Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

36 Ergebnisse für „kündigung miete verzug absprache“


| 9.12.2011
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Fast alle angeblichen Absprachen lassen sich durch eigene Aufschriebe und Notizen des Verstorbenen widerlegen. ... Bisher hat der Mieter immer pünktlich seine Miete zum 1. eines jeden Monats bezahlt. ... In dem Schreiben wurde ebenfalls mitgeteilt, dass die Kündigung zum Ende des Monats nicht akzeptiert werden kann, da sich zum zum neuen Jahr die Eigentumsverhältnisse des Objekts ändern. (19 Tage nach dem erhalt der Kündigung wurde der Kündigung widersprochen) Ist der Widerspruch der Kündigung durch die Vermieter rechtswirksam?
4.3.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese Kündigung beendet das Mietverhältnis mit sofortiger Wirkung. ... Miete beträgt € 427,30 Bedingt durch Arbeitslosigkeit vom 20.11.2010 bis 31.12.2010 konnte ich die Miete für Januar 2011 nicht pünktlich überweisen,da mein Konto nicht die ausreichende Deckung aufwies. Nach mündlicher Absprache mit dem Vermieter habe ich dann die ausstehende Januar-Miete nach Erhalt des Arbeitslosengeldes erst am 11.02.2011 überwiesen.
17.5.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Mieter bezieht am 15.03.2012 eine zuvor renovierte Wohnung. ... Seitdem ist nichts mehr passiert, der Mieter hat jedoch auch nicht wiederholt nachgehakt. ... Der Vermieter antwortete auf die angedrohte Mietminderung, dass er nicht im Verzug sei, da der Auftrag bei besagter Firma zum Tausch bereits bestehe (und offenbar immernoch besteht).
25.5.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, unser Vermieter hat uns die Whg fristlos gekündigt da wir 1. die Miete immer um den 15 eines Monats bezahlt hatten und nicht die volle hohe von 830€ Zu eins, es liegt daran, dass meine Auftraggeber im Zahlungsrückstand sind. ich baht den Vermieter via Email schon um verlegung des Zahlungs Ziels. ... Kann ich gegen die fristlose Kündigung Einspruch einlegen?

| 29.1.2012
Entgegen dem mündlich geäußerten Einverständnis nahm der Mieter das Angebot nicht wahr und mietete stattdessen ohne vorherige Absprache mit dem Vermieter in einem circa 8 km entfernt liegenden Ort eine möblierte 2- Zimmerwohnung an. ... 4) Kann der Mieter berechtigte Forderungen ohne förmliche Vorankündigung von der Miete abziehen? ... …falls ja: Liegen die Voraussetzungen für eine fristlose Kündigung vor?

| 18.3.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich habe bisher meine Miete immer um den 15ten, teilweise auch am 20. des Monats überwiesen, da ich immer am 15ten mein Gehalt bekomme. ... Da ich aber immer nur maximal 20 Tage im Verzug bin, wenn das überhaupt schon einen Verzug darstellt, kann es doch nicht rechtens sein, dass er mir das Mietverhältnis kündigt.
1.4.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Bei Erhalt dieser Mail hatte er die Schlüssel bereits ohne Absprache mit mir seinem Chef (er machte ein Praktikum, welches er nun auch abgebrochen hat) gegeben und die Wohnung verlassen. ... Meine Frage nun: Ist die Kündigung wirksam? Habe ich Recht auf die restliche Miete?
11.12.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zusammen mit der Absprache, dass sie die 1200€ erstmal nicht bezahlt, da für die Nebenkostenabrechnung 2016 aufgrund von Punkt 3 eine Rückzahlung durch uns als Eigentümer absehbar war. 5.) ... Hinzukommt, die Dame zahlt nur 3€/m², alle anderen Mieter in dem Haus zahlen zwischen 5,50 - 7 €/m². ... Oder soll ich am besten eine fristlose oder eine ordentliche Kündigung aussprechen?
22.5.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Si beruft sich auf mündliche Absprachen mit dem Eigentümer. ... (Eine Kündigung seitens der bisherigen Eigentümer wurde bereits vom Mieter zurückgewiesen und vom Eigentümer nicht weiter verfolgt!) ... Sollte ich mir vom Mieter vor Notarunterzeichnung irgendetwas schriftlich geben lassen, dass er keine Miete gezahlt hat und wieder gewillt ist Miete zu zahlen?
12.8.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Der Mieter, eine Einzelperson, war bei Mietbeginn arbeitslos (Harz IV). Um sicherzustellen dass wir die Miete bekommen, wurde von ihm eine Erlaubnis erteilt, dass die Gemeinde uns die Miete direkt bezahlt. ... Wie oft und in welcher Form müssen wir Ihn abmahnen, oder kann man direkt eine fristlose Kündigung schicken?
21.4.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
werden Absprachen nicht eingehalten und die Unwahrheit gesagt. ... -Sollten wir dieses bei der Kündigung speziell formulieren ? ... Mit freundlichen Grüßen Fristlose Kündigung der Gewerbeeinheit 3, Ostseeallee.....

| 24.8.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Unser Vermieter war damals so nett mit uns einen Mietvertrag mit einer geminderten Wohnfläche um ein Zimmer aufgrund der damaligen Nichtnutzung (Kind war noch nicht geboren) abzuschließen, nach Ablauf eines Jahres wollten wir einen neuen Mietvertrag abschließen (mündliche Absprache). ... Ihre bisherige Miete betrug xxx. ... Deshalb habe ich bereits auch die Miete um 5 % gekürzt.

| 21.3.2017
Da diese von mir nicht benötigt wurde, habe ich die Garage seit Mitte Mai 2015 unseren Nachbarn untervermietet (in Absprache mit meinem Vermieter). ... Hätte die Kündigung schriftlich erfolgen müssen? ... Bei der Gelegenheit würde ich auch gerne gleich die ausstehende Miete einfordern (mittlerweile 900€).
19.10.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
In münndlicher Absprache mit dem Vermieter, wurde jedoch die Zahlung auf den 15. des Monats umgestellt und dies auch so seit März 2007 durchgeführt. ... Im Mai war ich tatsächlich im Verzug, habe diese aber im Juni mit einer zweiten überweisung direkt an den Vermieter ausgeglichen. ... Einspurch und Angebot einer Ratenzahlung für Juli-Miete, und Schreiben an den Vermieter mit Bitte um Rücknahme der Kündigung ok?

| 25.2.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Die Miete für Februar wurde trotz Aufforderung nicht gezahlt, auch nicht die Betriebskosten für den vergangenen Abrechnungszeitraum und die Stromrechnung für Januar 2009. ... Welche Nutzungsrechte haben die formal "Noch-Mieter" in meinem Haus und auf dem Grundstück?
28.9.2013
(leider nur mündliche Absprache aber unter Zeugen) Bis 18.09.13 war die Wohnung immer noch nicht bezugsfertig,ich konnte nicht mal heizen :( und der Strom wurde nicht in meinem Beisein abgelesen... darauf hab ich die Vermieterin angesprochen und sie hat das Mietverhältnis sofort vor richtigem Beginn mündlich gekündigt.
23.5.2015
von Rechtsanwalt Malek Shaladi
Von 01.06.2015 bis 01.07.2015 Die monatliche Miete beträgt 475 € (inklusive 38,50 Strom und 38,50 Sky) Die Miete ist monatlich zum jeweils 3. des laufenden Monats zu errichten. ... Döse erhält der Mieter bei Auszug zurück, sollte er keinen Schaden hinterlassen haben. Zwei getrennte Zimmer werden von den Mietern einzeln genutzt.
14.4.2007
Nach Absprache mit der Mieterin der Erdgeschoßwohnung lüftete diese jedoch kräftig, sobald Rauch entstand. ... Nun sind die neuen Mieter am 1. ... Wie kann ich die Kündigung abwenden?
12