Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

703 Ergebnisse für „haus mutter“


| 27.1.2017
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich werde in ein paar Jahren wahrscheinlich ein Haus bauen und würde gerne meine Mutter in einer Einliegerwohnung wohnen lassen. ... Bekanntlich kann man nach so einer Therapie aber auch rückfällig werden, und dann möchte ich sie nicht mehr im Haus haben. Das Haus wird zu 100% mir allein gehören, darüber hinaus verfügt meine Mutter über eine abbezahlte Eigentumswohnung, in die sie zurückgehen könnte.

| 28.7.2014
Ich besitze eine Vorsorgevollmacht für meine Mutter. Da sie seit dem 01.06.2014 in einem heim schnellstens untergebracht werden mußte wegen eines Sturzes in der Wohnung und nun Sozialhilfe beantrag wurde mußte ich die Wohnung für meine Mutter zum 31.08.21014 kündigen und auflösen. Nun verlangt die Besitzerin des Hauses in dem meine Eltern 54 Jahre gewohnt haben von mir alle Eibauten meiner Eltern zu entfernen.

| 17.11.2014
Folgender Sachverhalt meine Mutter (72 Jahre) hat Ihr Haus mit einem Untermieter geteilt zu dem Sie auch ein freundschaftliches Verhältnis hatte (allerdings keine Beziehung). Der Herr hatte einen Schlaganfall und wurde von der Reha wieder per Taxi nach Hause geschickt. ... Meine Mutter weiß nicht mehr was Sie machen soll.
10.1.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, mir gehört ein halbes Haus. ... Wir haben es kürzlich zusammen von unserer Oma geerbt, da unsere Mutter schon gestorben ist. ... Mein Vater hat nach dem Tod meiner Mutter Mieter ins Haus geholt, auch ins erste Stockwerk, nachdem der ursprüngliche Mieter ausgezogen war.
29.8.2015
Ich sagte Sie kann Ihre Mutter jederzeit besuchen, hat aber das Haus nicht mehr unbefugt in Abwesenheit von unsere Mutter zu betreten. ... Dennoch möchte ich nicht das meine Schwester ins Haus geht, wenn meine Mutter nicht da ist. ... Welche Möglichkeiten habe ich das meine Schwester die Wohnung meiner Mutter in meinem Haus nicht mehr betritt, während der Abwesenheit meiner Mutter.
17.8.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
vor 10 Jahren schenkte mir meine Mutter ein Haus, sie hat dort lebenslanges Wohnrecht und den Nießbrauch. ... Darum würde ich meiner Mutter dieses Haus gerne verkaufen, damit es wieder in ihren Besitz gelangt. ... Wie hoch/niedrig darf der Betrag sein, zu dem ich meiner Mutter das Haus verkaufe ?

| 30.7.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Meine Mutter hat von einem Makler ein schriftliches Expose über ein Haus bekommen und dort Interesse für eine Besichtigung bekundet. ... Nun bekam meine Mutter auf Nachfrage die Information, dass die Dame kein Interesse an einer Besichtigung hätte und gar nicht wisse, ob sie verkaufen wolle. ... Dort haben wir erfahren, dass der Vertrag mit dem Makler schon zu dem Zeitpunkt gekündigt war, als dieser meiner Mutter das Expose ausgehändigt hatte.

| 26.5.2009
Sehr geehrte damen und Herren, meine Mutter (84) ist Eigentümerin eines Hauses in dem ihr Schwager (89, Pflegebedürftig) ein eingetragenes Wohnrecht hat. ... Der Schwager meiner Mutter hat einen amtl. ... Dies kann meine Mutter nicht akzeptieren.

| 13.12.2008
Sehr geehrte Anwälte, meine Mutter ist hier fast jeden Tag am druchdrehen, Hintergrund ist, dass ich ein MFH habe und sie mitbekommt, dass die Mieter die Miete nicht zahlen. ... Aber es kann sicherlich kaum stimmen, dass meine Mutter hier recht hat, wir haben doch einen Rechtsstaat und ich werde die Mieter doch sicherlich durch einen Anwalt los werden können ! ... Das "Theater" mit meiner Mutter geht im ürbigen jetzt schon lange, sie kommt mir immer wieder bei Kleinigkeiten an, hier quasi mehr oder weniger selber zu handeln und so langsam nervt mich das gewaltig !

| 7.2.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich, der Sohn meiner Mutter, habe das Haus der Großeltern 2013 gekauft in dem alle ich, Oma, Opa, Mutter seit ich klein bin wohnen. Meine Mutter hat zwei schuldenfreie Wohnungen, in die sie aber nicht gehen will und im Haus bleiben will. ... Ich hatte schon 3x die Polizei hier, aber beim dritten Mal (Dezember 2015) wurde ich nur ausgelacht, weil ich nicht verstehe, dass die nichts machen können, weil meine Mutter sich im Haus 2015 irgendwann als wohnhaft gemeldet hat, ohne meine Kenntnis.

| 14.6.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Diese Mieterhöhung nehmen wir nicht an und teilten dies dem Vermieter schriftlich mit.2 Tage nach Mitteilung bekamen wir die Kündigung wegen Eigenbedarf.Gründe: kürzerer Arbeitsweg, könnte seine evtl kränker werdende Mutter besser pflegen. Seine Mutter wohnt jedoch in Ihrem eigenem Haus neben uns und Vermieter wohnt selbst in einem Haus.Mutter hatte zwar 2012 einenSchlaganfall, werkelt aber wieder im Gärten rum. ... Außerdem bekommen wir hier kein vergleichbares Haus bzw Wohnung, so das meine Kinder auch nicht noch einen Schulwechsel machen müssen.
6.2.2009
Der Mieter selbst wurde schon längere Zeit nicht mehr im Haus gesehen, hat evt. auch schon eine neue Wohnung. Da aktuell Mietrückstände bestehen, sprach ich die Mutter darauf an. ... Die Mutter selbst ist nicht Vertragspartei.
13.1.2008
Guten Tag,wir benötigen Hilfe um dem Mieter kündigen zu können, der in einem Haus wohnt, das unsere Mutter(78)von unserem verst. ... Vor ca. 6 Mon. war ich mit meiner Mutter beim Mieter(56?)... Wird von der Miete durch unsere Mutter bezahlt.
17.1.2012
Mein Lebensgefährte hat bei seiner Mutter amHaus( Altbau )einen Neubau drangesetzt, die Mutter und der Sohn haben einen Kreditvertrag gemeinsam unterschrieben.Mein Lebensgefährte wollte nun gerne mit ins Grundbuch,da er viel Eigenkapital und auch viel Eigenleistung, auch für die Mutter, mit reingesteckt hat und der Wert des Hauses damit auch sehr gesteigert wurde und vorallem damit Entscheidungen gemeinsam getroffen werden, die das Grundstück und das Haus betreffen.Die Mutter ist sehr sturrsinnig,kompliziert und sieht nicht ein das ihr Sohn ins Grundbuch soll, da er es sowieso irgendwann einmal erbt, er ist von ihr der Einzigste Sohn.Sie hatte die Idee Ihn ins Testament mit einzubringen?!... Wir dachten das noch als leichtes Druckmittel um die Mutter zu überzeugen, wenn sie das leeere Haus mit versorgen muss oder fremde Menschen drin wohnen, das nicht besonders angenehm sein wird und keine Seite etwas davon hat, wenn es so auseinander gehen würede?Wir wissen sonst nicht mehr wohin wir lenken sollen, was für Möglichkeiten es noch gibt.Leider war mein Lebensgefährte so gutgläubig mit seiner Mutter und hat das nicht vorher geregelt!

| 30.4.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich habe ein Haus von meiner Mutter geerbt, in dem Sie bis zu Ihrem Tod lebte. Das Haus war ursprünglich für unsere Familie als größerer Bungalow erbaut worden mit mehreren Kinderzimmern für die uns Kinder. Eins dieser Kinderzimmer hat meine Mutter untervermietet: Beginn: Mai 2015 Laufzeit: Leider "auf unbestimmte Zeit" Mietgegenstand: "Vermietet wird zu Wohnzwecken ein möbl.
19.2.2008
Ich und meine Frau möchten gerne in das Haus meiner Mutter einziehen, die Harzt 4-Leistungen bezieht. ... Aus Kostengründen, da meine Mutter u.a. keine Versicherungen, Reperaturen, etc. für das Haus zahlen kann, möchten wir bei ihr einziehen und diese Kosten übernehmen. Meine Frage: Kann meine Mutter mir das Haus auch überschreiben und sie behält ein lebenslanges Wohnrecht?

| 17.2.2011
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hallo, ich habe vor 10 Jahren ein Haus vererbt bekommen (in Hessen) und meiner Mutter wurde ein Wohnrecht (beschränkte persönliche Dienstbarkeit) in das Grundbuch eingetragen. ... Sie möchten das Haus verkaufen und das Wohnrecht meiner Mandantin ist Ihnen hierbei im Wege. ... Das ist vollkommen erfunden, ich habe nie vorgehabt das Haus zu verkaufen solange meine Mutter noch lebt, das habe ich ihr auch immer und immer wieder gesagt.

| 8.9.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter wohnt seit 16 Jahren in einer Whg., die zuvor eine Personalwohnung war, dann, kurz vor Renteneintritt meiner Mutter, an eine Privatperson verkauft wurde, sodass meine Mutter darin wohnen bleiben konnte. ... Es ist nun so, dass meine Mutter in dem Betrieb, dem die Häuser nun wieder gehören über 41 Jahre als MA gearbeitet hat. ... Ich habe den Dauerauftrag für die Mietzahlung meiner Mutter löschen lassen.
123·5·10·15·20·25·30·35·36