Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.059 Ergebnisse für „jahr nebenkostenabrechnung“


| 23.1.2023
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Melvin Grimm
Die am 30.12.22 aufgrund eines von mir nicht verantworteten Versorgerwechsels erbetene außerordentliche Mitteilung des Zählerstandes beantworteten Sie mit: „Verstehe den Sinn nicht, den Stand bekommen Sie 2 Mal im Jahr mitgeteilt, was soll das??? ... Mit der Nachzahlung der am 30.8.17 gesandten Nebenkostenabrechnung waren Sie säumig, so dass am 4.10.17 gemahnt werden musste und Sie den Betrag erst am 30.10.17 zahlten. Mit der Nachzahlung der am 30.10.19 gesandten Nebenkostenabrechnung waren Sie säumig, so dass am 30.1.20 gemahnt werden musste und Sie den Betrag erst am 5.2.20 zahlten.
15.1.2023
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Hallo, ich habe eine Frage, ich habe jetzt meine zweite Nebenkostenabrechnung bekommen seit ich hier wohne. ... In der ersten Nebenkostenabrechnung letztes Jahr habe ich die pro Person Abrechnung (bei Müll und Kaltwasser) akzeptiert. Jetzt ist mir aufgefallen das ich pro qm besser weg kommen würde, kann ich darauf bestehen das mein Vermieter das ändert (da ja wenn nichts im Mietvertrag geregelt ist nach qm abgerechnet werden muss) oder habe ich Pech und habe keine gesetzliche Grundlage das einzufordern, weil ich es letztes Jahr so akzeptiert habe??
11.1.2023
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine ehemaligen Vermieter haben die Nebenkostenabrechnung für 2021 letzten Dezember nur an meinen damaligen Mitmieter adressiert. Letztes Jahr hatte ich mehrere Male um Übermittlung gebeten - immer ohne Ergebnis. ... Nun meine Frage: Da die Nebenkostenabrechnung allein an meinen damaligen Mitmieter gesendet wurde und ich nirgendwo namentlich erwähnt werde (bin auch viel früher aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen) - kann dies dennoch durch meine Kaution getilgt werden/ das Saldo mir in Rechnung gestellt?
5.1.2023
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich bin letztes Jahr aus einem gemeinsamen Mietvertrag bei dem ich einer der zwei Hauptmieter war ausgestiegen und meine Position in dem Vertrag wurde durch einen Nachmieter ersetzt, es fand also ein Mieterwechsel und keine Kündigung statt. ... So wie ich es nun nach etwas Recherche verstanden habe hätte man in dieser Anlage (die so vom Vermieter kam) neben der Regelung bezüglich der Kaution noch eine Zusatzregelungen bezüglich der Nebenkostenabrechnung festhalten müssen. Da dies nicht geschehen ist, ist es nun so, dass ich für alle ab dem Datum meines Austritts aus dem Mietvertrag auftretenden Fälligkeiten wie z.B. die Nebenkostenabrechnung für 2022 theoretisch nicht haftbar bin und diese alleine an die verbliebene Mitbewohnerin und Nachmieter gerichtet werden können?
2.1.2023
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Kurz vor den Feiertagen erhielt ich meine jährliche Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2021. ... Im Jahr 2021 belaufen sie sich nun auf ca. 24.000€. Im Jahr 2021 gab es im gesamten Wohngebäude zudem einen Vorfall mit einer Legionellenkontamination des Trinkwassers, was zu einem mehrwöchigen Duschverbot und mehreren Terminen bzgl.

| 16.12.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Herwig Schöffler
Wir möchten daher eine einfache Lösung finden und die Nebenkosten für ein Jahr durch die 12 Monate teilen, um den monatlichen Verbrauch anzugeben.
4.12.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Jedoch wurde bei den Nebenkostenabrechnung die Parkplatzmiete von 30 Euro vergessen zu berücksichtigen. ... Folgende Nebenkostenabrechnungen könnte man korrigieren: 1. ... Abrechnung 01.05.2022 bis 31.08.2022 (wird nächstes Jahr erstellt) Vielen Dank.
4.12.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, ich miete eine Wohnung und mir wurden in den Nebenkostenanrechnungen für das Jahr 2018 ein Guthaben für 2018 und zusätzlich fälschlicherweise das Gutachten für 2017 nochmals ausbezahlt. Ebenso im folgenden Jahr 2019 die Guthaben für 2017 und 2018 sowie im Jahr 2020 für 2017, 2018 und 2019.
19.11.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, wir haben eine Nebenkostenabrechnung für zwei Stellplätze erhalten und hätten hierzu verschiedene Fragen. ... In unserem Fall 600€ für 2 Stellplätze für ein Jahr.
16.11.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hallo, unser ehemaliger Vermieter hat nun die Nebenkostenabrechnung vom vergangenen Jahr 2021 vorgelegt. ... Da das Mietverhältnis jedoch bei Beendigung in einem Rechtstreit beendet wurde (verlorener Schlüssel, Drohung durch Kosten Erstattung der kompletten Schliessanlage, was jedoch nicht gerechtfertigt war und wir uns anwaltlich dagegen gewehrt haben, wodurch die Auszahlung der Kaution über ein Jahr hin verschleppt wurde) ist das Verhältnis nachhaltig zerüttet.

| 15.11.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Holger Dinkhoff
Hallo, mein Mieter befindet sich seit diesem Jahr (2022) in einem Insolvenzverfahren. Für das Jahr 2021 ist aus der Nebenkostenabrechnung eine Nachzahlung von 2500 Euro offen.
1.11.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Nun kam die Nebenkostenabrechnung und da habe ich 2 Punkte die ich nicht akzeptieren möchte aber unsicher bin wie die rechtliche Lage ist. Mein Gefühl ist klar - aber Recht haben und Recht bekommen sind2 paar Schuhe :) Abrechnungsperdiode 31.08. - 31.08. - dieses Jahr aber 31.07. da wir zum 01.08. ausgezogen sind. a) Heizzöl Stand am 05.09.2021 4200 l - Wert des Heizöls 2627,10 Euro - Preis pro Liter 0,6255 Zugang am 13.07.2022 2503 l - Wert des Heizöls 3734,98 Euro - Preis pro Liter 1,4922 Stand Auszug 3600 l -> Verbrauch 3103 l.
27.9.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich kann aber diese Erhöhung weder nachvollziehen, noch prüfen, da mir noch keine Nebenkostenabrechnung für ein ganzes Jahr vorliegt (wir sind erst am 1.2.21 eingezogen und ich habe lediglich eine Abrechnung für den Zeitraum 1.2.21-31.10.21). ... Kann ich meine Unterschrift verwehren und auf eine Erhöhung nach Übergabe einer Nebenkostenabrechnung verweisen?

| 15.9.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Am 31.08.2022 erhielt ich vom Vermieter eine handschriftliche Nebenkostenabrechnung für den gesamten Zeitraum, also 3 Jahre und 5 Monate. Nun hab ich erfahren, dass die Nebenkostenabrechnung jährlich erfolgen muss unter Einhaltung einer Bearbeitungsfrist von 12 Monaten.
14.9.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vermieter hat bisher für die von ihm selbst erbrachte Gartenarbeit 14,-€/ Std. in den Nebenkostenabrechnung angesetzt. In diesem Jahr hat hat er die Kosten auf 24,-€/ Std. erhöht, ohne dafür eine Begründung zu haben. "24,-€ ist ein guter Preis.

| 12.9.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Die Nebenkostenabrechnung steht aktuell noch aus und ist nicht bezifferbar. ... Beste Grüße, Y Einer Aufforderung (auch per Whatsapp) eine Nebenkostenabrechnung zu erstellen, kam Sie bisher nicht nach, ich habe mich einmal an ihre Anwaltskanzlei gewendet, um mir bestätigen zu lassen, dass sie von dieser vertreten wird, was mir in der Tat bestätigt wurde. ... Meine bisherige Idee war, bis November (6 Monate nach Beendigung des Mietverhältnisses) zu warten, um dann eine Zahlungsaufforderung (evtl. ein Mahnverfahren eröffnen) an ihre Kanzlei zu schicken, zusammen mit der (erneuten) Aufforderung zur Erstellung einer Nebenkostenabrechnung und der Zinsabrechnung.

| 1.9.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Aber seit kurzem ist meine Wohnung vermietet und spätestens jetzt muss ich eine 100-prozentig korrekte Nebenkostenabrechnung meinem Mieter präsentieren. ... Und speziell jetzt wo die Wohnung vermietet ist muss ich meiner Mieterin ja eine ordentliche Nebenkostenabrechnung präsentieren. ... Das passierte wie gesagt Jahre lang so, da ich es mir nicht genau angeguckt habe und es auch so akzeptiert habe.
18.8.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Die Aufteilung im Rahmen der Nebenkostenabrechnung erfolgt anteilig nach Verbrauch und Wohnfläche mithilfe der ista, mithin der Gasverbrauch und die Stromkosten der LW-Pumpe. ... Die Preise sowohl für Strom als auch für Gas sind bereits im laufenden Jahr schon stark gestiegen. ... Oktober erhoben wurde oder müssen wir akzeptieren, dass die Gesamtrechnung einfach nach Gradtagen bzw. nach Verbrauch der gesamten 12 Einheiten im Jahr auf eine kWh im Durchschnittspreis des Jahres umgerechnet wird?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53