Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

364 Ergebnisse für „fristlos kaution“


| 23.6.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Mietbeginn war: 01.11.2022, vereinbart wurde, dass die Kaution sofort in Bar fällig wird und die Miete bis spätestens zum 03. des Monats bei mir eingeht... 


- Bereits die erste (November) Miete kam 2 Wochen zu spät

- Miete für Dezember ebenfalls 2 Wochen zu spät

- Januar ebenfalls 2 Wochen zu spät

- Februar pünktlich gezahlt

- für März zu spät -Kaution erst nach Abmahnung Ende März eingegangen 
 Ich habe den Mieter im März schriftlich abgemahnt.
9.6.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
2009 bezog meine Familie ein Haus zur Miete. Mittlerweile wohnt nur noch meine Mutter dort. Sie hat nun kurzfristig eine Wohnung gefunden, möchte das alte Mietverhältnis zum 31.07. beenden.

| 2.4.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Im Mietvertrag wurde festgelegt, dass eine Kaution von 2 Kaltmieten fällig wird - zahlbar in 4 Monatsraten. ... Wir haben die Mieterin - zunächst mündlich, dann per eMail und Einschreiben - vor einem Monat aufgefordert, die Kaution - wie vereinbart in 4 Monatsraten - zu zahlen. ... In einer WhatsApp-Nachricht - als Reaktion auf das Einschreiben - hat sie uns darüber informiert, dass sie kein Geld habe und Insolvenz angemeldet habe und dass sie auch nicht bereit wäre, die Kaution zu bezahlen, weil sie inzwischen einige Mängel an Wohnung festgestellt hat (undichte Fenster, Schimmelbildung, fehlende Fliesen in der Küche und ein kaputter Geschirrspüler - Anm.: bei der Wohnungsübergabe bzw. dem Besichtigungstermin war alles in Ordnung).
26.3.2022
| 36,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Davon unberührt bleibt das Recht zur fristlosen Kündigung. Der Vermieter ist insbesondere dann zur fristlosen Kündigung berechngt, wenn sich der Untermieter für zwei aufeinanderfolgende Termine mit der Entrichtung der Miete oder eines nicht unerheblichen Teils der Miete in Verzug befindet oder in einem Zeitraum, der sich über mehr als zwei Termine erstreckt, mit der Entrichtung der Miete in Höhe eines Betrages in Verzug gekommen ist, der die Miete für zwei Monate erreicht.¨ Vor Vertragsunterzeichnung teilte die Person mit, dass sie als Korrekturleserin arbeitet, aber Wohngeld beantragen wird. Da ihr Gehalt nicht ausreicht, schickte sie am gleichen Tag einen Einkommensnachweis ist von ihrem Vater, der auch eine Bestaetigung mitschickte, dass er damit einverstanden sei, die Kaution und die Miete für das nächste halbe Jahr zu überweisen bzw. bis das Amt das Wohngeld genehmigt hat.

| 22.2.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Judith Freund
Sehr geehrte Damen und Herren, am 10.02.2022 erhielt unser Vermieter unsere fristlose Kündigung für unsere Wohnung. ... Mehr oder weniger akzeptiert jetzt unsere fristlose Kündigung nicht. Bevor wir die fristlose Kündigung abschickten, mahnten wir ihn ab und forderten ihn zur Mängelbeseitigung auf.

| 1.11.2021
| 53,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Ich habe eine fristlose Kündigung meines WG-Zimmers erhalten, nachdem der VM mich 3x abgemahnt hatte. ... Hier die Abmahnungen zusammengefasst: 1.Ich habe die Kaution nicht rechtzeitig gezahlt. ... Daher: macht es Sinn, das Zimmer nicht zu räumen, da die fristlose Kündigung nicht haltbar ist?
23.9.2021
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Mein Sohn hat eine Wohnung zum 1.2.21 gemietet. Der Mietvertrag hat eine Mindestlaufzeit von einem Jahr. Es ist eine Mietsicherheit von drei Monatsmieten geleistet.
20.8.2021
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Er wäre für die Kaution + Miete aufgekommen. ... Am 07.07 oder 08.07 hatte ich in der neuen Wohnung eine fristlose Kündigung im Briefkasten, da mein EX Partner, weder die Miete, noch die Kaution an den Vermieter überwiesen hatte.

| 30.7.2021
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Mein Anliegen dreht sich um die Frage ob ich als Hauptmieter meinem Untermieter wegen Beleidigung und Bedrohung fristlos kündigen kann. ... Dann schlug er Dinge von meinem Nachttisch, prügelte auf meinen Bettkasten ein und verbog mutwillig meine Türklinke und sagte dazu dass wir ihm trotz den Schäden die volle Kaution auszahlen werden oder wir würden ihn richtig kennen lernen. ... Hier wieder zu meiner Frage ob solch ein Verhalten als unzumutbar für uns als Hauptmieter gilt und wir ihm eine fristlose Kündigung aussprechen können oder müssen wir tatsächlich auf Körperliche übergriffe warten?

| 23.7.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Ich bin als angeblicher leiblicher Onkel und als Bürge aufgetreten und habe drei Monatsmieten Kaution im Voraus bezahlt. Als der Vermieter nach wenigen Tagen feststellte, dass ich als Bürge nicht, - wie im Mietvertrag festgehalten, - ein Onkel der Mieterin bin, hat er dieser fristlos gekündigt. ... Nun möchte ich mich wegen meiner Kaution, bzw. dem Rest derselben, an den Vermieter wenden.
22.5.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben durch unsere jetzigen Vermieter nach 6 Monaten die fristlose Kündigung erhalten. ... Wir sind eine Familie mit 3 kleinen Kindern, haben die Miete immer überpünktlich sowie die Kaution (3600 Euro) in voller Höhe, wie vereinbart bezahlt. ... In der fristlosen Kündigung steht ebenfalls, dass falls dies nicht möglich ist die ordentliche Kündigung ausgesprochen wird.
11.5.2021
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Meine Fragen: kann meine Freundin die Wohnung fristlos kündigen oder muss sie die Kündigungsfrist von 3 Monaten einhalten?

| 13.3.2021
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Dieser hat bis heute weder die vereinbarte Kaution ganz bezahlt, noch kommt er seinen Mietzahlungsverpflichtungen fristgerecht nach. ... Wir haben daher am 24.10.2020 nach diversem Schriftverkehr (inkl. einer vorherigen Abmahnung) fristlos gekündigt, allerdings aus humanitären Gründen dann doch nicht auf der Kündigung bestanden, also nichts unternommen. Allerdings wurde gleichzeitig mit der fristlosen auch eine eine ordentliche Kündigung ausgesprochen, der der Vermieter aber nicht nachkam.

| 15.2.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Die Mieter forderten eine fristlose Kündigung zum 31. Januar, die wir abgelehnt haben, da die Beeinträchtigung m.E. für fristlos nicht reicht. ... Meine erste Idee zur Problemlösung wäre, von einem uns bekannten Allround-Handwerker die Wand mit Alkohol zu behandeln und dann neu tapezieren zu lassen, die Wohnung dann neu zu vermieten, um herauszufinden, ob das Problem wieder auftritt oder nicht, und die Kaution bis zur Klärung des Sachverhaltes erst mal einzubehalten (die Abrechnung kann ja nach meinem Verständnis wegen der Nebenkosten sowieso erst 2022 erfolgen).
2.2.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Bei einem Mahnbescheid wo ich auch eine Fristlose Kündigung bekommen habe, obwohl frühstens nach 2 Jahren hätte gekündigt dürfen, hatte ich damals einen Anwalt eingeschaltet und für die Monate in denen ich gezwungen war dort zu bleiben die geminderte Miete angeboten und auch überwiesen. ... Jedoch ist die Kaution die mir geschuldet ist verjährt, nach meinem Wissen wird es trotzdem gegengerechnet und anerkannt. ... Im Mietvertrag wurde eine Kaution in Höhe von X Euro vereinbart, diese wurde mir bis heute nicht zurückerstattet.

| 13.11.2020
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Die Kaution reicht nur für etwas mehr als eine Miete; deswegen möchte ich dem Mieter fristlos kündigen, sobald der Zahlungstermin für die Dezember - Miete abgelaufen ist (also unmittelbar nach dem 3.12.) und dann kurz darauf (sagen wir, am 5.12.) mit der Renovierung beginnen, damit ich wenigstens den Dezember nicht völlig verliere. ... Ist meine Idee rechtskonform; kann ich die Wohnung nach der fristlosen Kündigung unmittelbar wieder übernehmen (da die Räumung ja schon erfolgt ist). 2.

| 5.10.2020
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Kaution haben wir in Form von zwei Monatsmieten. Nun ist uns bekannt, dass ein Abwohnen der Kaution nicht erlaubt ist. ... Wir haben abgelehnt und glauben nun, dass dieses Verhalten ihm nützt einen Monat zu sparen indem er auf eine fristlose Kündigung hofft nach dem Ausbleiben der Monatsmieten.
8.9.2020
von Rechtsanwältin Camilla Joyce Thiele
Sehr geehrte Damen und Herren, am 16.03.2020 haben meine ehemaligen Mieter meine Eigentumswohnung in einem renovierungsbedürftigen Zustand zurückgegeben (die Kündigung erfolgte fristlos wegen fehlender Mietzahlungen). ... Kann sie die Auszahlung der Kaution verweigern, obwohl mein Antrag rechtszeitig eingegangen ist bzw. nach dem 16.09. die Auszahlung der 2.000 € gar nicht mehr leisten?
123·5·10·15·19