Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

159 Ergebnisse für „erhöhung modernisierung“

25.3.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach einer Modernisierung ( Heizungseinbau ) soll die Miete erhöht werden. Man kann ja nach Modernisierung die Miete gemäß § 558 bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete erhöhen. ... Kann der Mieter bei einer Mieterhöhung gemäß § 559 die Zustimmung verweigern, wenn sich die Quadratmetermiete nach Modernisierung oberhalb des Mittelwertes der Mietzinsspanne des Mietrichtwertspiegels bewegt, obwohl die Wohnung im Endeffekt über keine zusätzlichen Ausstattungsmerkmale verfügt, die dies rechtfertigen würde?
10.7.2013
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Wir bekamen vor einigen Wochen ein Erhöhungsschreiben, in dem uns mitgeteilt wurde, dass die Baumaßnahmen/Modernisierung jetzt abgeschlossen sei und die Kosten irgendwie auf die Parteien aufgeteilt wird. Diese Erhöhung soll in 2 Schritten erfolgen: Schritt 1: Ab September 2013 sollen wir 660 kalt + 120 Nebenkosten zahlen Ab September 2014 dann 780 + Nebenkosten Ich weiß bis dahin schon nicht mal, ob das rechtlich korrekt ist. ... , wieviel darf der Vermieter tatsächlich erhöhen, und ist es rechtens, beides (Modernisierung und qm) in einem Aufwasch zusammen zu legen und das auch noch auf zwei Jahre aufzuteilen?
20.5.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Aufgrund der Schwierigkeiten bei Erhöhungen nach Mietspiegel/Vergleichsmiete würde ich gerne eine Staffelmiete ansetzen. ... Die Modernisierung fand im Jahr X-5 statt. ... Im Jahr X-5 fand eine Modernisierung statt.

| 3.7.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, beim Einzug in die Wohnung im Jahre 1993 wurden auf unseren Wunsch die alten Kohleöfen durch Ölöfen ersetzt (Zentralheizung war noch nicht vorhanden) Für die Öfen und den Öltank zahlen wir seitdem Modernisierung in der Miete. ... Auch hierfür zahlen wir Modernisierung. ... Modernisierung aus dem Jahre 1993 weiterhin bezahlen, obwohl die alte Heizung nicht mehr existiert oder sollte der Betrag aus der Miete herausgerechnet werden.
25.11.2019
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Die Dame wehrte sich bei jeder Erhöhung mit Hilfe des örtlichen Mietervereins vor Gericht und erlitt hierbei regelmäßig eine Niederlage. ... Nach meiner Kenntnis ist die Erhöhung nach Modernisierung ab dem 01.01.2019 gekappt auf 3,00 bzw. im vorliegenden Fall auf 2,00 / qm auf 6 Jahre. ... Was ist mit dem nicht umgelegten Betrag nach 6 Jahren ( eine 8%ige Umlage würde im vorliegenden Fall zu einer Erhöhung von € 2,92 führen ) ?

| 8.4.2016
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Kann ich in diesem Falle von einer Modernisierung ausgehen, d.h. 11% der Gesamtkosten der Renovierung auf die Jahresmiete aufschlagen?
29.12.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Mein Vermieter hat eine umfangreiche Modernisierung in einer größeren Wohnanlage durchgeführt. ... Meine Frage: Muss ich Fenster-, Bad- und Elektro-Modernisierung zahlen, obwohl in meiner Wohnung nichts davon angetastet wurde? ... Die Erhöhung soll bei mir etwa 180 Euro monatlich betragen, während ich nach Abzug der bei mir nicht durchgeführten Maßnahmen auf rund 130 Euro komme.

| 16.10.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Am 28.09.2017 haben wir mit Wirkung zum 01.06.2018 eine Mieterhöhungsankündigung nach Modernisierung erhalten.

| 2.6.2012
Modernisierung außerhalb des Gebäudes Mai bis Oktober 2011 - Wände-Isolierung, neue Farbe und Rolläden. 2. ... Mai 2012 „Veränderung der Grundmiete wegen Modernisierung" Mieterhöhung pro Monat = 11% der Gesamt Modernisierungskosten (anteil für meine Wohnung - nach Quadratmeter) geteilt durch 12 Monate. 6. ... (Mietanpassung UND Mieterhöhung nach Modernisierung) b) Muss ich zuerst die Mieterhöhung nach Modernisierung zustimmen?
15.6.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
JETZT wurden vor kurzem Fenster ausgetauscht (Modernisierungsmassnahme) im Haus und der untere Teil der Fassade im Erdgeschoss erneuert (es gibt 5 Etagen). ... Darf der Vermieter bei einem 5 Jahres-Mietvertrag überhaupt wegen Modernisierung erhöhen? ... Gilt das neue BGH-Urteil überhaupt auch für Gewerbeeinheiten, was Modernisierung angeht?
20.2.2017
Darf ich ohne eine Modernisierung am Haus, eine Mieterhöhung vornehmen?
5.9.2015
Da die letzten drei Jahre keine Erhöhungen stattgefunden haben wird die bisherige Miete an die ortsübliche Vergleichsmiete angepasst (ca. 15%) und dann kommt noch die Umlage der Modernisierungskosten dazu. ... Nun stellt sich für mich die Frage, ob ich in dem neuen Mietvertrag die Umlage für die Modernisierung einzeln aufzählen muss oder einfach insgesamt eine neue höhere Netto-Kalt-Miete veranschlagen kann. Insgesamt würde die Erhöhung dann nämlich 20% übersteigen.

| 1.3.2021
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Wir möchten nun Ende April eine energetische Modernisierung durchführen. ... Kann ich die Modernisierung auf den Mieter umlegen und wenn ja, welche Höhe? ... Kann ich, obwohl ich letzten Jahres die Miete schon leicht erhöht habe, die Modernisierung trotzdem auf die Miete umlegen?
29.12.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Er machte uns nun folgende Rechnung auf: 1) Kosten Erschaffung bzw Modernisierung ca 40 T€ davon 11 % = 4518€/12 = 376,5 €/Mo mehr Miete 2) Erhöhung der Wohnfläche um ca 12 m2 = 1= 144 €/Mo (da derzeit ca 12 €/m2 die Miete ist) ==> gesamt 520,5 € Meine Fragen sind. a) er mag kein Gegenangebot von einer anderen Firma, weil er nur dieser traut. ... Erst die Umlage der Modernisierung (zu 11% auf immer und ewig?)

| 21.9.2009
Wir haben Ende August eine passende Fa. gefunden die wir dann auch aus zeitl. und finanziellen Gründen gebeten haben mit der Modernisierung sofort anzufangen.

| 6.6.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wahrscheinlich ist alles aus der Sicht des vermieters ok, dennoch wollte ich fragen, ob ich der Erhöhung wiedersprechen kann, da in der gesamten Zeit meines Mietverhältnisses keine Modernisierung durchgeführt wurden, es ein KiGa ist und ich Einiges (Küche + Bad) in Eigenleistung erbracht habe.

| 8.4.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ankündigung der energetischen Modernisierung: 28. ... Ist eine Erhöhung überhaupt möglich? ... Wie kann ich gegen die Erhöhung Widerspruch einlegen?

| 4.6.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
3) Bei der anderen Mietpartei liegt folgende Situation vor: - per 01.07.2010 - Mieterhöhung um € 32,-- wegen Modernisierung - per 01.03.2011 - normale Mieterhöhung (von € 4,40 auf € 4,85) - per 01.04.2013 - Mieterhöhung aufgrund eines neuen Mietspiegels (auf € 5,20 = 7%) Kann ich bei dieser Mietpartei noch die 11% für die neue Tür zusätzlich fordern? Die Erhöhung wird voraussichtlich € 9,-- pro Monat betragen.
123·5·8