Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

505 Ergebnisse für „gekündigt kaution miete mietvertrag“


| 13.2.2014
Meine Situation ist wie folgt: Ich mache in Deutschland einen Sprachkurs und habe einen Mietvertrag vom Oktober 2013 bis Juni 2014 unterschrieben und die Kaution in Höhe von 600 Euro bezahlt. ... In dem Mietvertrag steht dazu, dass „im Falle, dass der monatliche Mietpreis nicht bezahlt werden kann, kann die Kaution einbehalten werden und muss binnen 14 Tage vom Mieter wieder aufgestockt werden, ansonsten wird eine fristlose Kündigung durch den Vermieter ausgesprochen". Nun meine Frage: kann es noch weitere Konsequenzen nach sich ziehen, wie z.B. dass ich gezwungen werde, für die drei Monate noch Miete zu bezahlen (weil die Kündigungsfrist drei Monate beträgt), wenn der Mietvertrag seitens des Vermieters gekündigt wird?

| 21.6.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mieter ist zum 01.02.2016 eingezogen und hat mir versichert, daß Miete und Kaution (2Monatsmieten) vom Sozialamt übernommen werden. Die Kaution und die erste Miete (Februar) wurden nicht überwiesen. ... Ich habe ihn darauf hin am 14.06.2016 wegen nicht gezahlter Kaution und Mieten mit 14-tagesfrist bis zum 28.06.2016 fristlos gekündigt.

| 21.5.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Mutter hat einen Mietvertrag ab dem 01.06.09 für eine Wohnung , Vertrag wurde am 04.05.09 unterschrieben und Kaution und Makler wurden schon bezahlt. ... Weil ich beim Amt mich als Mieter angegeben habe ... und sie sagen das sei Betrug?! ... Denn der Mietvertrag ist ja auf meiner Mutter Ihrem Namen.

| 1.11.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Hallo, wir haben Probleme mit einem künftigen Mieter, der seine Kaution nicht zahlen kann/will. In dem Anfang Oktober gültigen Mietvertrag steht folgende "Individuelle Vereinbarung": "Dieser Mietvertrag wird erst nach erfolgter Zahlung der Kaution rechtsgültig. ... Auch, da der Mieter uns offensichtlich belogen hat?

| 27.4.2013
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Mieter gefunden, erst alles ganz toll, vertraglich renovierungsplan festgelegt, Miete, Kaution. ... Die Wohnung ist eine Baustelle, sie wollen jetzt sofort ihre Miete für Mai haben, das 3tel Kaution, und ich steh da.... ... Miete und Kaution gleich auszahlen?

| 10.5.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, am 30.09.2012 wurde ein Mietvertrag über ein Zimmer zwischen mir (Mieter) und dem Vermieter, Herrn H. abgeschlossen. Am 18.03.2013 habe ich mein Mietverhältnis schriftlich gekündigt. ... Die Kaution ( 1320,.€ ) und die halbe Monatsmiete ( 220.-€ ) für April 2013 überweisen Sie bitte bis zum 09.04.2013 auf das im Mietvertrag angegebene Konto.
4.4.2013
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Die Wohnung wurde gekündigt jedoch gilt diese erst nach 3 Monaten . Der Vermieter (privat ) besteht auf die volle miete für die 3 Monate sowie die Kaution in Höhe von 1000€ . ... Wenn mein exfreund nicht zahlt wär ich rechtlich abgesichert wenn ich von der Kaution sowie Mieter jeweils 50% bezahle.
4.1.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Mietvertrag wurde am 15.11.2006 zum 01.01.2007 geschlossen. ... Die Mieter baten für die Kaution (2 Monatsmieten) eine Bankbürgschaft stellen zu dürfen. ... Diese Bürgschaft wurde bisher nicht erbracht und die Miete bis zum 04.01.2007 nicht bezahlt, obwohl im Mietvertrag vereinbart ist, dass die Miete im voraus und am 3.

| 1.9.2011
Folgender Fall: Eine Wohnung wird termingerecht zum Monatsende gekündigt. ... Der Vermieter verweigert dies und teilt den Mietern mit, dass sie nach Ablauf des Mietvertrages kein Anrecht darauf haben, dass zur Renovierung der kostengünstigste Anbieter ausgewählt wird. Anfrage: * Ist der Mietvertrag tatsächlich zum Monatsende abgelaufen, so dass die gezahlte Miete für den Folgemonat den Mieter nicht zur Nutzung/Renovierung der Wohnung berechtigt?
6.1.2020
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Mein Zimmer habe ich zum 31.03.2020 gekündigt, jedoch habe ich zum 01.01.2020 einen Nachmieter gefunden. ... Der Nachmieter hat Miete und Kaution an den Vermieter bezahlt und sich außerdem bereiterklärt einen Schrank und Rollos von mir zu übernehmen, welche sich nun noch in der Wohnung befinden. ... Meine Frage ist nun, ob ich weiterhin Miete zahlen muss und ob der Vermieter die Kaution einbehalten bzw. mir nur anteilig zurückzahlen darf, da ihm nun die Miete für den Januar ausfällt.
15.5.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mittlerweile haben wir die Wohnung bei der neuen Vermieterin (“Noch-Ehefrau“) rechtwirksam gekündigt, (Bestätigung liegt vor), zum 31. 5. 2006. ... Nach unserer Kenntnis ist eine Klausel dieser Art rechtsunwirksam, da sie den Mieter unangemessen benachteiligt. ... In zwölf Jahren Mietverhältnis ist die Miete regelmäßig pünktlich gezahlt worden.
9.11.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Nach meinen Informationen muss die HV die Kaution auf einem Extrakonto Zins bringend anlegen, und hat dem Mieter jährlich eine Bestätigung / Kontoauszug darüber vorzulegen. ... Dennoch meine Frage: da ich weiß, dass andere Mieter mit weit höheren Beträgen und ca. 6 Monatsraten im Rückstand sind, ihnen jedoch nicht gekündigt wird, gibt es nicht auch ein Gesetz der Gleichstellung? ... (falsche NK-Abrechnungen, Einbehalt von Kautionen usw.)
13.7.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir beide standaen als Hauptmieter im Mietvertrag. Ich habe den Mietvertrag ordentlich gekündigt und bin ausgezogen! ... Wer bekommt die Kaution?

| 9.12.2011
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Bisher hat der Mieter immer pünktlich seine Miete zum 1. eines jeden Monats bezahlt. ... Nach 5 Tagen wurde der Mieter schriftlich abgemahnt die Miete für den aktuellen Monat zu bezahlen. ... Sollte der Mieter die Wohnung zu seinem Wunschtermin übergeben, haben die Vermieter trotzdem das Recht die 2 Monatsmieten mehr (bis zum offiziellen Ende des Mietvertrags) einzuklagen?
30.6.2006
Nachdem ich seit über 1 Jahr mit meinem Vermieter in ständigem Streit bin, habe ich die Wohnung nun fristgerecht gekündigt. ... Ich habe 997,-- Kaution für dieWohnung und 500,-- Kaution für die neue Küche bezahlt. ... Für die Küche (neu) ist eine Kaution von 500 Euro zu hinterlegen.

| 10.8.2009
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Seine Mutter hat 60.000 in Bar dazugegeben.Es gibt keinen schriftlichen Mietvertrag. ... Denn Mietvertrag könne sie erst ende August unterschreiben.Sie hat uns aber schon öfter belogen. Den Nachbarn erzählt sie: "das wir sie rausschmeißen wollen" , obwohl sie selbst uns gekündigt hat.

| 12.11.2007
Der Mieter sollte gemäß Mietvertrag eine Kaution nach gesetzlichen Vorgaben (3 Raten) zahlen, bei Mietbeginn ist die erste Rate fällig. Nun habe ich nach der Mietvertragsunterzeichnung von Zahlungsschwierigkeiten des neuen Mieters erfahren, daher habe ich vor Schlüsselübergabe die Kaution und die erste Miete erbeten, leider aber nur mündlich. ... Ich habe daraufhin fristlos gekündigt.
29.8.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Der Käufer hat vom Vermieter auch einen Mietvertrag über die selbe Parzelle bekommen. ... Nun haben wir den Vermieter angeschrieben bzgl. der ausstehenden Rückzahlung der zu Beginn gezahlten Kaution in Höhe von 500,- €. ... Darauf bekamen wir nach 14 Tagen die Antwort des Vermieters, man habe mit dem neuen Mieter gesprochen und dieser sei durch uns zwar darüber informiert worden, dass die Miete nur für das aktuelle Quartal bezahlt sei, jedoch hätten wir ihn nicht über Höhe und Zahlungsweise aufgeklärt.
123·5·10·15·20·25·26