Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

218 Ergebnisse für „kündigung untermieter recht zimmer“


| 20.9.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Kündigung ignoriert er einfach. ... Ich habe nun vor, ihn nochmal per Mail (mit HInsweis auf die entsprechenden Paragraphen zur Untermiete) darauf hinzuweiseun und ihm zusätlich eine schriftliche Abmahnung (fristlose Kündigung)auszuhändigen, sollte er nochmal so Brüllen. Meine Frage: wenn er all dies übergeht, habe ich das Recht, am 1.

| 6.5.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Huhu, kenn mich leider nicht so aus, wird mein Untermieter ausziehen oder hat er Recht, wenn er sagt, dass ich Ihn niemals aus der Wohnung kriege???? ... Hauptmieter will einem Untermieter kündigen. ... Von dem Verzicht bleibt das Recht zur fristlosen Kündigung und zur außerordentlichen Kündigung mit gesetzlicher Frist unberührt.
1.3.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Des weiteren haben wir gelesen, dass bei der Kündigung darauf zu achten ist, dass den Untermietern auch rechtzeitig zu kündigen ist, da diese sonst Schadenersatz verlangen können. ... Abschließend die Frage ob die Untermieter bei eine Kündigung durch uns(wie muss der Text dann lauten?)... Wenn wir die Kündigung an die Untermieter per Einschreiben am 3.3.11 versenden (die Kdg an den Vermieter ist wie o.a. bereits am 28.2. per Einschreiben)ein Untermieter aber noch im Ausland ist und erst am 15.3 zurück ist, kann dieser die kdg ja nicht im Empfang nehmen.
8.5.2012
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag, Ich habe bislang aus finanziellen Gründen ein Zimmer meiner 2-Zimmer-Wohnung untervermietet. ... Entsprechend habe ich eine schriftliche Kündigung, mit 3-monatiger Kündigungsfrist verfasst und dem Untermieter zukommen lassen. 3 Monate daher, da ich dachte, dass das die gesetzlich geltende Frist wäre. ... Ist meine Kündigung, so wie sie erfolgt ist, gültig?
21.3.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, ich habe zwar Ihre Antwort zu einem ähnlichen Fall gelesen, möchte aber sicher gehen, dass sie auch auf meinen Fall zutrifft: Ich bewohne seit dem 1.1.06 ein möbliertes Zimmer zur Untermiete in Düsseldorf. ... Gilt diese Kündigungsfrist für Untermieter in möblierten Zimmern und für befristete Mietverhältnisse? Gilt ein Arbeitsplatzwechsel ggf. als Sonderfall für eine außerordentliche Kündigung?
19.2.2013
Ich habe das Recht von meinem Vermieter (festgehalten im Vertrag) die Wohnung unterzuvermieten. Mit meinen Untermietern habe ich keinen schriftlichen Vertrag. ... Das Zimmer des Untermieters war bei Einzug, bis auf ein festinstalliertes Hochbett leer, die gemeinsame Küche, Kücheneinrichtung, Kühlschrank, Küchentisch, etc. waren bereits in der Wohnung (sowie Klo Dusche usw.).

| 5.6.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ein seit ca. 1 Jahr bestehenden Untermietverhältnis zwischen Untermieter und Mieter wurde gekündigt. ... Mietvertrag 4 Wochen, gültig für ein unmöbliertes Zimmer ist laut Mietrecht offenbar eine Frist von 3 Monaten. Die Kündigung wurde am 25.

| 21.5.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich bewohne ein Zimmer(unmöbiliert) und meine Vermieterin kündigt die Wohnung. ... Der Vermieter lässt sich anscheinend recht viel Zeit. ... Kann es sein das ich nur Pflichten habe, aber keine Rechte?

| 12.5.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Es gibt noch zwei weitere unmöblierte Zimmer zur Untermiete: davon ein sehr großes und ein sehr kleines (10m2) Zimmer. ... Die Untermieter wechseln eher. ... Vor einem halben Jahr ist ein neuer Untermieter A. in das große Zimmer eingezogen und wir würden jetzt gerne, dass er wieder auszieht.

| 19.12.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
wir (3er WG, 2 hauptmieter + 1 Untermieter) haben unserem untermieter mündlich am 14.11. gekündigt, da das zusammenleben mit ihm unmöglich wurde. diese kündigung haben wir schriftlich am 14.11. nachgereicht, allerdings mit einer falschen kündigungsfrist von 14 tagen. jetzt möchten wir die erforderliche ordentliche kündigung nachreichen. wie muss diese kündigung aussehen? ... muss der untermieter die kündigung bestätigen? ... anbei der text: vereinbarung herr... tritt hiermit zum (datum) an stelle von herrn.... in den mietvertrag vom (datum) bezüglich der wohnung ...straße in (ort) mit allen rechten und pflichten hieraus ein. die anteilige kaution in höhe von ...

| 9.8.2016
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Es besteht ein schriftlicher Untermietvertrag über ein voll möbliertes Zimmer inkl. ... Frage: Kann der Hauptmieter dem Untermieter vor Ablauf der Befristung wirksam kündigen, mit welcher Frist?
1.5.2007
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Hallo, es geht um folgende Situation: In einer 4-Zimmer-Wohnung werden 2 Zimmer vom Hauptmieter (das bin ich)untervermietet (mit Genehmigung des Eigentümers). Es gibt in dieser Wohnung einen Balkon, der aber nur durch ein (Privat-)Zimmer des Hauptmieters erreichbar ist. ... So steigt der Untermieter z.B. schliesslich mehrfach durch das geöffnete Badfenster hinaus auf den Balkon, womit der Hauptmieter nicht einverstanden ist, was aber nichts an der Handlungsweise des Untermieters ändert.
20.6.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Das dritte Zimmer ist ein gemeinsames Wohnzimmer. ... A hat meiner Kündigung widersprochen und einen Grund verlangt. ... Meines Erachtens ist klar, dass unabhängig von der Wirksamkeit der Klausel, Untermieter A die Wohnung nach meiner Kündigung des Hauptmietvertrags räumen muss.

| 21.1.2018
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Ich habe mir für zwei Monate einen Untermieter in mein WG-Zimmer geholt. ... Kann ich ihn einfach so rauswerfen oder hat er das Recht, bis Ende der mündlich vereinbarten Mietdauer in der Wohnung zu bleiben? Ich selbst habe meine ganzen Sachen in der Wohnung und wohne ja eigentlich in dem Zimmer.

| 11.6.2014
Hallo, meine Frage ist folgende: Ich habe meine Wohnung (2,5 bzw.3 Zimmer) teilweise (2 Zimmer) untervermietet. Selbst habe ich ein Zimmer in der Wohnung behalten. ... Als Mietvertrag habe ich eine Vorlage aus dem Internet genutzt. http://studays.de/de/wohnen/ratgeber-miete/10 Dort stand dass für das Untermietverhältnis die gesetzliche Kündigungsfrist gelte und dies war folgendermaßen ausgeführt: 14 Tage zum Monatsende bei Kündigung des Mieters an den Untermieter + zum Ende des übernächsten Monats bei Kündigung des Untermieters gegenüber dem Mieter. aus dem Vertrag: § 9 Kündigung 1.
16.2.2021
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Guten Tag, Ich bewohne eine zwei Zimmer Wohnung mit einer Untermieterin. ... Zimmer ist möbliert. ... Was gilt es bei der Kündigung zu beachten, um das Fortbestehen des Hauptmietvertrages zu sichern?
20.5.2013
Ich habe zwei Untermieter in meiner Wohnung, die vor 3 Monaten eine Kündigung von mir erhalten haben und diese auch unterschrieben haben. ... Die haben dort kein Recht mehr zu wohnen also somit auch kein Recht auf den Keller.

| 18.6.2019
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Hauptmieter einer 2-Zimmer Wohnung und habe einen Untermietvertrag mit einem Untermieter abgeschlossen (befristetes Mietverhältnis). Der Untermieter wohnt in einem der beiden Zimmer, welches mit einem Balkon verbunden ist. ... Der Untermieter hat darauf hin das untervermietete Zimmer abgeschlossen, so dass ich nur noch dann Zugang zum Balkon habe, wenn der Untermieter mir Zugang gewährt.
123·5·10·11