Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

230 Ergebnisse für „gewerbe auszug“

17.3.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Vor Auszug aus dem Mietobjekt besteht für den Mieter die Verpflichtung zur Durchführung und Kostenübernahme eines Anstrichs der angemieteten Flächen.Der Teppichboden wird beim Einzug des Mieters in neuem oder industriell gereinigtem Zustand übergeben, diesen Zustand hat der Mieter beim Auszug ebenfalls wieder herzustellen.

| 17.1.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wie sieht es jetzt beim Auszug aus? ... Gilt das auch für Gewerbe und können wir trotzdem eine Renovierung beim Auszug verlangen?
27.5.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Es geht um die Nebenkostenabrechnung für Gewerberäume, die zum 30.11. des vergangenen Jahres gekündigt wurden. ... Zum Auszug im vergangenen Jahr wurden die Einbauten vertragsgemäß entfernt und im Rahmen der Übergabe die Zählerstände an den betreffenden Heizkörpern erfasst und im Übergabeprotokoll niedergeschrieben.
27.1.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Mieter ist berechtigt, anstelle seiner anteiligen Zahlungsverpflichtung die noch nicht fälligen Schönheitsreparaturen bis zum Ende der Mietzeit fachgerecht auszuführen. (5) Der Mieter hat bei Auszug den Bodenbelag in einen einwandfreien Zustand zu versetzen. Parkettboden ist beim Auszug im Allgemeinen nach einer mehr als vierjährigen Mietdauer fachgerecht abzuschleifen und zu versiegen, so weit eine über den vertraglichen Gebrauch hinausgehende Abnutzung vorliegt. Teppichböden sind beim Auszug fachgerecht zu reinigen. $33 Sonstige Vereinbarung (handschriftliche Eintragung des Vermieters) Bei Auszug ist die Wohnung im renovierten Zustand zu übergeben.
11.3.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Auszug aus meinem „Mietvertrag für Geschäftsräume“: Die Räume müssen bei Bedarf vom Mieter renoviert werden. ... Werkstatträume, Böden, Fenster, Türen, Schlösser, Beschläge und sanitäre Einrichtungen sowie Heiz-, Licht- und Stromanlage sind beim Auszug in einwandfreiem Zustand zu übergeben. Die Räume sind beim Auszug zu renovieren.
10.7.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Muss ich den Laminatboden, der starke Abnutzungsspuren im Eingangsbereich des Ladens und im Bürostuhlbereich hat, beim Auszug erneuern? Das Gewerbeobjekt wurde mit neu verlegtem Laminatboden vor 8 Jahren an mich vermietet. ... Desweiteren wurde ein Übergabeprotokoll ausgefüllt und unterschrieben, mit dem schriftlichen Zusatz - Die Räume des Ladens sind bei Auszug renoviert zu übergeben.

| 6.10.2011
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Beim Auszug, testete der Vermieter diese Rolläden, dabei blieben 2 nach einem kurzen Stück hängen.
3.11.2004
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Die werden aber zu über 50 Prozent von den Mitarbeiter der Gewerbe genutzt. ... Doch vor ca. 1 Jahr hat der Vermieter weitere Räume an Gewerbe (Versicherungsmakler) vermietet. ... Auszug: "mir wurde zu Kenntnis gebracht, daß in letzter Zeit immer häufiger Bewohner des Hauses ihre Fahrzeuge unberechtigt im Hof abstellen."

| 11.1.2015
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Hallo, Ich habe einen Gewerberaum angemietet.

| 11.3.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Voraussetzung: Ein Gewerbe-Mietvertrag mit einer wirksamen Individualvereinbarung, die den Mieter zur Renovierung "bei Auszug" verpflichtet. ... Vor dem Auszug? Unmittelbar nach dem Auszug?
31.8.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Gewerbemieter (Praxis) möchte 2 Jahre vor Ablauf (10J.) des Gewerbemietvertrags aus dem Vertrag aussteigen, da er eine Praxisimmobilie in der Nähe gekauft hat. ... Da der Mieter mir bislang nur mündlich mitgeteilt hat, dass er zum Jahreswechsel auszuziehen gedenkt, aber keine Anstalten zur Klärung der Modalitäten macht, hier meine Frage: 1.)Kann ich auf Weiterzahlung der Miete für die Restlaufzeit nach Auszug bestehen? ... 2.)Müßte ich eine , gewerbefremde, Untervermietung des Mieters für die Restlaufzeit (2J.)akzeptieren?

| 14.5.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Im Mietvertrag steht folgendes: Für Instandsetzungsarbeiten hat der Mieter einen zur Ausführung dieser Arbeiten geeigneten Gewerbebetrieb zu beauftragen. 1.) ... Bei Einzug wurde vereinbart, daß wir das Haus unrenoviert übernehmen und bei Auszug wieder besenrein gehen. ... Jetzt beim Auszug verlangt der Vermieter diesen Raum wieder zu streichen.
11.4.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Das Gewerbe war immer nur als Zuverdienst und nicht für den Lebensunterhalt gedacht. -> Für das Haus habe ich alleinig einen Wohnraum-Mietvertrag mit 3-monatiger Kündigungsfrist unterschieben. ... Das Haus war als ein Haus (Gewerbe/Wohnen) annonciert und wir haben die Verträge zeitgleich unterschrieben. ... Rennovieren bei Auszug angewendet?

| 26.5.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag, wir wohnen in einem Wohn- und Geschäftshaus (sind alle Eigentümer), bestehend aus drei Wohnungen und einem Gewerbe (laut Teilungserklärung). Das Gewerbe (Büroräume ca 85 m²) wurde abgemeldet und nun wohnen oder es halten sich ständig die Kinder (Erwachsen) des Gewerbeeigentümers in den Räumlichkeiten auf. Wir drei Wohneigentümer möchten aber, dass die Räumlichkeiten auch als Gewerbe genutzt werden, so wie es in der Teilungserklärung steht und nicht als Wohnung, was können wir tun?
22.9.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Nun bei deren Auszug will sie auf einmal die ausgewiesenen Heiz- und Nebenkosten einfach auf ihre Kappe auf die anteiligen QM ihrer Räume runterrechnen (insgesamt 130qm und sie hat knapp 40davon) im Untermietvertrag mietet sie aber auch hälftig die Allgemeinräume wie Küche und Bad mit, bzw. darf sie nutzen.
6.6.2014
Eine Einheit, die gemäß Teilungserklärung als "Gewerbe" bezeichnet ist, wird durch den Gewerbenutzer seit 2008 auch bewohnt. ... Der teilende (Alt-)Eigentümer hatte ein Recht, die besagte Gewerbeeinheit in Wohneigentum umzuwandeln, solange er noch Eigentümer der Einheit war; dies ist allerdings nicht passiert. ... Welchen Bestandsschutz hat der Mietvertrag ggü. dem Mieter, der vielleicht gutgläubig die Einheit als Gewerbe mit Wohnnutzung anmietete?
2.3.2008
Habe einen Gewerberaummieter fristlos gekündigt wegen Mietzahlungsrückständen. ... Deshalb musste ich beim neuen Mieter akzeptieren, das dieser bei Auszug die Räume nicht renovieren muss.

| 24.3.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Aber gleichzeitig verstößt es gegen das Transparenzgebot, da ich als Mieter nicht absehen kann, welche Kosten beim Auszug auf mich zukommen könnten. ... Der Vermieter ist zur Durchführung von Schönheitsreparaturen nicht verpflichtet. §17 Schönheitsreparaturen bei Auszug 1. ... Öfen und vom Mieter selbst betriebene Heizanlagen müssen beim Auszug innen und außen gereinigt sein. … … 12. a) die Ersatzansprüche des Vermieters wegen Veränderung oder Verschlechterung der Mietsache verjähren in 1 Jahr von dem Zeitpunkt an, in dem der Vermieter die Mietsache zurückerhält. b) Teilt der Mieter dem Vermieter seine neue Adresse nicht mit und kann der Vermieter diese auch nicht durch eine Anfrage beim zuständigen Einwohnermeldeamt ermitteln, ist die Verjährung gehemmt, d.h. wird der Zeitraum während dessen der Vermieter die Adresse des Mieters nicht in Erfahrung bringen kann, in die Verjährungsfrist mit eingerechnet.
123·5·10·12