Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.640
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

68 Ergebnisse für „endrenovierung individualvereinbarung mietvertrag“


| 11.11.2015
581 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wir überlegen nun, ob und wie eine solche zusätzliche Endrenovierung individuell vereinbart werden kann. ... Wir suchen nun nach einer Formulierung, wie und wann wir eine solche Individualvereinbarung in den Mietvertrag aufnehmen können. Hierzu haben wir folgenden Vorschlag, den wir bitten rechtlich zu bewerten: Wir möchten den normalen Standard-Mietvertrag ohne Ergänzungen abschließen und lediglich mündlich die Individualvereinbarung mit den Mietern besprechen.
20.4.2015
373 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Der Mietvertrag ist augenscheinlich ein Vordruck, der unten rechts auf jedem Blatt mit "Mietvertrag über Wohnraum, Seite ..." gekennzeichnet ist. ... Einzelne der vorgedruckten Passagen zu den Schönheitsreparaturen waren bei Vorlage des Mietvertrags von Hand gestrichen worden. ... Ist Aufgrund von § 15 eine Renovierung nunmehr bei Auszug nötig und inwieweit wären statt der Endrenovierung nun "unterlassene" Schönheitsreparaturen nachzuholen?
10.7.2007
2433 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt ergibt sich bei meiner fristgerecht zum 31.10.2007 gekündigten Mietwohnung: Die beiden gesamtschuldnerischen Hauptmieter der Wohnung haben den Mietvertrag der Wohnung mit Wirksamkeit zum 01.12.2005 unterschrieben und, wie erwähnt, entsprechend mit 2 Unterschriften gekündigt. Folgende Paragraphen befinden sich im Mietvertrag in bezug auf Schönheitsreparaturen sowie Endrenovierung: ----------------------------------------------------------------- § 6 Schöneitsreparaturen (1) "Die Schönheitsreparaturen während der Mietdauer übernimmt auf eigene Kosten der Mieter" (angekreuzt) (2) "Zu den Schönheitsreparaturen gehören das Tapezieren, Anstreichen oder Kalken der Wände und Decken, das Streichen der Fußböden, der Heizkörper einschließlich der Heizrohre, der Innentüren einschließlich der Türrahmen sowie der Fenster mit Fensterrahmen und Außentüren von Innen." (3) "Hat der Mieter die Schönheitsreparaturen übernommen, so hat er spätestens bei Ende des Mietverhältnisses alle bis dahin je nach dem Grad der Abnutzung oder Beschädigung erforderlichen Arbeiten auszuführen, soweit nicht der neue Mieter sie auf seine Kosten - ohne Berücksichtigung im Mietpreis - übernimmt oder dem Vermieter diese Kosten erstattet. ... Wenn der Summierungseffekt gem. 1. aufträte, würden dann beide Klauseln auch in dem Falle unwirksam, wenn man § 18 als Individualvereinbarung betrachten müsste?

| 2.10.2009
1872 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Der Mietvertrag ist ein Mustermietvertrag vom Haus-,Wohnungs- und Grundeigentümerverein x-Stadt e.V., Ausgabe Juni 1985. ... Weitere Klauseln betreffend die Schönheitsreparaturen enthält der Mietvertrag nicht. ... Unsere Frage an Sie: Müssen wir überhaupt renovieren oder sind die Klauseln im Mietvertrag unwirkam?
20.2.2015
399 Aufrufe
Im Mietvertrag ist die folgende Klausel handschriftlich unter "sonstige Vereinbarungen" eingetragen: "Die Mieter erhalten bei Einzug ein frisch renoviertes Haus (Wände und Decken frisch gestrichen, Türen und Türzargen frisch lackiert, neue Böden, Heizkörper frisch lackiert bzw. teilweise neu).

| 28.4.2005
9839 Aufrufe
Renovierung bei Auszug habe ich folgende Frage: Müssen wir renovieren oder ist unsere entsprechende Klausel im Mietvertrag nichtig? Klauseln nachfolgend (zusätzlich individuelle Zusatzvereinbarung, die sich allerdings auf einen falschen § im Mietvertrag bezieht.) ... Zusätzlich bestand die Vermieterin auf eine individuelle Vereinbarungen (zusätzliches Blatt zum Mietvertrag wie folgt): Individuelle Vereinbarung: Bei Ende des Mietvertrages hat der Mieter die Mietsache fachmännisch renoviert zurückzugeben.
13.4.2005
3711 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, ich hatte neulich schon eine Anfrage bezüglich einer Endrenovierungsklausel, welche jedoch als "Individual-Vereinbarung" anzusehen ist. Wohl aber wurde dies nicht so "verhandelt", sondern entgegen der absprache einer "frist" von 4 jahren, nach der wir "voll" renovieren müssten bzw. anteilig, wenn wir vorher ausziehen würde, in den (von mir unterschriebenen) Vertrag genommen. zeugen wären für diese "verhandlung" vorhanden. die klausel findet sich unter dem § "sonstige vereinbarungen" und wurde mit schreibmaschine hinzugefügt: "die räume wurden renoviert übernommen und sind so zurückzugeben". unter dem § "Zustand der Mieträume" ist nicht eingetragen, außer dem verweis, daß dies "mit dem übernahmeprotokoll" festgelegt würde. in selbigen protokoll ist ein punkt zu finden: "Die anteiligen Renovierungskosten werden bei Auszug verrechnet". könnte man nun dennoch die endrenovierungsklausel im zusammenhang mit dem vom vermieter unterschriebenen übergabeprotokoll wegen uneindeutigkeit anfechten bzw. kann ich die "individual-vereinberung" als solches anfechten, da keine (bzw. eine "andere") verhandlung stattgefunden hat? es ist kein fristenplan zu renovierung hinterlegt. vielen dank.
9.11.2010
1104 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, ich habe einen gewerblichen Mietvertrag der fristgerecht gekündigt ist und zum 31.12.2010 endet. Hinsichtlich der Vertragsform gehe ich nicht von einer Individualvereinbarung aus, da ein vom Vermieter stets benutzer Standardvertrag lediglich in Punkto Daten, Flächen, Mietzins, Kaution udgl. angepasst wurde. ... BGH VIII ZR 316/06, tatsächlich zur Endrenovierung verpflichtet?
6.8.2009
1162 Aufrufe
Guten Tag, ich möchte gerne wissen, ob folgende Formulierung im Mietvertrag aufgrund des jüngsten BGH Urteils unwirksam ist.

| 4.5.2017
161 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Kann man den Mietvertrag so abfassen, dass der jetzige Mieter verpflichtet werden kann alle sichtbaren Schäden an der Wohnung aus zu bessern? Mein Interesse ist es nicht, einen möglichst kurzen Mietvertrag aufzusetzen, sondern aus der Kürze der Mietzeit Nachteile für mich wegen eventuellen erneutenm Renovierungsbedarf zu vermeiden.
6.7.2012
4270 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Endrenovierung: Während der Laufzeit des Mietvertrages werden gegenseitig keine Schönheitsreparaturen geschuldet. ... (Fehler im Original) Meines Ermessens ist diese Individualvereinbarung unwirksam. ... Und was bedeutet dies für die Endrenovierung.
20.1.2012
1788 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Beim Einzug vor ca. fünf Jahren wurde ein handschriftlicher Vermerk im Mietvertrag gemacht, die Wohnung müsse beim Auszug mit weißen Wänden übergeben werden.

| 21.1.2009
2996 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ich habe einen gewerblichen Mietvertrag, der zum 28.02.2009 fristgemäss gekündigt ist.

| 2.1.2008
1747 Aufrufe
Endrenovierung. ... Müssen wir als Mieter die Endrenovierung durchführen? ... Wer trägt die Beweislast, ob es sich um eine Individualvereinbarung handelt?

| 25.10.2009
4593 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Da uns unser Vermieter seit Monaten mit haltlosem Schriftverkehr tyrannisiert, haben wir uns entschlossen, unter Einhaltung der neuen gesetzlichen Kündigungsfrist den Mietvertrag zu kündigen. Zum Mietvertrag wurden vom Vermieter Zusatzvereinbarungen geschrieben, auch solche, die mittlerweile als sittenwidrig eingestuft wurden, die von uns damals unwissend anerkannt wurden.
3.10.2008
1919 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage betrifft die Rechtslage zur Endrenovierung einer Mietwohnung bei Auszug. ... Meine Frage betrifft nun: Ist die im Mietvertrag bzw. der Zusatzvereinbarung enthaltene Regelung zur Endrenovierung vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtssprechung hier zulässig? Besteht also meinerseits eine Verpflichtung zur Endrenovierung?
26.6.2007
1332 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marc Weckemann
Mir ist schon klar, daß eine solche Individualvereinbarung etwas genauer sein muß und auch ein vernünftiges Übergabeprotokoll erstellt werden muß ( evtl. sogar mit Fotos ), aber es dürfte doch möglich sein, durch Streichen von Paragraphen im Mietvertrag und Ersetzung dieser durch vernünftige Individualvereinbarungen ein für beide Seiten (Mieter und Vermieter)klareres Bild über Rechte und Pflichten hinsichtlich der Schönheitsreparaturen zu schaffen, so daß es bei Mietende nicht regelmäßig zum Eklat kommt. ... PS: Für mich wichtig: Können Paragraphen im Mietvertrag ohne rechtliche Folgen im Mietvertrag gestrichen werden und durch Individualvereinbarungen ersetzt werden? Welche Anforderungen werden an Individualvereinbarungen gestellt?
17.6.2015
573 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, unser am 01.08.2004 begonnenes und zum 31.07.2015 gekündigter Mietvertrag, enthält folgende Regelungen: § 7 Schöhnheitsreparaturen Die Schöhnheitsreparaturen trägt der Mieter. ... April 2006 - VIII ZR 109/05),§ 15 insgesamt unwirksam wird, und somit eine Endrenovierung zum Auszug entfällt, da eine Bezugnahme auf zuletzt durchgeführte Schöhnheitsreperaturen fehlt, unabhänig davon ob und wann Schöhneheitsreparaturen zuletzt durchgeführt wurden?
123·4