Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.962 Ergebnisse für „kündigung miete mieter haus“


| 20.10.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Mehrfamilienhaus gekauft und haben in diesem Haus Probleme mit einem Mieter. ... Mieter meckert Gäste der Mieter an 6. ... Mitmieter haben bereits Mietminderung angedroht und auch Kündigungen........

| 10.5.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Das Haus soll verkauft werden. ... Ich gehe von der Möglichkeit der ordentlichen Kündigung nach §573 (3) aus. ... Welche Möglichkeiten der außerordentlichen Kündigung besteht mit möglichst kurzer Frist (< 5 Monate) ?

| 21.7.2012
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Mieter mailten am 02.Juli 2012 "unsere Kündigung liegt Ihnen ja bereits per Einschreiben vor". ... Juli 2012 schrieben sie per Mail,..Wir haben gekündigt, werden das Haus am 30.08.2012 zurück geben. ... Wie sind die Ansprüche betr.zu beanspruchender Miete und Nebenkosten und wie lange?
25.11.2016
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Jetzt das Problem: Der Mieter mischt sich in der Besichtigung immer negativ ein. ... Der Mieter meint viele wären sich darüber nicht bewusst. ... und kann ich den Mieter abmahnen?
22.6.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze ein Hause, das ich am 01.02.2005 unbefristet vermietet habe,in der Mietvertrag die Mietdauer steht so"Das Mietverhältnis beginnt am 01.02.2006 und endet mit ablauf des 30.01.2007 es verlängert sich um unbefristet, wenn es nicht mit einer Frist von 3 Monaten zum Ablauf der vereinbarten Mietzeit gekündigt wird".Ich bin am 30.03.2006 aus dem deutschland nach Heimatland umgezogen und will dort bis weietere wohnhaft bleiben und ich will dieses Haus hier verkaufen.Der Mieter is nicht bereit aus dem Mietvertrag herauszugehen, obwohl er mir dieses mündlich versprochen hatte.Die Fragen sind, 1-Ist es möglich den Mieter überhaupt zu kündigen, wenn ich das Haus Verkaufen will.(Ist verkaufen ein guter Grund um einen Mieter zu Kündigen oder nicht) 2-wenn "Ja" dann wie soll diese Kündigung begrundet sein. 3-Der Mieter hat 2 Personen(Bruders) noch im Haus untergebracht ohne mich schriftlich zu informieren oder meine erlaubniss zu holen. 4-Der Mieter Bezieht sozialhilfe und hat 3 Kinder. 5-wieviel wird mir diese fall kosten im falle ein Gerichtliches Prozess. 6-Was wäre der vernünftige Weg um einen Rechtstreit zu vermeiden und trotzdem die Kündigung geltend zu machen.Soll die Kündigung per Einschreiben geschickt werden, weil sie am 28.07.2007 nach Urlaub fahren. 7-Ich muss das Haus verkaufen, erstens weil ich mein Lebensunterhalt nicht selbst finanzieren kann und durch Verkauf des Hauses werde ich mich finanzieren und zweitens ich kann das Haus von Ausland aus nicht mehr verwalten und ein Verwaltungsbüro kann ich nicht leisten.Die Mieteinnahmen gehen direkt an Darlehnsgeber.

| 8.8.2013
Meine Mutter hat nun vorgestern den Mietern (die sich bislang immer sehr kooperativ zeigten was den Wohnungsverkauf betraf) die Kündigung zum 30.11.2013 übergeben und den Eigenbedarf weiter erklärt. ... Können die Mieter einfach so dagegen vorgehen und wenn ja, wie stehen die Chancen, dass sie damit durchkommen? ... Auch wenn es nicht die feine Art wäre: Würde eine Mieterhöhung die Kündigung aufheben?
26.5.2014
Meine Fragen: Kann in diesem Fall dem tätlich gewordenen Mieter (B) gekündigt werden? ... Der Fall: Mieter A hört über mehrere Wochen hinweg, wie das Kind von Mieter B und dessen Frau von beiden geschlagen und angebrüllt wird. ... Am Abend klingelt dann Mieter B bei ihm, und nach einem kurzem Gespräch, bei dem sich Mieter A freundlich verhält (keine Beleidigung), springt Mieter B los und schlägt Mieter A ins Gesicht, sowie an den Kopf, auch nachdem er bereits am Boden liegt.

| 16.7.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte einem Mieter Kündigen. ... Beim unterschreiben des Mietvertrages (das sagen wir jedoch allen neuen Mietern) das wir weder Hunde noch Katzen im Haus haben wollen. ... Es gibt es noch weitere Probleme mit dem Mieter.
15.12.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wir haben unser Haus verkauft, ein ordentlicher Mietaufhebungsvertrag wurde angefertigt. ... Frage wer haftet wenn die Mieter nicht ausziehen? ... Dem Verkäufer sind bei Nichtauszug der Mieter die Hände gebunden.
26.5.2014
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir haben dann dem Vermieter kontaktiert, zwecks Anmeldung "Miet-Interesse". Daraufhin wurden wir eingeladen, zu einem persönlichen Kennenlerntermin der sehr erfolgreich lief, im Sinne der Zusage mündlich dass wir das Haus mieten können, sobald die Kündigung vorliegt der aktuellen Mieter! ... Wie sieht es bezgl. der Miethöhe aus, da ja ein potentieller Käufer die Miete erhöhen könnte, bei vorhandenen &#x2F; neuen Mietern, aber eigentlich kauft er doch den Mietvertrag mit?
30.7.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
sehr geehrte anwälte, wir möchten uns über eventuelle probleme informieren, die wir bei folgendem thema zu beachten haben, und wie wir uns vor diesbezüglichen risiken absichern können: wir planen den kauf einer bestehenden, teilgewerblich genutzten immobilie, die sich aus einem wohnhaus- und einem gewerblichen teil (lagerhalle) zusammensetzt. das wohnhaus ist seitens der besitzerin seit zwei jahren an eine dritte partei zur privaten nutzung vermietet. die lagerhalle wird von der besitzerin gewerblich selbst genutzt. wir planen den kauf der gesamten immobilie in einem ungeteilten kaufvertrag zur eigennutzung (wohnen+gewerbe). die besitzerin&#x2F;verkäuferin erwartet von uns die kaufabwicklung, ohne daß im vorfeld den mietern gekündigt wurde. dies soll erst nach vollzogenem kauf durch uns selbst geschehen. sie selber möchte zusätzlich die lagerhalle für eine gewisse zeit weiternutzen um einen adäquaten ersatz finden zu können. wir würden die nutzung der halle und die vermietung des hauses so kurz wie möglich halten wollen (max. 3-4 monate) und sehen unser risiko darin, daß die mieter unsere kündigung nicht akzeptieren könnten und sich dadurch die eigennutzung der immobilie für uns verzögert. unseren wunsch, daß die besitzerin den mietern im direkten anschluss an den notariellen termin ihrerseits kündigt und wir bei kaufabwicklung bereits ein leeres wohnhaus übernehmen, will die verkäuferin nicht akzeptieren, da sie fürchtet im problemfall die mieter zu verlieren und daß dann eventuell der verkauf dennoch nicht zustande kommt.was können wir tun um uns abzusichern, bzw. wie könnte dies im rahmen des kaufvertrages manifestiert werden, um beiden parteien max. sicherheit zu gewährleisten?

| 6.1.2016
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, am 20.Dezember 2015 habe ich mit einem Mieter einen Mietvertrag abgeschlossen.Am 01.12.2015 hat er sich die Wohnung zum ersten Mal angesehen. ... Am 01.01.16 rief mich der Mieter an, dass die Zahlung erst später als am 3. ... Gestern 05.01.16 habe ich erfahren das der Mieter eine Wahnsinnssumme Mietschulden hat.

| 30.7.2012
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Sehr geehrte Anwälte, ich habe zusammen mit meiner Tante Häuser geerbt. ... Es gibt nun in den Häusern etliche Mieter die entweder keine Miete zahlen oder ihre Wohnung nach Ende der Mietzeit offensichtlich nicht abgegeben haben und keine Miete mehr zshlen, Schlüssel nicht abgeben usw. ... Was macht man nun, wenn man keinen Vertrag hat, weil man das Haus erst kürzlich geerbt hat bzw. der Mietvertrag verloren gegangen ist und man jemand rausklagen oder zb auf Miete verklagen will?

| 14.9.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Das Haus ist akt. vermietet an eine Familie (2 Erw. + 2 Kinder: 17 + 22 J.). ... Urspr. war als Mietende der 31.01.2005 vorgesehen. ... Welche Formvorschriften und Inhalte muss ich beachten, damit ich eine wirksame Kündigung erhalte?
9.3.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Dabei wird eingeräumt, der Mieter könne die fristlose Kündigung unwirksam machen, indem er umgehend mindestens 300 Euro zahlt. ... Der Mietvertrag sieht ein außerordentliches Kündigungsrecht des Vermieters bei Zahlungsverzug vor. ( Vertrag Haus u. ... Ich habe bei der 1. fristlosen Kündigung nicht auf die Zahlung der kompletten rückständigen Miete bestanden.
14.3.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Problem mit meinem Mieter. ... Bei unserem letzten Gespäch erhielt ich eine Kündigung von Ihm unterschrieben an mich.
26.3.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Wie kann ich jetzt die Mieter schnell und ohne Probleme aus dem Objekt bekommen (das Ladengeschäft ist nicht das Problem - der Mieter ist flexibel). ... Wenn ich das richtig sehe, hätten die Mieter wohl normle Kündigungsfristen von 12 Monaten. ... Welche anderen Wege gäbe es die Mieter aus dem Haus zu bekommen, ggf. einvernehmlich?
13.1.2008
Guten Tag,wir benötigen Hilfe um dem Mieter kündigen zu können, der in einem Haus wohnt, das unsere Mutter(78)von unserem verst. ... Haus suchen. ... An einer geschickten und zündenden Formulierung der Kündigung wären wir natürlich auch interessiert.
123·25·50·75·100·125·149