Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.872 Ergebnisse für „kündigung mieter wohnung haus“


| 20.10.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Mehrfamilienhaus gekauft und haben in diesem Haus Probleme mit einem Mieter. ... Mieter hat eine Katze eines Mitmieters in seiner Wohnung eingesperrt 4. ... Mitmieter haben bereits Mietminderung angedroht und auch Kündigungen........

| 14.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Vor zwei Jahren habe ich ein Haus gekauft und wohne auch die meiste Zeit dort. Da ich jedoch emotional sehr an meiner alten Wohnung hänge und mir nicht sicher bin, ob ich nicht doch wieder zurückziehen soll, habe ich die Wohnung nicht gekündigt. ... Nun habe ich die Kündigung von der Wohnungsbaugesellschaft erhalten.

| 4.11.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Eine Wohnung steht leer, der Mieterin der zweiten Wohnung habe ich fristgerecht gekündigt. Als Kündigungsgrund habe ich die bevorstehende Übernahme des Hauses durch meinen Sohn und die dafür nötigen Umbaumaßnahmen angegeben. ... Die Mieterin hat seit dem Erhalt der Kündigung keine Miete mehr gezahlt, die Wohnung, soweit ich das beurteilen kann, weitgehend geräumt und ist auch bereits ein neues Mietverhältnis eingegangen.

| 21.7.2012
Mieter mailten am 02.Juli 2012 "unsere Kündigung liegt Ihnen ja bereits per Einschreiben vor". ... Juli 2012 schrieben sie per Mail,..Wir haben gekündigt, werden das Haus am 30.08.2012 zurück geben. ... Wie sind die Ansprüche betr.zu beanspruchender Miete und Nebenkosten und wie lange?

| 13.12.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
In der Wohnung befindet sich Mobiliar, das dem Mieter von einem Bekannten geliehen worden ist. ... Eine Kündigung wird voraussichtlich nicht in den Empfangsbereich des Mieters gelangen, da er unauffindbar ist. Darf ich nach der fristlosen Kündigung, das Fremdmobiliar räumen lassen ?

| 12.1.2014
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Ich arbeite als Selbstständiger viel von zu Hause aus und wir haben jeweils noch Kinder geplant. Für Büro und Kinderzimmer könnten wir dann also das OG2 gemeinsam nutzen und jede Familie bewohnt noch eine Wohnung (Wohnzimmer, Küche, Eltern, Babies) "alleine". Allerdings ist aktuell das EG noch vermietet (seit 1998) und die Mieter möchten nicht ausziehen bzw. der Verkäufer will sich darum nicht bemühen.

| 17.9.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Randdaten: Mieter hat sich in eine 2Personen Wohngemeinschaft im Hause von Mutter eingemietet. ... Aus Bedrohung gegenüber dem Mieter (bzw. deren bevollmächtige Person) = Fristlose Kündigung. b.) ... Die Kündigung(en) ist/sind zum nächstmöglichem Termin gewünscht.

| 10.5.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Das Haus soll verkauft werden. ... Ich gehe von der Möglichkeit der ordentlichen Kündigung nach §573 (3) aus. ... Welche Möglichkeiten der außerordentlichen Kündigung besteht mit möglichst kurzer Frist (< 5 Monate) ?

| 12.5.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Sehr geehrte Damen und Herren,ich und mein Mann vermieten seit einigen Jahren in unseren eigengenutzen Haus eine 80qm große Wohnung. ... Mein Mann und mein Sohn überbrachten die Kündigung persönlich um mit dem Mieter über eventuelle Fristverlängerungen zu sprechen. ... Zur Vorgeschichte ist noch zu sagen, unser Mieter wohnte schon als Untermieter (1 Zimmer+ Hundehütte)in unserem Haus ca.
25.11.2016
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Hallo, Ich bin Eigentümer einer Wohnung. Die Wohnung ist vermietet Der Mietvertrag ist unbefristet und auf 2 Jahre fest so das in den ersten 2 Jahre Mieter und Vermieter nicht kündigen können. ... Ich möchte die Wohnung verkaufen und habe einen Makler damit beauftragt.

| 28.12.2016
Ist das zulässig und welche Frist muss ich als Vermieter bei einer Kündigung einhalten? 2.Der Mieter hält inzwischen einen Hund in der Wohnung. ... Als Fälligkeit der Miete ist der 1. des Monats im Voraus vereinbart.

| 8.8.2013
Nun entschloss ich mich also fest, die Wohnung erst zu mieten und zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen (dies ist sicher, nur noch nicht sicher wann). Meine Mutter hat nun vorgestern den Mietern (die sich bislang immer sehr kooperativ zeigten was den Wohnungsverkauf betraf) die Kündigung zum 30.11.2013 übergeben und den Eigenbedarf weiter erklärt. ... Auch wenn es nicht die feine Art wäre: Würde eine Mieterhöhung die Kündigung aufheben?

| 15.3.2017
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Er wohnt seit 3,5 Jahren in meinem Haus. Wir haben einen "normalen" Wohnungs-Mietvertrag abgeschlossen, wo in §17 Punkt 1 von "Kündigung jederzeit unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 3 Monaten" die Rede ist. Meine Fragen: Brauche ich eine Begründung für die Kündigung, wenn ich selbst im Haus und in der Wohngemeinschaft lebe&#x2F;wohne?
6.4.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: am 29&#x2F;02&#x2F;2008 übergab uns unser Vermieter die schriftliche Kündigung über unsere gemietete Wohnung. ... Wir bestätigten ihm den fristgerechten Erhalt der Kündigung mit unserer Unterschrift. - - - Als Begründung nannte er mündlich den Verkauf seines Hauses zum 01&#x2F;06&#x2F;2008 um mit seiner Firma zu expandieren. Desweiteren wies er uns darauf hin das die Käufer seines Hauses zum 01&#x2F;06&#x2F;2008 dort einziehen und das er ab dann auch eine Wohnung benötigt.

| 25.6.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wir (2 Erwachsene mit 2 Kindern 9 und 15) bewohnen seit 25 Jahren ein selbsterbautes Haus und haben das Dachgeschoß seither als Wohnung (75qm) vermietet und nie Probleme mit den Mietern gehabt. ... Diese vermietete Wohnung ist im rechtlichen Sinne eine Einliegerwohnung, da wir als Vermieter mit ihm Haus wohnen. Unser Mieter wohnt seit 2012 mit seinem Sohn (16 Jahre) in dieser Wohnung.

| 16.7.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte einem Mieter Kündigen. ... Beim unterschreiben des Mietvertrages (das sagen wir jedoch allen neuen Mietern) das wir weder Hunde noch Katzen im Haus haben wollen. ... Es gibt es noch weitere Probleme mit dem Mieter.

| 3.5.2012
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Beide Wohnungen sind vermietet. ... Welche Kostenverpflichtungen entstehen unsererseits gegenüber dem jeweiligen Mieter, insbesondere bei Wohnung 2 (Maklerkosten, Umzugskosten, Einrichtungskosten)? Was passiert, wenn der Mieter der Kündigung widerspricht?

| 12.3.2017
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
-Wohnung gemietet. ... Frage: Wenn der Vater nun wider Erwarten für den Freund des Sohnes den Mietvertrag aufrecht hält, wie wäre eine Kündigung möglich? ... Der Vater Wohnt übrigens 200 km entfernt in einem eigenen Haus.
123·25·50·75·100·125·144