Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

255 Ergebnisse für „eigentümer zwangsversteigerung“


| 18.9.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrter Ratgebende, ich werde demnächst an einer Zwangsversteigerung teilnehmen. ... Der im Moment in dem Haus lebende Eigentümer (Ihm gehört das Haus zu 50%, es handelt sich um eine Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft) hat Interesse weiter in dem Haus zur Miete zu wohnen. Der Eigentümer würde mir (und nur mir!)
29.10.2007
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Hallo, ich beabsichtige im Rahmen einer Zwangsversteigerung eine Immobilie zu kaufen. Der bisherige Eigentümer wohnt mit seiner Familie in dem Haus. ... Wie lange darf der bisherige Eigentümer noch in dem Haus bleiben?
25.4.2008
Guten Abend, wir haben bei einer Zwangsversteigerung am 22.4.08 ein Haus mit 564m2 Grundstück erworben. 1.Im rückwärtigen Teil grenzt eine Landwirtschaftsfläche von 654m2, die später dazugekauft wurde,und nicht mit im Versteigerungsverfahren angeboten wurde. ... Oder was hat der Ex Eigentümer für Möglichkeiten diese Fläche zu nutzen? 2.Der Ex-Eigentümer sagt er möchte ohne Streit rausgehen,schaut sich nach einer Wohnung um,und wird solange das Haus nicht verlassen bis er was adäquates gefunden hat.
15.12.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Wege der Zwangsversteigerung eine Immobilie erworben. Dem dort noch wohnenden Ex-Eigentümer haben wir eine Frist von1 Monat zum Auszug gesetzt. ... Leider hat der ehemalige Eigentümer noch keine neue Bleibe gefunden.
20.11.2004
Sehr geehrte/r Dame Herr, Ich möchte per Zwangsversteigerung eine Wohnung erwerben. ... Da die Tochter aber seit Monaten keine Nebenkostenrechnungen mehr bezahlt und die Mutter keinerlei Anstallten macht dagegen etwas zu unternehmen, wird nun eine Zwangsversteigerung angesetzt. ... - Habe ich auch andere Möglichkeiten, da ich als neuer Eigentümer der Wohnung, mit der Mieterin ja keinen Mietvertrag abgeschlossen habe?
14.1.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Die Zwangsversteigerung wurde dann aber abgesagt, da der Eihgentümer Insolvenz beantragt hatte. ... Ich würde sehr gerne in die Wohnung einziehen, habe aber Angst, dass mir nach einer Zwangsversteigerung gleich die Kündigung ins Haus flattert. ... Könnte man es mir negativ auslegen, dass ich von vorneherein von einer eventuellen Zwangsversteigerung wußte und das beim Einzug in Kauf genommen habe?

| 28.6.2012
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Wird das ehemalige Gemeinschaftseigentum nach meinem Erwerb von Wohneigentum 1, mit Grundstück,laut Gutachten, aufgeteilt oder bin ich nach Erwerb alleiniger Eigentümer?
27.11.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben vor 2 Wochen eine Immobilie im Wege einer Zwangsversteigerung erworben. ... In der Zwangsversteigerung selbst hat die Rechtspflegerin zwar vorgelesen, dass das Caport von der Zwangsversteigerung ausgenommen ist; wir haben aber die Rechtsfolge nicht einschätzen können. ... Das haben wir erst jetzt vom ehemaligen Eigentümer erfahren.

| 8.5.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Guten Tag, ich beabsichtige ein Einfamilienhaus, mit Einliegerwohnung, aus einer Zwangsversteigerung zu erwerben. Der bisherige Eigentümer hat beide Wohneinheiten mittels eines min. 10- jährigen Mietvertrages an einen gewerblichen Zwischenvermieter vermietet. Dafür investierte der Zwischenvermieter, wie vertraglich mit dem bisherigen Eigentümer vereinbart, 44.000 Euro für Sanierungsarbeiten.
24.3.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Kann die kreditgebende Bank gegen meinen Widerspruch gerichtlich eine Zwangsversteigerung meiner ETW erzwingen, nur weil gegen mich ein Insolvenzverfahren läuft (Abschluß 2011)und deswegen der Kredit gekündigt wurde, ich aber keinerlei Rückstände bei Zins und Tilgung habe?
29.1.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, gibt es standard Briefe, die den Alteigentümer nach der Zwangsversteigerung auffordern, das Objekt (innerhalb welchen Zeitraums -sind 3 WO richtig?)

| 2.6.2010
Im Rahmen einer Zwangsversteigerung (2.Termin) möchte ich zwecks Kapitalanlage ein Mehrfamilienhaus in den neuen Bundesländern erwerben. ... Kann ich als neuer Eigentümer bzw. ... Eigentümern, die man womöglich erst kurz nach Eröffnung zum 2.
23.10.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
In der Folge besichtigten wir die Immobilie und unterzeichneten gemeinsam mit Eigentümer und Makler einen Auftrag zur Objektreservierung. ... Um sicher zu gehen, alle für die Bank notwendigen Unterlagen zum Unterzeichnungstermin mitzuliefern, riefen wir selbst dort an und erfuhren folgendes: Die Gläubigerbank strebe aufgrund des zeitlich für sie zu knappen Rahmens (keine Prüfung unseres Notarvertrages möglich etc) trotzdem die Zwangsversteigerung an. Weder Eigentümer noch Makler wussten lt. eigener Angabe zum Zeitpunkt der Reservierung, dass der Vertrag aufgrund dieser Zeitknappheit "platzen" wird.
13.12.2006
Nun ist das Grundstück samt Gebäude im Rahmen einer Zwangsversteigerung am 08.Dezember versteigert worden. Der neue Eigentümer möchte meine Hall nun wegen Eigenbedarf selbst nutzen. Meine Frage nun: Zu wann darf mir der neue Eigentümer kündigen und in welcher Frist muss ich ausgezogen sein?
19.10.2012
ich wohne seit 2006 in einer wohnung für die zwangsversteigerung angeordnet war , da ich selber interesse gezeigt habe habe ich die wohnung gekauft am 16.08.2012 ich warte nun auf die zahlungsaufforderung es müßten erstmal alle lasten vom grundbuch gelöscht werden, es gab angeblich nur noch ein last zu löschen und dann wäre der kauf im grundbuch eingetragen, gestern bekam ich ein schreiben vom amtsgericht , daß die wohnung am 13.01,2013 versteigert werden soll, ich habe den notar angerufen er arbeitet dran, was sol ich machen? ... ich habe auch die ganze notar kosten über 800 euro bezahlt, da der eigentümer verschuldet ist, usw...im moment weiß ich auch nicht wo ich die miete bezahlen soll, die übergabe war am 20.09.2012, einen zwangsverwater gibt es nicht mehr...
9.6.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Zwangsversteigerung hat am 24.04.2009 stattgefunden und meine Wohnung ist versteigert worden. ... Eigentümer der Wohnung an mich herangetreten um mich darüber zu informieren das er selbst die Wohnung ab dem 01.10.2009 bewohnen möchte und gleichzeitig eine Mieterhöhung von 70,9% auf 530 Eur Kaltmiete ab dem 01.07.2009 ankündigte. ... Gleichzeitig hab ich es so verstanden das laut § 57 ZVG eine Eigenbedarfskündigung bis zum dritten Werktag des Monats auf die Zwangsversteigerung erfolgen musste, da diese sonst nicht zulässig ist.
17.10.2006
Möchte eine Wohnung durch eine Zwangsversteigerung erwerben! ... Meine Frage wie folgt: Sollte ich den Zuschlag für die Wohnung bekommen, bin ich ja der neue Eigentümer. Nun wie bekomme ich den alten Eigentümer von dem keiner etwas weiß überhaupt aus der Wohnung?

| 10.3.2008
Der Eigentümer, gegen den die Zwangsversteigerung durchgeführt wurde, hatte ja schon den Anspruch auf Sanierung des Gemeinschaftseigentums. Nach meinem Dafürhalten geht dieser Anspruch auf die Käufer über, ob nun Zwangsversteigerung oder nicht. ... Der günstige Kaufpreis resultiert ja aus der Zwangsversteigerung und nicht aus dem Schaden an sich.
123·5·10·13