Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

9 Ergebnisse für „frist forderung zwangsversteigerung bezahlt“

20.10.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Bei einer wurden Forderungen angemeldet, die zum Teil schon bezahlt sind. ... Der Termin zur Zwangsversteigerung ist in weniger als 3 Wochen, die Frist für die Berechnung des geringsten Gebots ist abgelaufen. - Können die weiteren, größeren Forderungen noch angemeldet werden? - Kann der Schuldner, wenn er nachweist, dass die Forderungen zum Teil schon bezahlt sind, die Zwangsversteigerung abwenden?
8.6.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Nun will ich kostenpflichtig räumen und die Geräte zum Schrottwert entsorgen (Neuwert 1997 ca. 100TEUR, Zeitwert 5 bis 15TEUR, Schrottwert 2TEUR) und dies mit Frist 1 Monat androhen. ... Oder bleibt nur der Weg über MB, VB und Zwangsversteigerung #3#? ... Forderungen anerkennen."
9.1.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe ein Haus gekauft welches zuvor von meinem Verkäufer, ersteigert wurde, bei einer Zwangsversteigerung. ... Ich habe der Kaufpreis bezahlt! Somit die Forderungen des Kaufvertrages erfüllt.
11.7.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Die beiden haben noch ein Haus, auf das ich gegebenenfalls zugreifen wollte, im Grundbuch steht jedoch nur mein Cousin, kann ich bei Forderungen gegen seine Frau auf das Haus zugreifen? Ich habe gehört, daß man eine Zwangsversteigerung zur Auflösung der Gemeinschaft bei Gericht beantragen kann, geht das in meinem Fall und was benötige ich dafür? Wie sieht es mit Forderungen gegen meinen Cousin aus, schließlich bekomme ich mein Geld ja nicht wie geplant zurück.

| 27.3.2006
Wir haben die Absicht in Kürze ein Einfamilienhaus im Wege der Zwangsversteigerung zu erwerben. ... Hieraus ergeben sich für uns vordringlich folgende Fragen: - Muss ein Bieter sich im Vorfeld des Zwangsversteigerungstermins anmelden, oder reicht es aus, entsprechend vorbereitet im Termin zu erscheinen?
14.12.2017
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Den Alteigentümern habe ich eine Frist zum Auszug gesetzt. ... Bezahlt wurden allerdings lediglich einmal 350€ (Dachgeschoss). Die Forderungen belaufen sich momentan auf 1225€ Dachgeschoss und 1890€ Erdgeschoss.

| 25.10.2009
Mieter erhielt am 28.07.08 eine NK-Nachzahlung über 38,40€ - nicht bezahlt - Klage - Urteil, bezahlt ohne Mieterhöhungsrückforderung. ... Auf Vorschlag der Rich-terin solle ich auf die NK-Nachzahlung verzichten, ansonsten würde der Mieter auf der Mieterhöhungsrück-forderung (ca. 1.200,--€) bestehen. ... Ich sehe mich schon jetzt in der Zwangsversteigerung.

| 23.6.2006
Im Jahre 2003 habe ich eine Eigentumswohnung in einer Zwangsversteigerung erworben. ... Die WEG war im Zeitraum 2003 - Ende 2004 überschuldet, der damalige Hausvewalter hat in diesem Zeitraum fast keine Rechnungen bezahlt.
1