Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

143 Ergebnisse für „kündigung vermieter klausel gültig“


| 30.4.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, der Vermieter will wegen Eigenbedarf kündigen. ... Der Vermieter bietet als "Ersatz" zur Kündigung einen Mietaufhebungsvertrag an, in dem die von uns zu leistenden Renovierungsarbeiten dezidiert aufgeführt werden. M.E. wäre die Annahme der Kündigung ohne eine Verpflichtung zur Renovierung selbstredend "preiswerter".

| 23.5.2012
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Danke und viele Grüße, (Vermieter) ------------------------------------------------- An den Bruder haben wir auch schriftliche Kündigung als Einschreiben geschickt, die am 9.5. von ihm empfangen wurde. ... Jetzt fragen wir uns, ist unsere Kündigung gültig? ... Oder muss eine Kündigung schriftlich per Einschreiben an beide Vermieter gehen und ist dann erst gültig, ungeachtet des zitierten Schriftwechsels?
3.4.2008
Wir haben als Vermieter einen Mietvertrag für ein EFH beginnend ab dem 15.11.07 mit unseren Mietern geschlossen. ... Daher die Frage: Ist diese Klausel so überhaupt gültig? ... Auch ist das Recht der ordentlichen Kündigung nicht zeitlich begrenzt.

| 14.8.2009
Der Vermieter lebt im EG. ... Mir ist sehr wohl bekannt, daß diese Klausel für mich keine Gültigkeit hat. ... Kann er seine eigene Klausel einfach als ungültig anfechten?

| 20.9.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
In diesem Falle enthält der Mietvertrag die hinzugesetzte Klausel "DIe Kündigung einer Partie gilt für beide gemeinsam als Kündigung". Der Vermieter beruft sich auf diese Klausel und will die Wohnung zum Fristende übergeben bekommen. ... Ist die zusätzliche Klausel wirksam, also die einseitige Kündigung für beide gültig?

| 2.12.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Einer schriftlichen Kündigung (Datum 09.09.2011) zum 31.12.2011 widerspricht der Vermieter mit dem Hinweis auf die o.g. Klausel. ... Meine Frage: Gilt diese Klausel bei einem unbefristeten Mietverhältnis?

| 27.6.2005
Zitat-Ende 10.06.2005: Anruf beim zuständigen Sachbearbeiter der Grundstücksverwaltung in dem ich ihn informierte, dass das Gesetz sehr wohl bereits gültig wäre und mir das entsprechende Bundesgesetzblatt vorläge. ... Meine Fragen: Ist meine zweite Kündigung nun rechtswirksam ? Kann man eine zweite Kündigung nachschieben oder hat der Sachbearbeiter Recht ?
29.6.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Allerdings wurde vereinbart, dass der Vermieter auf eine ordentliche Kündigung verzichtet. Eine außerordentliche Kündigung ist natürlich möglich und ist auch vereinbart Frage ist die Klausel zur ordentlichen Kündigung wirklich so gültig wie sie hier vereinbart wurde? ... Es wurde ebenso vereinbart, dass der Vermieter auf eine Kündigung wegen Eigenbedarfs verzichtet.

| 7.4.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Außerdem hat die Kündigung lt. ... 2.Ist die mündliche Kündigung rechtens? 3.Darf der Vermieter uns unangemeldet besuchen und unter Druck setzen?
21.1.2009
§2 – Mietzeit, Kündigung 1.Für Verträge mit bestimmter Dauer. ... Frage 2 Ist diese Klausel zur Renovierung für mich rechtlich bindend oder ist diese Klausel Rechtswidrig, mit dem Ergebnis das ich gar nicht renovieren muß? ... Der Vermieter macht in jedem Fall der vorzeitigen Kündigung einen Schadensersatzanspruch wegen erhöhtem Verwaltungsaufwand geltend in Höhe von bis zu einer Monatsmiete.
4.5.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der Formularmietvertrag beinhaltet eine Klausel, nach der sich die Kündigungsfrist für beide Seiten in bestimmten Fristen verlängert. Ich habe demnach z.Zt. eine Kündigungsfrist von 6 Monaten. ... Kann ich meinen Vermietern am 1.6. eine erneute Kündigung, jetzt zum 31.8. zustellen, oder wäre diese aufgrund der ersten Kündigung unwirksam?
4.2.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Die Mietzinszahlung ist immer zum 3. des jeweiligen Monat im voraus an den Vermieter zu leisten. Der Vermieter hatte im Oktober 2007 den Mieter schriftlich Abgemahnt mit der Begründung, dass ein Haustürschlüssel ohne Zustimmung des Vermieter nachgemacht wurden sei und das der Mieter Hausfremde Personen in das Mietobjekt ohne zustimmung des Vermieter zugang ermöglicht. ... Meine Fragen wäre nun an Sie meine Damen und Herren, ist den die fristlose Kündigung ohne ordentliche schriftliche Abmahnnung wegen unpünklicher Mietzinszahlung gültig und darf denn der Vermieter sein Gewerberaum zu einem günstigeren Mietpreis weiter Vermieten, wenn er aber gleichzeitig auf eine Mietdifferenzzahlung in voller Höhe bis zum 31.12.2008 bei eintreffenden Fall besteht.
25.3.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
("Ohne neuen Arbeitsvertrag, keine Kündigung"). ... Ist diese gültig nachdem sie von der Tochter des Vermieters "i.A." unterschrieben wurde? ... Welchen Effekt hat diese Klausel im Falle einer unberechtigten Ablehnung eines (oder ggfls. drei, s.
25.2.2021
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Mack
In der "Modernisierungsvereinbarung mit Zwischenumsetzung" von 2008 befindet sich die folgende Klausel: "8. Kündigungsverzicht: Der Vermieter verpflichtet sich, nach Abschluss der Sanierung auf eine Kündigung entsprechend § 573 Abs. 2 Nr 2 (Eigenbedarf) zu verzichten, soweit dies zulässigerweise behördlicherseits festgelegt ist." Meine Frage: Ist dieser Kündigungsverzicht unbefristet gültig, so dass ich die Wohnung nicht hinsichtlich Eigenbedarf kündigen kann?
9.1.2015
Allerdings existiert ein Mietvertrag des Eigentümers mit Mietern im Haupthaus mit folgender Klausel: "Das Mietverhältnis beginnt am 20.05.2014. ... Vom 20.05.2014 bis 31.12.2026 darf das Mietverhältnis weder vom Vermieter noch von den Mietern gekündigt werden. ... Können wir nach Erwerb des Grundstücks auf Eigenbedarf das Mietverhältnis kündigen da diese Klausel ungesetzlich ist?
27.7.2010
von Rechtsanwalt Cord Hendrik Schröder
Der Vertrag enthält zu der Mietdauer und Kündigungsfrist folg. Klausel: "§2 1. ... Klausel um eine Individualvereinbarung auf die das Gesetz über Kündigungsfristen für sog.

| 31.8.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Welche Auswirkungen hat die Klausel in § 20 auf den Mietvertrag bzw. auf die ungültige Schönheitsreparaturklausel Nr 3. ... Was könnte der Vermieter an Schäden (nach 18 Jahren) als nicht vertragsgemäßen Gebrauch geltend machen? ... Es wurde nichts abgesprochen bzw. ausgehandelt sondern alles allein vom Vermieter erstellt bzw. ausgefüllt, wir haben nur unterschrieben.
12.11.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Vermieter und Mieter verzichten beide aus eigenem Interesse auf eine Kündigung des Mietverhältnisses für die Dauer von 5 Jahren ab Beginn des Mietverhältnisses. ... Ist ein Kündigungsausschluss von dieser Dauer überhaupt gültig? ... Halten Sie eine solche Klausel für unterschreibbar?
123·5·8