Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

29 Ergebnisse für „haus reparatur schimmel fenster“

12.4.2008
Zustand der Fenster: Isolierglas mit Holzrahmen, ca 35 Jahre alt, Holzteile im unteren Bereich verfault, Reparatur nicht möglich; Wasser dringt ein, Feuchtigkeit und Schimmel im Mauerwerk; Gesundheit gefährdet; Wohnung ist auf Dauer unbewohnbar. ... Es ist nicht zu erwarten, dass in den nächsten Jahren für ca. 80 Fenster des Hauses Mittel zur Verfügung stehen werden. Geplantes Vorgehen: Notmaßnahme nach WEG § 21 (2), Fachfirma beurteilt Fensterzustand und erstellt KA für Einbau KS-Fenster, Weitergabe an Verwalter mit Ankündigung der Eigeninitiative ggf.

| 30.8.2010
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Aufgrund der Erkrankung und später Urlaub des Handwerkers verzögerte sich die Reparatur und die Beseitung des Schimmels bis in den Januar hinein. ... Der Schimmel ist auf die Undichtheit der Fenster zurückzuführen. ... Nun unsere Frage: Da die Reparatur der Fenster wetterbedingt und mehrere Tage andauern wird und die Wetterbediengungen nun eher dagegen sprechen (es wird herbstlich), wollten wir fragen, was wir nun unternehmen können, die Reparatur zu beschleunigen!

| 22.11.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Die Firma wurde mehrmals gemahnt zwecks Nachbesserung aber es geschah vorerst nichts.Daraufhin wurde ein Gutachter eingeschaltet, der feststellte, die Fenster müssten ausgetauscht werden, da eine Reparatur sicherlich mehr kosten würde.Damit wurde die Fensterbaufirma konfrontiert. jetzt schrieb aber deren Anwalt ein Schreiben an den Anwalt der Hausgemeinschaft,dass man dies ablehne,man wolle aber nochmals einen Versuch der Nachbesserung machen.Dies geschah aber nun nur noch bei einer Partei und es hat geklappt. Die andere Partei hatte bereits mit der Hausverwaltung beschlossen, die Fenster nochmals auszutauschen auf Kosten der Hausgemeinschaft. ... Ich möchte noch erwähnen, dass der zweite Versuch die Fenster dicht zu bekommen( bei nur einer der beiden Parteien ) durch die Firma die die Fenster einbaute, erfolgreich war.Der anderen Partei hatte man schon die neuen Fenster genehmigt, die nun irgenwo vor sich hingammeln.
13.3.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Berücksichtigt man die verbauten Unterschränke (max. 60 cm) blieben demnach noch rund 30 cm zur Hinterlüftung in dem mit Schimmel befallenen Bereich (keine spezielle Lüftungsöffnung vorgesehen - Küchenpläne noch vorhanden). ... Bei unserem kürzlichen Auszug und dem daraus resultierenden Abbau haben wir in einer Ecke (Außenwandbereiche) unterhalb der Arbeitsplatte Schimmel festgestellt und umgehend der Hausverwaltung gemeldet. ... Anmerkung zur Bausubstanz: - Hausbau 1898 - eigene Meinung: schlechter Zustand (Dachziegel bröcklig, Fenster schließen schlecht, teilweise undicht) - bereits mehrfach mussten Ziegel des Dachs aufgrund von Bruch ausgetauscht werden - Wassereinbruch wegen defekter Ziegel bei Dachgaube der Küche im November/Dezember 2014 --> wurde behoben, Schimmel allerdings durch uns als Mieter selbst beseitigt; Verzicht auf neues Streichen aufgrund anstehendem Auszug in Abstimmung mit Vermieterin (mündlich) - gem.
22.5.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Unter Berücksichtigung, dass Bauschaum als krebserregend eingestuft ist, bitten wir um eine Reparatur ohne Verwendung von Bauschaum. ... Bezüglich der Fenster haben wir uns nicht weiter geäußert. ... Auch das Gutachten der Fenster wurde nicht übersandt.
1.2.2012
Die Mieter lehnten die Reparatur mit der Begründung ab, sie wollen über die Feiertage keine Baumaßnahmen und Dreck im Haus haben. Am 22.1.12 erhielt ich von den Mietern eine Email, in der mir mitgeteilt wurde, dass im Erker bereits Schimmel aufgetreten ist und die Reparatur nun unverzüglich erfolgen soll. ... Diese angekündigte Mietminderung begründen die Mieter damit, dass sie den Garten dann nur eingeschränkt nutzen können in der Zeit der Reparatur, ein Gerüst vor dem Fenster steht und sich Hanwerker im Garten aufhalten werden ( der Garten hat eine Größe von 850 qm ).
28.11.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Und vor allen Dingen: Schimmel im Bad. ... In der Zwischenzeit hätte jeder ins Haus einsteigen können... ... Doch die undichten Fenster verpulvern alle Wärme, zudem zieht es dermaßen, dass wir nicht mal die Nachtabsenkung einstellen können, weil sonst das Haus am Morgen so kalt ist, dass wir es nicht mehr warm bekommen.

| 4.5.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Im derzeitigen Zustand jedenfalls ist das Haus nicht bewohnbar und ich fühle mich in Anbetracht Ihrer Zusicherung und des jetzt zu Tage tretenden Schimmels getäuscht. ... Anscheinend nicht grundlos; denn wie ich jetzt erfahren habe, muss es früher schon Schimmel im Haus gegeben haben. ... Bei einem Besuch Ihres Bruders ZZZ (er war damals der Ansprechpartner für uns) anlässlich einer Reparatur an der Toilettenspülung haben wir ihn darüber informiert.
20.12.2004
Nun wurde zwischenzeitlich uns die Schuld an dem Zustand der Fenster der Wohnung zugeschoben. Auch wurde nun schriftlich angemahnt man solle die Renovierungsarbeiten an den Fenstern, Wänden etc. bezahlen. ... Ich erlitt in diesem Haus im Keller auch einen Schimmelschaden (alles in diesem Haus ist marode)und musste persönliche Güter im Wert von ca. 1200.- EUR entsorgen.
11.10.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
In den letzten Jahren haben wir viel investiert an dem Haus, neue Fenster, kpl. neuer Dachstuhl, neu eingedeckt, neue Böden etc. ... Zudem weiß ich von Nachbarn, dass er nie lüftet, die Fenster und Läden meist geschlossen sind. ... Seltsamer weise war auch in dem Gutachten genau diese Wand frei von Feuchtigkeit und Schimmel.
10.5.2005
Unsere Mietwohnung gehört einem privaten Eigentümer,wird aber durch ein Immobilienbüro verwaltet.Diesem haben wir alle Reparaturen und Mängel zu melden und von da werden dann die Aufträge an Firmen in unserer Region vergeben.Unsere Wohnung hat einen kleinen Wintergarten von ca. 6qm.Im Februar lief der Heizkörper aus,wir meldeten das,die beauftragte Heizungsfirma behob den Schaden kurzfristig. Ca.4 Wochen später lief der Heizkörper wieder aus,diesmal war es ein anderes technisches Problem,so dass im April eine grösseree Reparatur erfolgte,bei der der Heizkörper entfernt wurde,sowie ein Teil der Trockenbauwand herausgesägt werden musste.Da nun Malerarbeiten notwendig sind,liess die Heizungsfirma den Heizkörper im Wintergarten liegen und wir vereinbarten,den Vermieter sofort über die notwendigen Malerarbeiten zu informieren und dann anschliessend die Angelegenheit beendet werden kann.Wir informierten umgehend das Immobilienbüro.Die zuständige Dame gab den Auftrag nach ihren Angaben sofort weiter.Seit ca.4 Wochen warten wir nun auf den Anruf der Malerfirma,haben zwischenzeitlich wöchentlich beim Immobilienverwalter uns gemeldet und nachgefragt ,ständig wird uns versichert"dass alles schnellstmöglich erledigt wird".Nun ist es so,dass der Heizkörper seit ca.4 Wochen quer in unserem Wintergarten liegt,wir nicht heizen konnten,einen "Schandfleck" an der Wand haben,an der Stelle,wo dieser Heizkörper hingehört....Ich denke wir sind unserer Mängelanzeigepflicht genügend nachgekommen.Unser Wintergarten ist so in diesem Zustand auch für uns nicht nutzbar.Nun meine Frage:Steht uns eine Mietminderung zu,in welcher Höhe,gibt es dafür eine Tabelle?

| 25.1.2008
Als zweiten Raum gibt es einen Heizungskeller, der ohne Fenster ist. ... Das Fenster im Trockenkeller hat er zusätzlich mit einem Schloss verriegelt. ... 4.Wie ist die Haftung des Eigentümers, im Bezug des Heizungskellers, wenn die Fenster bzw. ein Fenster weiterhin verschlossen sind?
7.2.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Das Haus ist 1996 von einer Baugesellschaft gekauft und saniert worden. ... Innerhalb der Wohnung sind in zwei Räumen Schimmelflecken an der Decke und der Vermieter sagt, dass das am unzureichenden Lüften der Wohnung nach dem Einbau neuer Fenster liegt, was die Mieterin natürlich verneint. Ich vermute, dass eine Mischung aus baulichen Mängeln und unzureichender Lüftung besteht und dass, wenn ein Bestandteil beseitigt werden würde, der Schimmel erfolgreich bekämpft werden könnte.

| 9.2.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im Winterhalbjahr sind die Fenster dort ständig zu, selbst bei tropischer Luftfeuchtigkeit, sodass die Fenster völlig beschlagen sind. ... Ich sorge mich, dass es irgenwann mal einen Kondenswasserschaden geben wird, etwa Schimmel, und versuche nun, den Waschkeller möglichst oft zu lüften, aber nicht nachts. ... Auf Vermeidung unnötiger Ausgaben wird in diesem Haus sowieso nicht geachtet, man zeigt lieber, wozu man finanziell in der Lage ist, und Disziplin bei den Nebenkosten ist nicht angesagt.

| 24.7.2017
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Am 22.07.2017 regnete es wieder stark...und als ich nach Hause kam, war das eingetreten, was ich befürchtet hatte. ... Meine Nachfrage, wann dann mit der Reparatur zu rechnen ist, wollte oder konnte die Dame am Telefon nicht sagen. ... Kann ich auch die Tage, die ich wegen der Wassereinbrüche zu Hause bleiben musste, ebenfalls per Schadenersatz geltend machen?

| 18.11.2012
Die Schönheitsreparaturen an den Innenseiten von Fenstern und Außentüren, an Innentüren sowie an Heizkörpern einschliesslich Heizrohre sind im Allgemeinen alle 7 Jahre, jeweils gerechnet vom Beginn des Mietverhältnisses, fachgerecht auszuführen. ... Dieser bemisst sich nach dem Verhältnis des Zeitraumes seit Durchführung der letzten Schönheitsreparaturen während der Mietzeit zum vollen Renovierungsturnus und wird aufgrund des Kostenvoranschlags eines vom Vermieter auszuwählenden Malerfachgeschäfts ermittelt. (3) Der Mieter ist verpflichtet, die Kosten der Reparaturen der Installationsgegenstände für Elektrizität, Wasser und Gas, Heiz- und Kocheinrichtungen, Fenster- und Türverschlüsse sowie der Verschlussvorrichtungen von Fensterläden zu tragen, soweit die Kosten für die einzelne Reparatur EUR 125,00 und der dem Mieter dadurch entstehende jährliche Aufwand 6% der Jahresbruttokaltmiete nicht übersteigen. (4) Schäden in den Mieträumen hat der Mieter dem Vermieter unverzüglich anzuzeigen. ... Entsprechend ist die gesamte Wohnung bzw. das gesamte Haus einschliesslich der Nebenräume neu gestrichen, mit neuen Einrichtungen und Bodenbelägen (Steingutbeläge, Fliesen, Parkett) ausgestattet und wird mängelfrei übergeben.

| 8.3.2011
Heizen: nach dem wohl in die Wohnung neue Fenster eingebaut wurden, wird uns vorgeschrieben, den Winter über die Wohnung stets auf 20° zu heizen. ... Natürlich wollen wir Schimmelbildung vermeiden, können aber unserer Verpflichtung zum Lüften nicht ständig nachkommen, da wir von morgens früh bis abends außer Haus sind. Die Fenster sind absolut dicht und es gibt keine gesteuerte Wohnraumlüftung durch Lüfter o.ä.
3.3.2013
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Der Mietvertrag (standard) wurde über das Haus, Grünflächen und Stall abgeschlossen. ... Das Haus wurde von der Vermieterin nach Auszug der Eigentümerin so wie es war vermietet: Originalzustand Fenster und Türen von 1950, keine intakte Wasserleitungen, kein intaktes Abwasser, kein Bad, keine Heizung ausser einem defekten Kachelofen und einem Küchenofen, alte großteils defekte Elektroinstallation. ... Sollte es zu weiteren Auseinandersetzungen kommen: Kann ich sozusagen als Druckmittel notwendige Reparaturen am Haus aussen einfordern wie z.B. die Erneuerung/Reparatur der alten, vielfach undichten Fenster und Türen, Abdichten / Überholen des Daches, statische Überprüfung von Rissen in der Aussenmauer, überfällige Ausbesserungsarbeiten und neuer Anstrich des Hauses von Aussen, Beseitigung von Schimmel und angefaulten Böden in 2 EG - Räumen?
12