Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.465 Ergebnisse für „geld miete vermieter“


| 10.3.2015
Bisher war unsere Idee dabei, dass meine Partnerin zwar sämtliche Nebenkosten übernimmt, aber keine Miete, Leih-, Nutzungsgebühren .... an mich bezahlt. ... Nur, Mieter und Vermieter in EINER Wohneinheit, wäre ein solcher Vertrag überhaupt rechtswirksam ? ... Dabei ist auch zu beachten, dass eine vertraglich vereinbarte und von meiner Partnerin auch tatsächlich entrichtbare Miete nur erheblich unter dem ortsüblichen Satz liegen kann.
21.3.2017
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Weiterhin vereinbarten wir mündlich, dass ich ihm monatlich die Hälfte der Miete auf sein Konto zahle, er danach die Gesamtmiete an den Vermieter. ... In einem Monat war es jedoch so, dass keine Überweisung stattfand, da ich ihm mal wieder so viel Geld lieh, dass keine Überweisung für Miete nötig war. ... Welche Möglichkeiten habe ich, um das Geld zurück zu fordern?

| 25.7.2008
Da der Vermieter sehr Unzuverlässig ist und z. ... Es gab schon mal einen Fall, da musste ich 1 Jahr auf mein Geld warten bis mir der Vermieter es Überwiesen hat. Da ich auf mein Geld angewiesen bin und der Vermieter nicht zu einem Gespräch bereit ist habe ich die Miete in Höhe der Kaution erst mal einbehalten, um nicht hinterher meinem Geld nachklagen zu müssen.
15.11.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Vermieter hat einen Vergleich mit der Wohnungseigentümergemeinschaft geschlossen, da er jahrelang das Hausgeld nicht weitergeleitet hat und nun hohe Schulden entstanden sind. ... Diesen Monat hat sich der Vermieter die komplette Miete vom Kautionskonto genommen (ich habe gekündigt, "wohne" die Kaution ab, da der Vermieter so pleite ist und ich in Sorge bin, ob ich das Geld überhaupt wiedersehe) - also er beansprucht auch dieses Geld, das ja eigentlich abgetreten ist. ... Was soll ich tun, muß ich das Geld "doppelt" zahlen - gegen den Zugriff des Vermieter auf mein Kautionskonto kann ich ja auch nichts machen und er hat in zwei Wochen das ganze Geld und er selbst hat ja gegen seinen Vergleich verstoßen.

| 28.5.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Als Vermieter haben wir Streit mit unserem ehem. Mieter. ... Wie werden die Gelder für die Fehlerbehebung freigegeben?

| 27.5.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Bei unserem Einzug in das Haus auf Rügen vereinbarten wir vertraglich mit dem Vermieter die Pflege des Gartens sowie die Reinigungen der beiden, auf dem Grundstück gelegenen Ferienwohnungen. Ohne mit uns Rücksprache zu halten wurde der unterzeichnete Vetrag seitens des Vermieters gebrochen, in dem er von anfang an die vertraglich vereinbarten Arbeiten, nämlich Gartenpflege und Ferienwohnungen zur Endreinigung( die Schlüssel wurden noch nicht einmal ausgehändigt!!) ... Heute eröffnete uns die Vermieterpartei, dass sie einen Hausverwalter( diesen Nachbarn) bestellt hätten, den wir zu tragen, sprich zu bezahlen hätten. nach Weigerung und dem Hinweis darauf, dass man seitens des Vermieters keinerlei Anstalten unternommen hätte, uns die angetragenen und vertraglich vereinbarten Arbeiten ausführen zu lassen, wurde uns mit Mieterhörhung und Kündigung gedroht.

| 12.6.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Der Vertrag bestehend aus 2 Vermietern (Ehepaar) sowie einen Mieter. ... Der Vermieter muss die Kaution dem Mieter zurückerstatten, wobei Mängel oder ähnliches hiermit u.a. finanziert werden" sowie die Klausel "Der Vermieter hat bei Vetragsabschluss 3 Wohnungsschlüssel sowie 2 Briefkastenschlüssel ausgehändigt". ... Zuguter letzt ich kam nicht dazu das Geld auf das Sparbuch zu legen und konnte ihn nur die Hälfte geben, 1000 Euro, woraufhin er anfing mir zu drohen, meinen Schlüssel verlangte und sagte ich solle bis Montag ausgezogen sein.
24.3.2010
Wir dachten auch das der Vermieter sein Geld kriegt. ... wir haben Bescheid wo drin steht das die Mieter Direkt an Vermieter überwiesen wird, aber das Geld haben wir auf Konto erhalten aber wir dachten es sei was anderes. ... Jetzt will der Vermieter sein Geld zurück, also die 3 Monatsmieten.

| 16.3.2011
Zwangsräumung kostet auch Geld. ... Was passiert mit der April-Miete wenn ich diesen Monat noch raus muss? ... Kann der Vermieter diese Gelder behalten um seine Anwaltskosten, Gerichtskosten, Räumungsauftragskosten etc. davon zu begleichen?
1.4.2008
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Laut meinem Mietvertrag, ist der Vermieter verpflichtet, die Schönheitsreparaturen durchzuführen. ... Kann ich deswegen den entsprechenden Teil der Miete zurückverlangen, bzw. die Miete kürzen? In meinem Mietvertrag steht: "Der Vermieter übernimmt die Durchführung der Schönheitsreparaturen nach Maßgabe der Allgemeinen Vertragsbestimmungen .

| 21.7.2010
Sachverhalt: Eine Nebenkostenabrechnung für 2007 in 2008 kann vom Vermieter nicht mehr bewiesen werden. Der Mieter sollte eine größere Nachzahlung leisten aber die Forderung wurde nicht angemahnt so daß diese Forderung eigentlich verjährt ist. ... Der Vermieter erstellt wunschgemäss diese Abrechnung neu.

| 1.9.2011
Der Vermieter verweigert die Renovierung durch den Fachbetrieb mit der Begründung, dass der Mietvertrag abgelaufen sei und damit die Renovierung nicht mehr durch den Mieter zu organsieren sei. Die Mieter haben dem Vermieter angeboten, die Summe für die Renovierung zu zahlen, die der ortsansässige Fachbetrieb für eine Renovierung der Wohnung veranschlagen würde. Der Vermieter verweigert dies und teilt den Mietern mit, dass sie nach Ablauf des Mietvertrages kein Anrecht darauf haben, dass zur Renovierung der kostengünstigste Anbieter ausgewählt wird.
3.5.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wenn die Mieter abstimmen dürfen, dann sind sie gleichzeitig Mieter und Vermieter und es gibt eine Interessenkollision, d. h. ... Meine Fragen: 1) Dürfen die Mieter an der Abstimmung teilnehmen oder unterliegen sie einem Stimmrechtsverbot? ... Die heutigen Mieter haben kein Interesse am Losverfahren. 3) Besteht das Stimmrechtsverbot bei allen Aspekten der Vermietung (z.

| 12.5.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Sehr geehrte Damen und Herren,ich und mein Mann vermieten seit einigen Jahren in unseren eigengenutzen Haus eine 80qm große Wohnung. Wir haben unseren jetztigen Mieter, mit einer 3 monatigen Frist gekündigt.... Es wurde im Mietvertrag festgehalten, das die daraus entstehenden Kosten der Mieter selbst trägt und nicht mit der Miete zu verrechnen sind.Es wurde auch keine Mietdauer im Vertrag festgelegt.

| 9.6.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Rest der Kaution sollte vom Mieter in 3 Monatsraten, beginnend ab Miete Nov.2010, bezahlt werden. ... Die Nachzahlung aus der Nebenkostenabrg. 2010 (von Ende März 2011) wurde ebenfalls noch nicht gezahlt, und da der Mieter bereits zweimal die Miete verspätet gezahlt hat und nun bis heute die Juni-Miete noch immer nicht eingegangen ist, möchten wir ganz konkret wissen, welche Möglichkeiten es gibt, gegen dieses Verhalten vorzugehen, bzw. ab wann die Kündigung möglich ist. Besten Dank ein Vermieter

| 29.7.2010
von Rechtsanwalt Felix Schäfer
Am 21.7.10 teilte ich dem Mieter mit: "Laut Vertrag läuft unser Mietvertrag am 31.8.2010 aus. ... Nachdem ich eine Woche nichts hörte, habe ich nun den Mieter angerufen. ... Der Mieter ist ja noch geschäftsfähig und die Forderung meiner Mietanpassung moderat.

| 9.8.2005
Mahnungen, gerichtet an den Mieter, bewirkten nichts. ... Im August wurde erst nach einer Abmahnung die Miete gezahlt. ... Aber wie gelange ich nun an die mir zustehenden Gelder?

| 11.7.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
In einem Haus wohnen Vermieter (Erdgeschoss) und Mieter (1. ... Die ortsübliche Miete für die vermietete Wohnung liegt bei knapp 1000 €. ... Eigenbedarf ist nicht gegeben, Miete ist regelmäßig bezahlt worden.
123·15·30·45·60·74