Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8 Ergebnisse für „hausverwaltung verwalter austausch pflicht“

11.6.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Zu einem späteren Zeitpunkt und aufgrund nicht zufriedenstellender Arbeit der Hausverwaltung im generellen, haben wir der Hausverwaltung zum Jahresende 2018 ordentlich gekündigt. Im Anschluß schlossen wir einen Vertrag mit einer anderen Hausverwaltung für das Jahr 2019. ... Da die Hausverwaltung generell zu keinem Austausch mehr bereit ist, stellen sich uns folgende Fragen: Besteht die Möglichkeit, diesbezüglich die alte Hausverwaltung in die Pflicht zu nehmen und besteht hier überhaupt Aussicht auf Erfolg?
19.8.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Eigentümern die Fenster auf eigene Kosten, nach Absprache mit der Hausverwaltung, den Wechsel zu gestatten. ... Verwalter wurden die richtigen Farben vor Ort besprochen, der Handwerker streitet das ab und beruft sich auf die genannte Farbe im Kostenvoranschlag. ... Nun die Fragen: - Sind Eigentümer B der WEG gegenüber verpflichtet, die Fenster aufgrund Farbabweichung austauschen zu lassen?
19.4.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich habe daraufhin im gleichen Jahr meine Fenster in der Wohnung austauschen lassen und selbst bezahlt. ... Es handelt sich im Übrigen um die gleiche Hausverwaltung wie im Jahr 2003. ... Nun stellt sich die Frage, ob ich von der Hausverwaltung das Geld für meine neuen Fenster aus 2003 bekommen kann.
9.6.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Die Hausverwaltung, die den Auftrag erteilt hat, lehnt es ab, zu intervenieren, da sie der Meinung ist, dass ich diese Fenster akzeptieren muss, weil sie schon geliefert sind. ist das so?

| 1.11.2012
Der Verwalter hat auf Meldung der Eigentümer nicht reagiert. ... Das hielt der Verwalter für nicht notwendig. ... Gutachten wurde u.a. die Empfehlung ausgesprochen, den kompletten Estrich austauschen zu lassen, da es ein Versicherungsschaden sei.
15.7.2009
Laut unserer Hausverwaltung besagt die Teilungserklärung (s.u.) angeblich, dass die Eigentümergemeinschaft zwar die Kosten für den Austausch der tragenden Balken übernehmen muss, wir aber auf unsere Kosten die Holzbalken freilegen und anschließend wieder verschließen sollen. ... Die Hausverwaltung will unabhängig von uns Besichtigungstermine mit Handwerkern durchführen und verlangt dafür einen Schlüssel von uns. Wir möchten jedoch gerne wissen wer wann in unseren Anbau geht: Müssen wir einen Schlüssel bereitstellen, so dass die Hausverwaltung jederzeit ohne unser Wissen den Anbau betreten kann?

| 25.6.2010
Deshalb haben wir die Hausverwaltung gebeten, für den Austausch der 23 Jahre alten (Haushalts-?)... Gleichwohl wird unser Anliegen (Austausch) bei dem vom Verwalter genannten Preis, wenn es bei der Vorlage bleibt, in der WEV abgewürgt werden. ... Können wir unter Bezug auf § 14 Nr. 1 und 2 WEG<&#x2F;a> unter den geschilderten Umständen (unerträgliche Geruchsbelästigung, Geräusche des Gebläses kommen auch noch dazu, Nutzungseinschränkungen von Balkon und Wohnung) von der WE-Gemeinschaft verlangen, dass sie den Betrieb des Ablufttrockners einstellt?
1