarf mündlich aus. ... Völlig unerwartet, kam vor einigen Tagen dann das Einschreiben mit der Kündigung wegen Eigenbedarf. ... Nach unserem Kenntnisstand ist die Kündigung damit nichtig, denn erstens ist die Frist nach acht Jahren Mietverhältnis 9 Monate und zweitens muss der Eigenbedarf doch begründet werden, damit ggf.

| 18.7.2011
Folgender Sachverhalt: Mir wurde meine Wohnung frist - und formgerecht wegen Eigenbedarf gekündigt. ... Der Vermieter drohte nun mit Räumungsklage und auf mich zukommende Kosten, da er die Wohnung für seine Tochter, die noch bei ihm wohnt komplett umbauen will. Meine Frage: Kann der Vermieter eine Räumungsklage einreichen?
1.4.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Wenn ich diese Wohnung nach §573a am 04.04.2006 per 31.03.2007 kündigen möchte, was passiert mit dieser Kündigung, wenn ein neuer Besitzer des Einfamilienhauses mit der seit 9 Jahren vermieteten ELW ab 01.05.2006 im Grundbuch eingetragen ist ? Bleibt dann die Kündigung nach § 573a wirksam, oder kann der neue Besitzer (berechtigtes Interesse, da seine pflegebedürftige Mutter im Rollstuhl sitzt) dann auf Eigenbedarf am spätestens 04.05.2006 per 31.01.2007 seinerseits kündigen ? Von wem müsste dann eine eventuell notwendig werdende Räumungsklage betrieben werden ?

| 27.1.2011
Verordnung) feststellten und weiterhin auf eine korrekte Abrechnung bestanden, schicke er uns dann eine Kündigungsschreiben wegen Eigenbedarf. ... Es gibt keine weiteren vergleichbaren Angebote an Mietshäusern oder größeren Wohnungen. ... Was können wir tun, um nicht auf der Straße zu sitzen oder in eine viel kleinere Wohnung (zwischenzeitlich) zu ziehen, was wieder enorm viel Geld kostet, was wir nicht haben?
19.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Ein Eigenbedarf war nicht abzusehen, sonst hätten wir die Whg nie gemietet. ... Die Kündigung ist formal i.O. ... - Kann für Angehörige - die selber Wohnungen vermieten - Eigenbedarf angemeldet werden?
14.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Gegenwärtig läuft noch eine Räumungsklage der letzten Vermieterin vor dem Amtsgericht Passau. ... Wir haben den Mieter nach Verzug der zweiten fälligen Monatsmiete bei der Polizei angezeigt und eine Rechtsanwältin beauftragt, die die fristlose Kündigung des Mietverhältnisses ausgesprochen hat und am 14.03. die Räumungsklage am Amtsgericht Passau beantragt hat. ... Deshalb möchten wir nachfragen, ob eine Kündigung auf Eigenbedarf das Räumungsverfahren (bisher keine Nachricht vom Amtsgericht) beschleunigen kann.

| 30.1.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Noch am Tag der Kündigung habe ich alles unternommen um ein Haus für uns vor Ort zu finden (zu Kauf oder Langfristmiete). ... Selbst wenn man also eine fristgemäße Kündigung zum 28.02.2012 unterstellen würde, könnten wir nicht pünktlich ausziehen, zumal wir das Haus vor dem Einzug noch ca. 3 Monate sanieren müssten. ... Wir lange könnte man vor diesem Hintergrund - erfahrungsgemäß - eine Räumungsklage hinauszögern um dann ggf. erst im November 2012 das derzeit gemietete Haus zu verlassen um in das neue einzuziehen?
14.8.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wir planen nach dem Eigentumsübergang eine Kündigung wegen Eigenbedarf. ... Wie hoch schätzen Sie die Möglichkeit ein, mit der Kündigung Erfolg zu haben? ... Wie lange kann sich der komplette Prozess auch inkl. einer Räumungsklage hinziehen?

| 7.3.2020
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Guten Tag, ich beabsichtige eine Wohnung zu kaufen. ... Der Makler teilt mir mit, das Eigenbedarf anzumelden möglich ist (3 Mon. Kündigungsfrist, Kündigung muss begründet sein), da das Mietshaus bereits vor Mietbeginn (01.19)in Eigentumswohnungen aufgeteilt ist.
7.11.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Was wäre bei der Kündigung wegen Eigenbedarfs zu beachten? ... - Wäre eine Kündigung wegen Eigenbedarfes mit einer Frist von 36 Monaten überhaupt möglich und rechtlich durchsetzbar? ... - Wie hoch wäre das Risiko, im Falle eines Rechtsstreites, mit der Kündigung auf Eigenbedarf ganz zu scheitern?

| 2.2.2008
Aus diesem Grunde benötigen wir das Haus zum Eigenbedarf. ... Ich bin der Meinung, dass die Kündigung unwirksam ist. ... Darüber hinaus wurde der Eigenbedarf vom Vermieter nicht hinreichend begründet.
29.9.2014
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrt Damen und Herren, es geht um Kündigung eines Mietverhältnisses aufgrund des Eigenbedarfs. ... :Mit welcher Zeit muss man rechen zwischen Kündigung und Auszug des Mieters. ... Wenn ja welch gründe, werden für einen vorzeitigen Auszug anerkannt. 3.: Ist eine Untervermietung erlaubt bei Kündigung bei Eigenbedarf. 4.: Reicht die Begründung der Rückkehr aus dem Ausland für eine Eigenbedarfskündigung aus.
123·5·10·12