Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

858 Ergebnisse für „kündigung mieter wohnung kaution“


| 13.2.2014
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
In dem Mietvertrag steht dazu, dass „im Falle, dass der monatliche Mietpreis nicht bezahlt werden kann, kann die Kaution einbehalten werden und muss binnen 14 Tage vom Mieter wieder aufgestockt werden, ansonsten wird eine fristlose Kündigung durch den Vermieter ausgesprochen". ... Noch eine zweite Frage: es gibt in der Wohnung Schimmel. ... Ich befürchte, dass die Vermieter im Falle der Nichtbezahlung der Miete dann sagen, dass die Kaution jetzt durch die von ihnen initiierten Reparaturen nicht vollständig ist und dass ich sie aufstocken muss.

| 30.11.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Ehemann weigert sich die vereinbarte Kaution zu zahlen,bevor nicht kleinere Mängel in der Wohnung (zum Beispiel die Tapeten in einem Raum schlagen kleine Falten an einer Stelle.An zwei geschlossenen Fenstern zieht es. ... An der Stange in der Dusche rutscht der Duschkopf runter.u.s.w) beseitigt würden.Vor dem Einzug wurde ein Protokoll erstellt, in dem die Wohnung in einem einwandfreien Zustand bescheinigt wurde.Wir sind bereit die kleinen Mängel zu beseitigen. ... Jedenfalls möchten wir die vereinbarte Kaution.Bei Nichtzahlung drohen wir mit Kündigung.

| 13.4.2016
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
Von dieser Kaution hat der Mieter bis heute (13.4.) noch gar nichts bezahlt. Aufgrund meiner Erfahrungen mit seinen Mietzahlungen (er hat die erste Miete sehr verspätet, die dritte Miete bis heute, 13.4., gar nicht bezahlt) gehe ich davon aus, dass er die Kaution nicht bezahlen wird. ... Zu welchem genauen Datum kann ich dies tun, wann darf dem Mieter die Kündigung frühestens zugehen?

| 12.11.2007
Der Mieter sollte gemäß Mietvertrag eine Kaution nach gesetzlichen Vorgaben (3 Raten) zahlen, bei Mietbeginn ist die erste Rate fällig. ... Ich hätte keinen Anspruch auf Miete, da ich die Wohnung nicht übergeben habe. ... Auch die fristlose Kündigung sei fraglich.

| 6.2.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Heute hat er unsgesagt wir können die Wohnung haben, aber wir haben ihn gefragt wie sollen wir das finaziell schaffen, Kaution Umzug etc. Er sagt zum 1.03 können wir die wohnung haben aber jetzt schon rein. da wir die miete für die alte wohnung gezahlt haben - das ist aber kein entgegenkommen für mich! ... Er sagt wir können in die Wohnung zurück aber das wird auch teuer weil die miete angpasst wird natürlich und er weiss nicht wie lang das dauern wird weil es das ganze haus betrifft.

| 9.8.2005
Nachricht: Der Mietzins meines Mieters wird seit Einzug in die Wohnung in 9/04 vom Arbeitsamt direkt überwiesen. Die Kaution in Höhe von 2 Monatskaltmieten wurde bisher allerdings nur anteilig beglichen. Mahnungen, gerichtet an den Mieter, bewirkten nichts.
7.10.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe seit Dezember 2004 neue Mieter in meiner Wohnung.Habe mit Ihnen eine Kaution von 3 Monatskaltmieten (1410.- €) vereinbart, mir wurde zugesagt, daß diese bis spätestens Ende Februar bezahlt wird. ... September (ansonsten fristlose Kündigung) aber nichts bis heute. ... Meine Frage: Kann ich auch wegen der nichtbezahlten Kaution fristlos kündigen, die Wohnung war komplett renoviert mir Laminat etc. und ich befürchte, daß die Mieter in einer Nacht- und Nebelaktion die Wohnung (ich weiß nicht wie) verlassen.

| 16.9.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Die Dezember Miete wurde noch vom Kto. abgebucht. ... Jetzt stellt sich uns die Frage war es überhaupt rechtens, dass er die Wohnung und die Schlüssel zum 28.12.2006 übernimmt und wir dennoch für Jan.2007 und Feb.2007 Miete bezahlt haben? Können wir die Kaution zurückfordern, oder waren wir noch verpflichtet die Miete zu bezahlen, obwohl wir keinen Zutritt mehr zur Wohnung hatten und der Vermieter die Wohnung jederzeit betreten und weiter vermieten konnte?

| 21.6.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mieter ist zum 01.02.2016 eingezogen und hat mir versichert, daß Miete und Kaution (2Monatsmieten) vom Sozialamt übernommen werden. Die Kaution und die erste Miete (Februar) wurden nicht überwiesen. ... Ich habe ihn darauf hin am 14.06.2016 wegen nicht gezahlter Kaution und Mieten mit 14-tagesfrist bis zum 28.06.2016 fristlos gekündigt.

| 9.11.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Zum 1.10. wurde meine Wohnung neu vermietet. Der Mieter hat bis heute weder die Nebenkosten für beide Monate (Oktober und November) noch die Kaution, noch die Miete für November gezahlt. ... Die Miete für Oktober wurde aufgrund von geleisteter Gartenarbeit erlassen.

| 5.4.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Hier der Fall: Vermietung der Wohnung zum 01.02.2013. ... Antwort Mieter „… da ist was mit dem Dauerauftrag schief gelaufen…" •Kein Mieteingang für März bis 25.03.2013 •25.03.2013 Mahnung an den Mieter wegen fehlender Märzmiete, Fristsetzung zur Zahlung bis 10.04.2013 •25.03.2013 Mahnung an den Mieter wegen Nichtzahlung der Kaution, Fristsetzung zur Zahlung bis 10.04.2013 •05.04.2013 kein Eingang der Miete für April •05.04.2013 Miete März und Kaution kein Eingang Meine Fragen: Kündigung bezogen auf die Mietrückstände: a: Ist eine fristlose/außerordentliche Kündigung ohne Einhaltung einer Frist (ich würde bis 30.04.2013 zu gestehen) aus wichtigem Grund (Zahlungsrückstände in zwei aufeinander folgenden Monaten) möglich? ... Kündigung bezogen auf die Kaution Rechtfertig die Nichtzahlung der angemahnten Kaution zur fristlosten/außerordentliche Kündigung (nach Ablauf der Frist am 10.04.2013) oder muss ich ordentlich mit Einhaltung der normalen Kündigungsfrist kündigen?
19.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Bei einem Treffen vor dem 15.07. mit mir als Vermieter, dem Mieter und dem Makler hat der Mieter mündlich vorgeschlagen, bis vor dem 18.07. die halbe Monatsmiete für Juli und die Hälfte der Kaution zu überweisen und am 18.07. um 15 Uhr die Wohnungsübergabe vorzunehmen. ... Wenn der Mieter zu einem neuen Übergabezeitpunkt erscheint und jedoch a. weder die halbe Kaution bezahlt hat oder in bar bezahlt, b. die Halbe Julimiete nicht bezahlt hat oder nicht in bar mitbringt darf ich dann die Übergabe verweigern? ... Z. angespannt ist, den Einzug nun auch von der Zahlung der vollen Kaution abhängig machen?

| 13.2.2012
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Sie ist seit März 11 vermietet, doch der Mieter hat die Kaution nicht bezahlt und seit Oktober 11 auch keine Miete mehr (was bei der Versteigerung nicht erwähnt wurde). ... Hätte er nicht dem Mieter Anfang November schon fristlos kündigen müssen (2 Zahltermine der Miete waren da verstrichen)? ... mit in die fristlose Kündigung aufnehmen, die ich jetzt nach Ende der Zwangsverwaltung schreiben muss?

| 14.12.2018
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Bzw, ob ein Rückstand durch alte Kautionen abgedeckt ist? Dadurch bei fristloser Kündigung verrechnet werden kann? ... Und wenn stehen die Mieten im Zeitraum bis zur Unwirksamkeit der Kündigung durch Ausgleich des Rückstandes nach 569 zu, wenn diese von Mietern direkt an den Verkäufer gezahlt wurden.
14.4.2009
Ich habe damals die Kaution komplett bezahlt. ... Meine exfreundin ist vor einigen monaten ausgezogen aus dieser wohnung ist ist mit ihrem jetzigen freund zusammengezogen. ... Oder steht die Kaution rechtlich ihr zu,ganz egal wer sie ausgelegt hat und ich hab jetzt pech?

| 9.12.2011
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Sehr geehrter Rechtsanwalt, Ein Mieter bezieht eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. ... Um dem Mieter einen Anreiz zum Verlassen der Wohnung zu geben, unterbreiten die Vermieter dem Mieter ein Angebot, dass er die Wohnung auch ohne Einhaltung der vertraglichen Kündigungsfrist kündigen kann, wenn gewünscht. ... In dem Schreiben wurde ebenfalls mitgeteilt, dass die Kündigung zum Ende des Monats nicht akzeptiert werden kann, da sich zum zum neuen Jahr die Eigentumsverhältnisse des Objekts ändern. (19 Tage nach dem erhalt der Kündigung wurde der Kündigung widersprochen) Ist der Widerspruch der Kündigung durch die Vermieter rechtswirksam?
4.1.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Die Mieter baten für die Kaution (2 Monatsmieten) eine Bankbürgschaft stellen zu dürfen. Ein erster Übergabetermin am 30.12.06 wurde vom Mieter am 30.12.06 ! ... Der Mieter hat sich jetzt nicht mehr gemeldet.
3.5.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Von unserem damaligen Vermieter wurde im letzten Jahr ( Frühjahr )bezüglich zweier rückständiger Mieten die fristlose Kündigung ausgesprochen und Räumungsklage eingereicht. Bei Gericht konnten wir vereinbaren, dass wir solange die Miete pünktlich bezahlt wird, bis maximal Ende Oktober in der Wohnung wohnen dürfen und nicht sofort ausziehen müssen. ... Der Vermieter wollte uns mit der fristlosen Kündigung sofort aus der Wohnung haben, hatte diesem Duldungsrecht zugestimmt.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·43