Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.042 Ergebnisse für „kündigung vermieter nutzung mangel“


| 29.6.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Unser Vermieter ist Selbstständig - eine GmbH. ... Im Kündigungsschreiben beruft sich unser Vermieter auf § 573 BGB. Da man im Internet unterschiedliche Aussagen findet fragen wir uns nun: Ist die Kündigung rechtens?

| 7.9.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Am 20.08.07 hat uns der Vermieter angerufen, weil unser Sohn Mietschulden hat. ... Ist die fristlose Kündigung hinfällig, wenn wir vor dem 15.09. bezahlen? Einem Mietaufhebungsvertrag will der Vermieter nicht zustimmen!

| 15.6.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Ich habe dies nicht extra beim Vermieter angekündigt. ... Aus dem Mietvertrag: § 8 Nutzung der Mieträume, Reinigung, Untervermietung 1. ... Endet das Mietverhältnis durch berechtigte fristlose Kündigung des Mieters aus wichtigem Grund, so haftet der Vermieter für den Schaden des Mieters.

| 21.1.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Frage: Dürfen wir Änderungen in Bezug auf die Nutzung des Gebäudes teilweise bis zum 31.08.2008 einschränken ? ... Frage: Ist es angebracht, die Kündigung in eine sofortige Kündigung zu ändern, mit der Erlaubnis, evtl. bis 31.08.2008 das Anwesen zu nutzen.

| 12.3.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Während ich dort wohnte, hatte ich Probleme mit den Vermietern und als Konsequenz die Miete gemindert (u.a. wegen einer 6 monatigen Baustelle im Haus und dem dazu gehörigen Lärm, die Vermieter hatten mir die Vertraglich zugesicherte Nutzung des Pools verboten usw.) ... Darauf haben mir die Vermieter eine fristlose Kündigung geschickt (per Anwalt), weil ich Zahlungsverzug sei, nicht Lüften würde (Vermieter hatten 5 Monate vorher Zutritt zur Wohnung und konnten nur fest stellen, dass kein Schimmel in der Wohnung sei) und viele andere Kleinigkeiten. ... Ein halbes Jahr danach haben mir die Vermieter per Anwalt ein Hausverbot für das Haus ausgeprochen, weil ich ihre Kündigung ad absurdum führen würde, wenn ich meine Freundin besuchen und dort nächtigen würde.
26.9.2014
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Diese gewerbliche Nutzung eines Zimmers der Wohnung tritt nach außen nicht in Erscheinung (keine Mitarbeiter, kein Publikumsverkehr, Lärm, Schmutz etc.). ... Mein Frage: Kann von der Hausverwaltung bzw. dem Vermieter meiner Wohnung untersagt werden, ein Zimmer der Wohnung gewerblich zu nutzen bzw. die Anschrift als Sitz der GmbH zu nutzen?

| 5.7.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Vertrag enthält zudem den Passus, dass "die Kündigung durch den Vermieter eines berechtigten Interesses bedarf". ... Mögliche Gründe für eine fristlose Kündigung durch den Vermieter (Mietschulden etc.) liegen nicht vor. ... Gibt es für uns ggf. überhaupt eine realistische Möglichkeit, uns gegen eine mögliche Kündigung durch den Vermieter zu wehren (besondere Härte etc., da wir z.B. ein kleines Kind haben) ?

| 5.2.2008
Meine Situation als Vermieter ist folgende: - Zweifamilien-Altbau - ich persönlich bewohne die Wohnung im 1.Stock (70m*m) - die Mieter der unteren Wohnung (Familie mit zwei Kindern) bewohnen diese seit 1.1.1994 (100m*m) - es liegt ein Einheits-Mietvertrag (Verlags-Nr.599)vor, der keinerlei Modifikationen und Streichungen erfahren hat. - die Erdgeschosswohnung wurde 14 Jahre genutzt - ein Sanierung wäre wahrscheinlich notwendig. ... Dadurch ist die allgemeine Nutzung und vor allem die Pflege des Gebäudes behindert. (Eine Abmahnung wurde noch nicht ausgesprochen, da ich einen Auszug der Mieter präferieren würde) Meine Frage: Welche Möglichkeiten habe ich, den Mietern schnellstmöglich zu kündigen - gelten weiterhin die im Mietvertrag §2 genannten 12 Monate Kündigungsfrist?

| 6.4.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Mein Vermieter bewohnt die Wohnung nebenan. ... Beigefügt war ein kleiner Zettel, auf dem der Vermieter ankündigte, sich in den folgenden Tagen zu melden. ... Ich möchte jedoch gerne die Kündigung verzögern.

| 11.10.2012
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nun hat uns unser Vermieter mitgeteilt das er diesen Raum in Zukunft alleine nutzen möchte, mit einer Räumungsfrist von 27 Tagen. Der Vermieter möchte zeitnah sicherstellen, das der Raum nicht mehr über unseren Zähler versorgt wird. ... Der Vermieter wohnt im selben Haus, und hat in den 15 Jahren die Anpflanzung des Weins nie beanstandet.

| 16.12.2011
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Die vom Vermieter genannten Alternativen wären: 1. Kauf durch den Mieter zum durch den Vermieter bestimmten Preis 2. Kündigung mit einer Frist von 3 Monaten Die alte Wohnung des Mieters wurde zum 31.12.11 gekündigt und nachweisbare Investitionen (Einrichtung, Umzugsauftrag zum 19.12. erteilt usw.)i.H.v. 12.000,- € getätigt.

| 22.6.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, wir erhielten von unseren Vermietern eine Kündigung wegen Eigenbedarf. Begründet wird das wie folgt : ... der Sohn unserer Vermieter wird die Wohnung ab xxxx nutzen. ... Der darauf folgenden fristlosen sowie fristgemäßen Kündigung widersprachen wir ebenfalls und baten den Anwalt der Vermieter um eine entsprechende Erklärung der Kündigungsgründe.

| 26.3.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun hatte uns der Vermieter diesen Raum wegen "Eigenbedarfs" gekündigt. ... Wir haben die Kündigung dennoch akzeptiert und lediglich um eine Terminaufschub gebeten, der auch gewährt wurde. ... Dennoch hat unser Vermieter postwendend einen Anwalt eingeschaltet und mit einer Räumungsklage wegen wissentlicher widerrechtlicher Nutzung des Kellervorraums gedroht, falls bis Mittwoch nächster Woche der Vorraum nicht frei sei.

| 17.9.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Bügeleisen + Bügeltisch zur freien Nutzung vorliegen. ... Wir möchten hier den Vermieter aus 2 Gründen kündigen. a.) ... Die Kündigung(en) ist/sind zum nächstmöglichem Termin gewünscht.
29.1.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Rechtsanwälte, wir haben heute die Kündigung wegen Eigenbedarf von unserem Vermieter erhalten. ... Unser Vermieter möchte das Haus dem Sohn zur Verfügung stellen, aktuell unverheiratet ohne Kinder, es gibt wohl eine Freundin. ... Welche Aussichten bestehen hier Widerspruch einzulegen um ggf. mehr Zeit zu haben oder das die Kündigung eventuell unwirksam ist?

| 2.11.2019
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Er fordert mich dazu auf der Kündigung zuzustimmen, um einen Rechtsstreit zu vermeiden. - Es liegt stark in meinem Interesse, der Kündigung zustimmen, da das Vertrauensverhältnis zum Vermieter komplett zerstört ist. ... Zur Sicherheit möchte ich gerne warten bis das Geld auf dem Konto ist, bevor ich der Kündigung zustimme. ... Der Vermieter schreibt folgendes: "Bitte erklären Sie, ob Sie die fristlose Kündigung akzeptieren, sodass eine Übergabe am 4.11.19 entfallen kann." >> Muss ich daher noch vor dem 4.11.19 die Kündigung akzeptieren bzw. bis wann muss ich spätestens die Kündigung akzeptieren?

| 11.7.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
In einem Haus wohnen Vermieter (Erdgeschoss) und Mieter (1. ... Vielleicht hilft das inzwischen auch dort zerrüttete Verhältnis oder die Klausel wegen der wertgerechten Nutzung. Zu meiner Frage ist es jetzt möglich eine ordentliche Kündigung auszusprechen und wenn ja wie lange wäre die Kündigungsfrist?
23.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Beim Gespräch mit dem Vermieter wie auch dem Vormieter haben beide mit Nachdruck bestätigt das eine Nutzung als Pension erlaubt ist. ... Der Vermieter eine Kaution in Höhe von 4500€. Beim Bauaufsichtsamt habe ich, wenn auch schwer erfahren, das eine Nutzung für dieses Gebäude Pension nicht gibt und es als Bürofläche ausgewiesen ist. 1.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53