Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
511.296
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Über 10.000 Ergebnisse für „gewerbe mietvertrag“

5.4.2017
191 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten einen Mietvertrag für eine Gewerbeeinheit und eine Wohneinheit abschließen (Wir sind Vermieter). ... Muss dies im Mietvertrag (Wohnung) verankert sein? ... Muss das Gewerbe im Gewerbevertrag eingefügt werden?
26.9.2013
742 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ausgangslage In einem Objekt mit zwei Parteien wurden beide Wohnungen gemäß Mietverträgen zu privatwirtschaftlichen Wohnzwecken vermietet. Eine Mietpartei (A) betreibt nun ein Gewerbe (C), wozu ein Raum der Mietwohnung genutzt wird (Büro, Arbeitszimmer). ... Mit dem Gewerbe besteht vermieterseitig kein separates Vertragsverhältnis.

| 21.3.2007
5620 Aufrufe
Meiner Meinung nach greift dann das Sonderkündigungsrecht auch bei gewerblichen Mietverträgen mit Laufzeit. ... Der Mietvertrag wurde bestimmt vor 2001 geschlossen bzw auf das Jahr rückdatiert. ... Oder sind die Gesetze bei Gewerbe-Mietverträgen lockerer?
15.8.2008
2639 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Vermieter hatte mir nach zwei Monaten fristlos gekündigt, da ich vorerst keine Miete gezahlt habe und er sonst keinen Mietvertrag mit der Nachmieterin abschließen könne. ... Muss ich jetzt noch die 100,-€ Differenz bis zum eigentlichen Laufzeitende des Mietvertrags im Juli 2009 zahlen? Oder ist durch den neuen und nicht von mir übernommenen Mietvertrag damit meine Zahlungsschuld beendet?

| 10.3.2011
2175 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
- Ist ein anderer Mietvertrags-Vordruck als bisher zu benutzen? ... (Die IHK schlägt für diese Lage 5 - 12 €/qm Gewerberaum-Miete für Praxen und Büros vor.)
24.7.2010
1672 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Der Vertrag hat als Überschrift "Mietvertrag", es steht im Mietvertrag weder das der Hauptmieter ist, noch hat er es erwähnt. ... Daher meine Frage: Kann ich vorher aus diesem Mietvertrag rauskommen, da er ja keinen Untermietvetrag geschlossen hat.
21.8.2015
482 Aufrufe
Hallo ich vermiete Gewerberäume. Bei einem Mietvertrag vom 14.02.2007 wurde folgendes vereinbart: ++++++++++++++ § 2 Mietzeit, Kündigung, Option 1.
11.2.2008
2300 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde in Kürze einen Mietvertrag unterschreiben, bei der die Mietsache von einem Rechtsanwalt vermietet wird. Da ich von dem z.T. unseriösen Geschäftsgebahren des Betreffenden bereits hörte, ist mir die für mich sichere Gestaltung des Mietvertrages besonders wichtig. ... Sollte ein Wohnungsmietvertrag aus rechtlicher Sicht der sichere Weg sein - was muß unbedingt im Mietvertrag stehen damit auch mein Büro abgesichert ist?
23.3.2006
5527 Aufrufe
Guten Tag, mein Mann hat ab Januar 06, einen Mietvertrag für eine Autohalle mit Büroräumen, mit seinem Kollegen , der als einziger das Gewerbe besitzt, für 1 Jahr unterschrieben. ... Da der Gewerbebesitzer meint, zu arbeiten, wann er will, ist mein Mann nicht mehr bereit, weiter zu machen,denn so kann man keine Kunden gewinnen.

| 7.4.2005
6164 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ea wurde ein weiterer Mietvertrag geschlossen, beginnend mit dem 01.07. dessen Kündigungsfrist heißt,: Der Mietvertrag verlängert sich um jeweils ein Jahr, wenn nicht 6 Monate vorher von einer der Parteien wiedersprochen wird. ... Zusätzlich gibt es noch einen dritten Mietvertrag über ein Lager. ... (Neuerer Mietvertrag) Die Ausstattung wurde von mir gekauft.
13.10.2009
1765 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor genau 1 Jahr einen Mietvertrag abgeschlossen für ein Objekt in dem wir wohnen und gleichzeitig ein Gewerbe (Ladengeschäft) betreiben. Der Mietvertrag wurde zum einen auf unbestimmte Zeit abgeschlossen, zum anderen wurde in diesem Abschnitt noch eine Dauer von 5 Jahren vereinbart, in denen beide Vertragspartner auf eine Kündigung verzichten. ... Nun wollten wir den Mietvertrag vorzeitig kündigen aber der Vermieter besteht auf die 5 Jahre.

| 28.7.2008
2161 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ende 2007 wurde nach einigem Drängen eine Verlängerung des Gewerbe-Mietvertrages mit dem Hausverwalter vereinbart.

| 6.9.2013
546 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hallo. meine Eltern haben gemeinsam eine kleine Halle gemietet (beide im Mietvertrag). ... Der Mietvertrag mit meinen Eltern und dem Eigentümer läuft noch 5 Jahre.

| 22.3.2018
| 70,00 €
103 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Vorgeschlagen ist ein Mietvertrag über 10 Jahre. Wie ist die rechtliche Situation nach diesen 10 Jahren, wenn ich mein Gewerbe weiter betreiben möchte. ... Bleibt dann der Mietvertrag davon unangetastet.

| 13.3.2010
3339 Aufrufe
Verfristet ein einseitig vom gewerblichen Mieter unterschriebener Mietvertrag nach einem gewissen Zeitraum, wenn der Vermieter, der das Gebäude errichten will, den Mietvertrag nicht unterschrieben an den Mieter zurückgibt ?

| 8.2.2009
3759 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Ich möchte eine Klausel einbauen, dass ich bei Gewerbeabmeldung bzw. schwerer Krankheit das Büro vorzeitig auflösen kann. 2. ... § 2 Mietzeit (1) Das Mietverhältnis beginnt am 01.03.2009 und endet am 01.03.2012 (2) Der Mieter erhält ein 1 -maliges Optionsrecht, durch einseitige Erklärung den Mietvertrag jeweils um 3 Jahre zu verlängern. ... Setzt der Mieter den Gebrauch der Mietsache nach Ablauf der Mietzeit fort, so gilt das Mietverhältnis als nicht verlängert. § 545 BGB findet keine Anwendung. (5) DAs Recht auf vorzeitige Vertragsbeendigung aufgrund Tod, schwerer Krankheit, Gewerbeaufgabe etc. bleibt davon unberührt (6) Die Übergabe der Mietsache erfolgt am 01.03.2009 Vor der vollständigen Bezahlung der Miete gem. § 3, der ersten Vorauszahlung auf die Betriebskosten gem. § 4 und der vereinbarten Kautionszahlung gem. § 12 hat der Mieter keinen Anspruch auf die Übergabe der Mietsache. § 3 Miete (1) Die Miete beträgt monatlich ab 01.03.2009300,00 € ab 01.03.2010400,00 € ab 01.03.2011500,00 € (2) Für den Fall, dass sich der Verbraucherpreisindex für Deutschland des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden (Basis 2005 = 100) vom Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bzw. der letzten Anpassung um 5 % nach oben oder unten verändert, erhöht oder ermäßigt sich die Miete im selben Verhältnis automatisch ab Beginn des Folgemonats.
13.11.2009
5993 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Das Problem, dass ich nun sehe, ist zweierlei, einmal hat das eine Gewerbe nun eine Wasseruhr, im Mietvertrag wurde die mit "0" also Zählersand bei Neueinbau "0" bezeichnet. ... Das Gewerbe ist nun ca. einen halben Monat vermietet. ... Kuze Zusammenfassung nochmal.: Vorher keine Wasseruhr, nun in einem Teil des Gewerbes eine, per Mietvertrag vereinbart mit Toiletten Die restlichen Wohnungen haben keine Wasseruhren Es muss auch noch technisch geklärt werden, ob in dem Gewerbe überhaupt Wasseuhren verbaut werden können, gibt es Alternaiven ?
6.3.2015
583 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Um handlungsfähig(Gbr,Fördermittel beantragen) zu sein, habe ich einem Aufhebungsvertrag des Mietvertrags zugestimmt und ihn auch unterschrieben. ... Kurze Zeit später stellte sich raus, dass ich allein nicht starten kann, so das der Vetmieter nun versucht , die Räumlichkeiten neu zu vermieten und dann uns beide per Aufhebungsvertrag aus dem Mietvertrag zu entlassen. Deshalb gilt doch noch der aktuelle Mietvertrag für beide Mieter und somit doch auch eine Mietzahlungspflicht für beide, oder?
123·125·250·375·500