Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

324 Ergebnisse für „kündigung mieter kaution fristlos“


| 13.4.2016
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
Von dieser Kaution hat der Mieter bis heute (13.4.) noch gar nichts bezahlt. ... Zu welchem genauen Datum kann ich dies tun, wann darf dem Mieter die Kündigung frühestens zugehen? Was muss ich bei der fristlosen Kündigung beachten?
7.10.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
September (ansonsten fristlose Kündigung) aber nichts bis heute. Eigentlich wollte ich jetzt fristlos kündigen,die Mieterin sprach mir jedoch eben auf Band, sie hätte die Miete überwiesen. ... Meine Frage: Kann ich auch wegen der nichtbezahlten Kaution fristlos kündigen, die Wohnung war komplett renoviert mir Laminat etc. und ich befürchte, daß die Mieter in einer Nacht- und Nebelaktion die Wohnung (ich weiß nicht wie) verlassen.
15.10.2006
Die Kaution und Miete wurde bis jetzt immer rechtszeitig gezahlt. ... Können wir Sie fristlos kündigen, aufgrund der Tatsache, dass Sie Mahnbescheide und Pfändungen hatte bevor Sie bei uns eingezogen ist.... Fristloser Kündigung für den Mietausfall haftbar machen?

| 12.11.2007
Der Mieter sollte gemäß Mietvertrag eine Kaution nach gesetzlichen Vorgaben (3 Raten) zahlen, bei Mietbeginn ist die erste Rate fällig. ... Auch die fristlose Kündigung sei fraglich. Ich habe in der fristlosen Kündigung zwei Urteile als Begründung herangezogen, habe aber nur im Internet Auszüge dieser Urteile gefunden.

| 27.3.2012
Nun, am 20.03. kam ein "Einspruch" gegen die fristlose Kündigung. ... Kündigung überhaupt noch? ... Ab dem Zeitpunkt hätte ich weder Miete noch Kaution.

| 30.11.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Ehemann weigert sich die vereinbarte Kaution zu zahlen,bevor nicht kleinere Mängel in der Wohnung (zum Beispiel die Tapeten in einem Raum schlagen kleine Falten an einer Stelle.An zwei geschlossenen Fenstern zieht es. ... Jedenfalls möchten wir die vereinbarte Kaution.Bei Nichtzahlung drohen wir mit Kündigung.
24.9.2007
Für die Kaution habe ihnen ihnen mündlich einen Aufschub auf die 1. ... Die Miete kam immer verspätet, 5. ... Reichen die genannten Gründe schon zu einer fristlosen Kündigung bzw. ist diese -angesichts der "Lage" der Mieter- überhaupt durchsetzbar?

| 9.3.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Kaution und Novembermiete zahlte noch das JobCenter und das war es dann. ... Da die Gründe auch derart schwerwiegend sind, daß eine fristlose Kündigung berechtigt ist, ist m.E. ein Widerspruch nach § 556a BGB nicht möglich. Ich weiß, daß es Urteile gibt, die die Kombination aus fristloser/fristgerechter Kündigung in einem Schreiben erlauben - nur wie sieht es aus, wenn die fristgerechte eben fast 2 Monate nach der fristlosen nachgereicht wird?
13.10.2015
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Mein Mann hat bislang die Miete entrichtet. ... Statt dessen folgte nun die fristlose Kündigung zum 31.10.15 Unabhängig davon, daß ich inzw. auch keine Lust mehr habe dort noch zu wohnen, kann ich mit 2 kleinen Kindern (3 und 5) keinesfalls binnen 3 Wochen ausziehen. ... Die Frage, die sich nun zunächst stellt, welche taktischen Maßnahmen es gibt, die fristlose Kündigung unwirksam zu machen ?

| 14.12.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Bzw, ob ein Rückstand durch alte Kautionen abgedeckt ist? Dadurch bei fristloser Kündigung verrechnet werden kann? ... Und wenn stehen die Mieten im Zeitraum bis zur Unwirksamkeit der Kündigung durch Ausgleich des Rückstandes nach 569 zu, wenn diese von Mietern direkt an den Verkäufer gezahlt wurden.
9.11.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Den geänderten Vertrag habe ich bis heute nicht erhalten, dafür aber eine fristlose Kündigung (ich sollte innerhalb 5 Tagen ausziehen!)... Weiterhin hätte dem Mahnbescheid nach meinen Informationen eine außergerichtliche Mahnung vorausgehen müssen, ebenso der fristlosen Kündigung. ... Die HV will die fristlose Kündigung weiter betreiben, obwohl ihr dafür die Grundlage fehlt.

| 5.4.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Antwort Mieter „… da ist was mit dem Dauerauftrag schief gelaufen…" •Kein Mieteingang für März bis 25.03.2013 •25.03.2013 Mahnung an den Mieter wegen fehlender Märzmiete, Fristsetzung zur Zahlung bis 10.04.2013 •25.03.2013 Mahnung an den Mieter wegen Nichtzahlung der Kaution, Fristsetzung zur Zahlung bis 10.04.2013 •05.04.2013 kein Eingang der Miete für April •05.04.2013 Miete März und Kaution kein Eingang Meine Fragen: Kündigung bezogen auf die Mietrückstände: a: Ist eine fristlose/außerordentliche Kündigung ohne Einhaltung einer Frist (ich würde bis 30.04.2013 zu gestehen) aus wichtigem Grund (Zahlungsrückstände in zwei aufeinander folgenden Monaten) möglich? ... Kündigung bezogen auf die Kaution Rechtfertig die Nichtzahlung der angemahnten Kaution zur fristlosten/außerordentliche Kündigung (nach Ablauf der Frist am 10.04.2013) oder muss ich ordentlich mit Einhaltung der normalen Kündigungsfrist kündigen? ... Kann der Mieter einen Schadenersatz bei fristlosere/außerordentlicher Kündigung gegen mich geltend machen?
24.8.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Da ich die darauffolgende, nächste reguläre Miete, nicht zahlen konnte, hat er mir die fristlose Kündigung; vorsorglich ordentliche Kündigung zum 30.09.2007 zugeschickt. Er bot mir an, meine Kaution i.H. von 3 KM "abzuwohnen". ... Dummerweise habe ich meinem Vermieter bei unserem letzten Treffen handschriftlich auf seinem Exemplar der fristlosen/ordentlichen Kündigung einen Auszug zum 15.09.2007 meinerseits vermerkt.

| 1.10.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Miete, Rückstand, -> fristlose Kündigung (nach Abmahnung), kompletter Ausgleich zum Fristdatum, am selben Tag (per Post) fristlose Kündigung. ... Zum selben Datum 06.08.2014 erhalte ich per Post die fristlose Kundigung der WH, vorsorglich ebenso die fristgerechte Kündigung. ... Miete zahlen. 3) Können wir auf die Einhaltung der fristlosen Kü. rechtssicher bestehen (und Doppelzahlungen Miete vermeiden)?

| 13.2.2014
In dem Mietvertrag steht dazu, dass „im Falle, dass der monatliche Mietpreis nicht bezahlt werden kann, kann die Kaution einbehalten werden und muss binnen 14 Tage vom Mieter wieder aufgestockt werden, ansonsten wird eine fristlose Kündigung durch den Vermieter ausgesprochen". ... Die Vermieter haben jetzt angefangen, das Bad zu reparieren und das Geld dafür nehmen sie aus meiner Kaution. Ich befürchte, dass die Vermieter im Falle der Nichtbezahlung der Miete dann sagen, dass die Kaution jetzt durch die von ihnen initiierten Reparaturen nicht vollständig ist und dass ich sie aufstocken muss.

| 10.4.2010
Sehr Geehrte Damen und Herren Uns wurde eine fristlose Kündigung wegen noch nicht bezahlter Kaution geschickt. ... Also Miete ist bezahlt. ... Jetzt möchte ich von Ihnen wissen ob da eine fristlose Kündigung rechtens ist und ob der Vermieter eine Betrugs anzeige machen kann.

| 13.11.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
PS: Sollte er diesen und nächsten Monat keine Miete zahlen, werde ich ihn Fristlos kündigen!! Das wäre dann die zweite fristlose Kündigung innerhalb weniger Monate (er wurde erst vor kurzem vom alten Vermiter gekündigt, konnte aber die abwenden, indem er einen großen Teil zurück zahlte). Nach der zweiten fristlosen Kündigung - kann er diese Kündigung nicht mehr anfechten, da es eben die zweite innerhalb weniger Monate ist - ist das korrekt?

| 18.8.2010
Somit habe ich August keine Miete bezahlt. ... Ist somit eine stillschweigende Akzeptanz der Kündigung durch den Vermieter entstanden? ... Ist der Vermieter berechtigt die nicht gezahlte Miete aufgrund Mietminderung (April-Juli 2010 um jeweils 25%) vom August von der Kaution einzubehalten?
123·5·10·15·17