Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

703 Ergebnisse für „haus kündigen wohnen“

10.1.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, mir gehört ein halbes Haus. ... Meine Oma war alt und krank und hat nichts dagegen unternommen, unter anderem meines Geschwisters wegen, welches damals noch sehr jung war und in dem Haus wohnen bleiben wollte, was ohne Vater allerdings schwierig war. ... Kann ich erwirken, dass mir die aktuellen Namen der Mieter mitgeteilt werden, und dass mir bei zukünftigen Auszügen Bescheid gegeben wird, da ich den ersten Stock des Hauses eigentlich selbst nutzen möchte ( als Zweitwohnung ), nun aber diese Mieter dort wohnen, ohne dass ich über ihren Einzug in Kenntnis gesetzt wurde, geschweige denn gefragt ?
27.6.2011
Ich und mein Kind möchten in unser vor ein Jahr ersteigertes Haus ziehen und müssten die jetzigen Mieter wegen Eigenbedarf kündigen. Die Mieter ein Ehepaar um die 60 Jahre alt wohnen seit 9 Jahren im Haus. ... Den Mietern sagte ich nach Ersteigerung das ich kein Eigenbedarf anmelde uns sie wohnen bleiben dürften.
5.9.2006
Die Frau besitz noch ein Haus. ... Er zahlt nichts für das wohnen und hat zu seiner Zeit als Betreuer alle Kosten des Hauses über das Konto meiner Betreuten laufen lassen. ... Der Sachbearbeiter vom Sozialamt meint ich soll ihm kündigen.
13.2.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, wir haben ein Haus gekauft in dem noch Mieter wohnhaft sind. ... Unsere Wohnung ist ab dem 01.03. vermietet und wir haben den Sachverhalt zu unserem Haus eben erst erfahren. Der Kaufbetrag wird erst mit Übergabe des Hauses fällig.

| 30.4.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich habe ein Haus von meiner Mutter geerbt, in dem Sie bis zu Ihrem Tod lebte. Das Haus war ursprünglich für unsere Familie als größerer Bungalow erbaut worden mit mehreren Kinderzimmern für die uns Kinder. ... Und der übliche Inhalt zur Kündigung aus wichtigem Grund. ------------------------ Wir möchten den Mieter so schnell wie möglich kündigen.
7.10.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Jetzt ist in der Nachbarstadt (Stadt B) in rd. 7,3 km Entfernung (von Haus zu Haus lt. ... Oder ist es sinnvoller den Mietern in Haus A nach § 573a zu kündigen? Wir kaufen Haus A, mein Mann zieht sofort in die freie Dachgeschosswohnung (90qm), dann kann man ja ohne Angaben von Gründen kündigen, Kündigungsfrist verlängert sich um 3 Monate?
4.3.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun möchte sich von meinem Ehemann der unverheiratete Schwiegersohn offiziell zum Mitwohnen anmelden und seine Wohnung aus finanziellen gründen kündigen (allerdings wird er hauptsächlich in der Stadtwohnung bei der Tochter meines Ehemannes wohnen).

| 29.8.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Es ist ausserdem für mich schlichtweg unerträglich, dass Sie sich mit Ihrem neuen Freund (der aber nicht bei ihr wohnt) in meinem "hellhörigen" Haus trifft. Jetzt möchte ich morgen den Vertrag schriftlich zum 30.11. kündigen und befürchte, dass Sie nicht auszieht und ich vor Gericht ziehen muss. Kann ich den Vertrag mit der Begründung "nicht zumutbare psychische Belastung" kündigen ??
23.5.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
hallo, ich wohne bei meiner Freundin in ihrem eigenen haus seit 8 Monaten und zahle eine Miete von 300 €. ... Kann sie mich im schlimmsten Falle einfach aus dem haus werfen kurzfristig obwohl ich ein eigenes Schlafzimmmer Bad habe?

| 6.5.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich besitze ein Haus, welches von einer älteren Dame bewohnt wurde. Sie hatte ein lebenslanges Wohnrecht in diesem Haus. ... Weiterhin braucht der Makler Zugang zum Haus, um den ca. 20 Interessenten das Haus zu zeigen.

| 25.8.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
guten abend, wir besitzen bereits ein neues, großes haus und möchten ein weiteres, in gleicher größe, dazukaufen. wir planen unser jetziges haus zu vermieten und in das neue haus einzuziehen. das dazukommende haus ist seit 18 jahren an eine alleinerziehende mutter vermietet. weiterhin nutzt die mieterin das haus auch für ihre praxis. die frage ist, können wir überhaupt eigenbedarf geltent machen da bei uns nicht die notwendigkeit des einzuges besteht, sondern es ein reines ´luxusproblem´ ist. falls wir keinen eigenbedarf geltent machen können, wie können wir das objekt für uns nutzen bzw. wie können wir kündigen und welche fristen werden dort greifen. herzlichen dank

| 14.5.2011
Wir planen einen Hauskauf (3-Familien-Haus). Das Haus ist aktuell noch im Besitz eines Erben. ... Es wurde festgehalten, dass bei einem Verkauf des Hauses durch die Erben der Mieter weiterhin in dieser Wohnung wohnen bleiben darf und auch eine Kündigung durch Eigenbedarf ausgeschlossen werden soll.

| 8.2.2016
Der Mieter haftet ohne Rücksicht auf eigenes Verschulden für alle Schäden, die durch Tierhaltung entsetehen." - Wir wohnen in einer Wohnanlage mit mehreren Mehrfamilien Häusern. In mehreren Häusern, auch in unserem, wohnen bereits Mieter mit Hunden. ... Mit freundlichen Grüßen XX" Ich habe nachgelesen, dass der Vermieter nicht pauschal eine Hundehaltung verbieten darf, vor allem nicht, wenn bereits andere Hunde (in gleich großen Wohnungen) im Haus wohnen.

| 3.4.2008
Meine Frau und ich möchten das Haus Kaufen, müssen aber den Mietern wegen Eigenbedarf kündigen. Wir müssen unser kleines Gewerbe im UG und EG einrichten und möchten im OG wohnen. Derzeit haben wir ein Haus gemietet was wir letztlich bei Kauf auch kündigen müssen.

| 27.1.2017
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich werde in ein paar Jahren wahrscheinlich ein Haus bauen und würde gerne meine Mutter in einer Einliegerwohnung wohnen lassen. ... Bekanntlich kann man nach so einer Therapie aber auch rückfällig werden, und dann möchte ich sie nicht mehr im Haus haben. Das Haus wird zu 100% mir allein gehören, darüber hinaus verfügt meine Mutter über eine abbezahlte Eigentumswohnung, in die sie zurückgehen könnte.

| 15.3.2017
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Einem dieser Mieter möchte ich nun kündigen. ... Er wohnt seit 3,5 Jahren in meinem Haus. ... Meine Fragen: Brauche ich eine Begründung für die Kündigung, wenn ich selbst im Haus und in der Wohngemeinschaft lebe/wohne?

| 19.10.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir,meine Frau ,ich,mein Sohn und seine Frau wollen zusammen ein voll vermietetes 4Fam.Haus kaufen und selbst bewohnen. es handelt sich um eine 3Zim Wohnung, Mieter über 80 Jahre und seit über 20 Jahren Mieter. eine 2Zim Wohnung,der Mieter ist alleinstehend und seit etwa 8 Jahren Mieter,er macht auch Hausmeister. eine 2 und eine 3 Zimmerwohnung die Mieter sind etwa 3jahre drin. Wir wollen eigentlich das Haus leer haben und renovieren. wir brauchen eine 3 Zimmerwohnung für uns,die zweite 3 Zimmer für den Sohn und eine 2 Zimmer Wohnung ür die pflegebedürftige 86 jährige Schwiegermutter.Die bei uns zu haben ist auch ein Hauptgrund für den Kauf. da das mit den 80 jährigen nicht klappen wird,wg, Sozialklausel ?

| 13.1.2017
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wohnen seit 30 Jahren in einer Wohnung (mit unbefristetem Mietvertrag) und bezahlen seit 20 Jahren keine Miete mehr mit Duldung des Vermieters. ... Wenn der Vermieter nun irgendwann stirbt und die Großnichte das Haus erbt, kann sie uns dann kündigen oder müssen wir dann Miete bezahlen? ... Es wäre auch möglich, daß sie das Haus evtl. abreissen würde um neuzubauen, denn das Haus ist recht alt und in keinem tollen Zustand; uralte Fenster und Türen, keine Zentralheizung, Wasser im Keller (was mein Mann regelmäßig abpumpt), Dach ist nicht gedämmt u.s.w.
123·5·10·15·20·25·30·35·36