Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8 Ergebnisse für „kündigung auszug abrechnung ungültig“


| 5.2.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
g) Ist es sinnvoll die NK-Abrechnung 2007 jetzt anzumahnen und nach den Maßnahmen c) bzw. d) verfahren oder erst bei/nach einem Auszug? ... c) Ist einer aus den vorgenannten Gründen eine fristlose Kündigung möglich (z.B. ... d) Ist bei bei einem Auszug möglich, aus den vorgenannten Gründen (zurückbehaltene Schlüssel, unkorrekte Abrechnungen, zus.

| 18.9.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
4. wie erreiche ich, dass die hausverwaltung die abrechnung getrennt nach privaten wohnungen und gewerberäumen im haus (versicherungsunternehmen, friseurgeschäft, etc.) vorlegt? der vermieter geht in seinem antwortschreiben darauf gar nicht ein. 5. was wären schlimmstenfalls die konsequenzen, wenn ich bis zur vorlage bzw. klärung der richtigkeit der betriebskostenabrechnung(en) (2008 und evtl. auch noch für 2007) weder die nachzahlung noch die neuerliche erhöhung der vorauszahlungen leiste und auch die m.E. ungültige mieterhöhung nicht bezahle? 6. habe ich als mieter das recht, das türschloss der wohnung auszuwechseln (und das originalschloss nach auszug selbstverständlich wieder einzubauen)?

| 20.1.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Kündigung enthalten. ... Zustands der Wohnung, Abrechnung von Nebenkosten, usw. ... Somit ist Ihre Kündigung per 28.02.2017 ungültig, die Kündigung zum 31.05.2017 wäre das richtige Datum".
21.11.2007
Es fand keine Ablesung der Heizung etc. direkt nach meinem Auszug am 13.11.2006 statt. Dies ist doch bestimmt nicht korrekt und macht vielleicht die gesamte Abrechnung ungültig? ... Fristlose Kündigung war zwar am 13.11.2006 durch meinen Anwalt, jedoch hat die Gegenseite, wie schon erwähnt, die Kündigung des Mietverhältnisses erst zum 31.12.2006 akzeptiert.

| 8.8.2013
von Rechtsanwältin Wibke Türk
BGB - zu erhöhen. § 5 Betriebskosten - Abrechnung 1. ... Einwendungen gegen die Abrechnung können nur innerhalb eines Monats seit Zugang der Abrechnung und nur schriftlich geltend gemacht werden. Die Abrechnung gilt als genehmigt, wenn dies unterbleibt und der Vermieter auf die Frist und ihre Folgen bei der Abrechnung hingewiesen hat.

| 30.6.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Vom Vermieter direkt wurde uns eine Verkürzung der Kündigungsfrist zum 31.08.2006 zugestanden und von der zuständigen Hausverwaltung schriftlich bestätigt. ... Macht dies die Renovierungsklausel ungültig/unwirksam?
2.4.2008
Folgende Situation: Wir sind zu Ende Februar 2006 (sic) aus unserer Mietwohnung ausgezogen, mit fristgerechter Kündigung etc. ... Denn zu dem Zeitpunkt unseres Auszugs gab es dieses Urteil ja noch nicht. Lediglich diverse Verzögerungen in der Abrechnung haben dazu geführt, dass der Fall immer noch "offen" ist.
1