Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

23 Ergebnisse für „eigentumswohnung hundehaltung“


| 22.1.2020
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Wir würden gerne eine Eigentumswohnung kaufen, die derzeit noch von einem Bauträger errichtet wird (8-Parteien-Wohnanlage). ... Die Katze ist das seit Jahren gewöhnt, es wäre die EG-Wohnung und die KatzWir würden gerne eine Eigentumswohnung kaufen, die derzeit noch von einem Bauträger errichtet wird (8-Parteien-Wohnanlage).
4.11.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Im gesamten Haus gibt es zwei Eigentumswohnungen und vier Mietwohnungen (mit verschiedenen Vermietern) Ich bin chronisch psychisch krank und kann meinen alten Beruf nicht mehr ausüben. ... Die anderen Vermieter würden das sicher auch nicht wollen und es würde ja kaum noch jemand Hundehaltung erlauben.

| 26.5.2019
von Rechtsanwalt Jan Wilking
-Eigentumswohnung angemietet. Sie ist mit ihrem schwer erkrankten Ehepartner von dieser Wohnung in eine weitere Eigentumswohnung in die naheliegende Stadt gezogen.

| 16.5.2018
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Guten Tag, mein Mann und ich leben seit 2001 in einer Eigentumswohnung mit 5 Mitparteien.
19.6.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, wir haben vor 7 Jahren eine Eigentumswohnung gekauft und würden uns gerne einen Hund anschaffen. Leider wurde im Jahre 2004 bei der JHV folgendes beschlossen: ------------------------------------------------------------------------------------------------- Beschlussfassung über das Verbot der Hundehaltung: Die Eigentümergemeinschaft gestattet keine Hundehaltung.
7.6.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo, ich habe mal eine Frage und zwar haben wir seid 7 Jahren eine Eigentumswohnung und interessieren uns jetzt für einen eigenen Hund.

| 3.5.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Ein Beschluss der Eigentümerversammlung besagt, dass der Hund aus dem Haus entfernt werden muss, dies wird aber von den Mietern ignoriert - ebenso wie ein Widerruf der Erlaubnis zur Hundehaltung durch die Vermieterin.

| 7.11.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir erhoffen uns durch die Hundehaltung auch eine therapeutische Wirkung.
30.9.2015
Jede Wohnung ist eine Eigentumswohnung. ... Die Teilungserklärung hat er so von seinem Vorbesitzer der Eigentumswohnung übernommen.
25.7.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage bezüglich der Hundehaltung in einer Eigentumswohnung: ich besitze in einer 11 Parteien WEG eine Wohnung welche aktuell von meinen Eltern bewohnt wird. in der gleichen WEG besitzen meine Eltern eine Wohnung welche seit 4 Monaten durch mich und meine Ehefrau bewohnt wird. ... Seitens eines Eigentümers dieser WEG wurden wir darauf hingewiesen das die Hundehaltung in diesem Objekt nicht erlaubt ist. ... Kann meiner Frau und mir die generelle Hundehaltung untersagt werden ?

| 3.3.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, vor kurzem habe ich mir eine Eigentumswohnung gekauft.
2.2.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Würden wir die Wohnung, die ich bewohne, als Eigentumswohnung erhalten, könnten wir dann ein Tier halten, die zur Miete wohnenden Parteien jedoch nicht?
12.1.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Guten Tag, ich möchte meine Eigentumswohnung verkaufen. ... Allerdings wurde das Thema Hundehaltung in der letzten Eigentümerversammlung anders wie vorgesehen nicht besprochen, wodurch bis dato eine unklare Sachlage vorhanden ist. ... Dadurch würden mir unter Umständen Möglichkeiten entgehen, meine Wohnung zu verkaufen und damit meinen Kredit für den Kauf meiner neuen Eigentumswohnung zu begleichen.
10.5.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Wir moechten uns in unserer 160 qm Eigentumswohnung einen zweiten Dalmatiner anschaffen. Folgende ''''hunderelevante'''' Passagen finden sich in den Unterlagen Hausordnung von 2004: Einholen der Genehmigung desVerwaltungsbeirates/Verwalters fuer etwaige Hundehaltung Protokoll Eigentuemerversammlung 2005: Die beiden Hundehalterinnen versichern der Gemeinschaft, fortan mehr Ruecksicht auf die Interessen der Mitbewohner, insbesondere bei unangeleintem Aufenthalt der Tiere auf Kinder und Hausbewohner zu achten.

| 1.8.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, ich habe eine Eigentumswohnung, die von mir als Praxis genutzt wird (bin Heilpraktikerin).
30.1.2012
OG möchten eine Hausordnung: Begrenzung der Hundehaltung auf einen!

| 10.9.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Guten Tag, wir haben uns vor kurzem eine Eigentumswohnung in einem kleinen Mehrfamilienhaus am Feldrand gekauft.
7.10.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wir besitzen eine grosse Erdgeschoss-Eigentumswohnung in einem insgesamt Fünf Parteien Eigentümergemeinschaftshaus.
12