Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

54 Ergebnisse für „haus zwangsversteigerung räumung“

28.10.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir überlegen, bei einer Zwangsversteigerung ein Reihenmittehaus zu kaufen und dort hinein aus unserer bisherigen 3-Zimmer-Wohnung umzuziehen (wir brauchen mit 2 kleinen Kindern (0 und 3 Jahre alt) einfach mehr Platz). Das zu ersteigernde Haus ist allerdings derzeit vermietet an eine WG. ... Frage dazu: Wir würde gerne zeitnah in das Haus einziehen und müssen daher ja den bisherigen Mietern kündigen.
15.11.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir (Ehepaar, bislang ohne Kinder) überlegen, in einer Zwangsversteigerung ein EFH zu erwerben, das derzeit von den Eigentümerin, ihrem Mann/Lebensgefährten sowie den 2 Kindern genutzt wird. ... Gibt es sonstige Hinderungsgründe für eine Räumung (z.B. fingierte Mietverhältnisse, da nur der Frau das Haus gehört, der Mann es aber z.B. für seine Firma gemietet haben könnte, o.ä.)? ... Oder sollten wir besser die Finger von dem Haus lassen?
29.1.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, gibt es standard Briefe, die den Alteigentümer nach der Zwangsversteigerung auffordern, das Objekt (innerhalb welchen Zeitraums -sind 3 WO richtig?)

| 31.8.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wann ich ein Haus kauf für Z.B. 80000, wie weiss ich das das Haus lastenfrei ist und nicht- wann ich bei die Eigentumsubernahme- viel mehr zahlen muss? Wann ich ein Haus mittels ein Zwangversteigerung ersteiger gibt es dann weiter kein nebenkosten für Z.B. die Schulden von Mieter usw? Wird das Haus dan immer leer geliefert?
25.4.2008
Guten Abend, wir haben bei einer Zwangsversteigerung am 22.4.08 ein Haus mit 564m2 Grundstück erworben. 1.Im rückwärtigen Teil grenzt eine Landwirtschaftsfläche von 654m2, die später dazugekauft wurde,und nicht mit im Versteigerungsverfahren angeboten wurde. ... 2.Der Ex-Eigentümer sagt er möchte ohne Streit rausgehen,schaut sich nach einer Wohnung um,und wird solange das Haus nicht verlassen bis er was adäquates gefunden hat. ... Er meint erst nach der Verteilung(5.6.) müßte er frühestens raus.Sie leben mit 5 Personen im Haus.
15.12.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Wege der Zwangsversteigerung eine Immobilie erworben.

| 19.11.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir hahen am 8.10.2014 ein Haus ersteigert. ... Wie es weiter geht wissen wir nun auch nicht, aber ist es denn richtig, dass man ein Haus ohne Entgeld nutzen darf?

| 13.3.2006
Ich moechte gern ein Haus per Zwangsversteigerung erwerben folgendes steht aber im Gutachten: Verkehrswert des mit dem Wohnungsrecht belasteten Grundstuecks. ... Was bedeutet das fuer mich wenn ich dieses Haus erwerbe, muss ich den momentanen Eigentuemer den zur Miete bei uns wohnen lassen? ... Kann mann diesen auch zwecks Eigenbedarf kuendigen wenn ja wie lange wuerde es dauern bis dieser das Haus raeumen muesste?
4.1.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag, wie planen ein Zwei-Familien-Haus in einer Zwangsversteigerung zu erwerben. Leider ist dieses Haus z.Zt. noch vermietet. ... 3 Personen ebenfalls das komplette Zwei-Familien-Haus nutzen.
29.10.2007
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Hallo, ich beabsichtige im Rahmen einer Zwangsversteigerung eine Immobilie zu kaufen. Der bisherige Eigentümer wohnt mit seiner Familie in dem Haus. ... Er bewohnt das Haus seit 20 Jahren.

| 3.9.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich habe vor, ein kleines Einfamilienhaus mit großem Grundstück aus einer Zwangsversteigerung zu erwerben. ... Bei dem Besichtigungstermin wurde seitens des Mieters auch gleich auf die asbesthaltigen Heizkörper und die Frischwasser-Bleiverrohrung im Haus hingewiesen. ... Da die Zwangsversteigerung bereits in 14 Tagen ansteht, bedanke ich mich für die Mühe und die kurzfristige Beantwortung im Voraus!
9.1.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe ein Haus gekauft welches zuvor von meinem Verkäufer, ersteigert wurde, bei einer Zwangsversteigerung. Der Schuldner ,dem das Haus gepfändet wurde wohnt aber immer noch im Haus. ... Hat diese Person ein Recht darauf immer noch im Haus zu bleiben, obwohl es mein Eigentum ist und er von mir aufgefordert wurde es zu verlassen.

| 2.6.2010
Im Rahmen einer Zwangsversteigerung (2.Termin) möchte ich zwecks Kapitalanlage ein Mehrfamilienhaus in den neuen Bundesländern erwerben. ... Wider erwarten wurden dort jedoch nicht die Mietverträge der eigentlichen Mieter vorgelegt (ca. 10 Mietparteien teils privat, teils gewerblich), sondern lediglich nur ein Mietvertrag der zwischen zwei (Noch-)Miteigentümern dieses Hauses aus einer insgesamt 3-köpfig umfassenden Eigentümergemeinschaft abgeschlossen wurde.

| 6.7.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Allerdings scheiterte kurz nach der Räumung der Verkauf an der fehlenden Zustimmung meines Bruders. ... Weil wir abgelaufene Kreditverträge nicht ablösten, wurde die Zwangsversteigerung beantragt. ... Inzwischen ist das Haus in der Zwangsversteigerung an einen Immobilienmakler gegangen, der Erlös wird kaum die bisher von mir gezahlten Summen decken.
15.8.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo Unser Haus wurde am 19.06.2007 zwangsversteigert. ... Der neue Eigentümer will ab 1.09.2007.hier einziehen und hier am 15.08.2007.an zu renovieren fangen.Um hier was machen zu können sollen wir Ihn einen Hausschüssel geben Wir könnten dann bis zum 1.09.2007.noch in den Haus wohnen.Darauf hin haben wir ihn gesagt das es nicht ginge, weil er alles rausreisen will,wir sind am Tag arbeiten(ich Teilzeit,mein Mann Schichtdienst)und wir haben noch mehre Katzen.Jetzt droht er uns mit einer Räumungsklage,er sagt das er morgen den GV Beauftragen will und uns in drei tagen die Wohnung räümen lassen will.Er sagt das er wenn er das Haus bezalht hat auch einen Räumungstidel hat und uns innerhalb von 3 tagen rauswerfen kann. 1. Was kann Ich gegen diese Räumungsklage unternehmen?

| 27.3.2006
Wir haben die Absicht in Kürze ein Einfamilienhaus im Wege der Zwangsversteigerung zu erwerben. ... Hieraus ergeben sich für uns vordringlich folgende Fragen: - Muss ein Bieter sich im Vorfeld des Zwangsversteigerungstermins anmelden, oder reicht es aus, entsprechend vorbereitet im Termin zu erscheinen?

| 17.10.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im März d.J. im Rahmen einer Zwangsversteigerung ein vermietetes Mehrfamilienhaus erworben. Den Eigentümer, der eine Wohnung im Haus bewohnte und dessen Freundin, die zusätzlich im Hause eine Kellerwohnung bewohnt (baulässig nicht zulässig), habe ich aufgrund des Erwerbs gekündigt. ... Meine Frage hierzu: War eine Sonderkündigung aufgrund der Zwangsversteigerung möglich gewesen?
25.6.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, wir beabsichtigen ein Reihenhaus in einer Zwangsversteigerung zur Eigennutzung zu erwerben.
123