Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.292 Ergebnisse für „eigentümer zustimmung“


| 23.8.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die nächste Eigentümerversammlung ist erst im Frühjahr. Meine Fragen wären wie folgt: - ist es richtig, dass derartigen Modernisierungen das Gesamtbild des Hauses betreffen und somit der Zustimmung der Hausgem. bedürfen? ... - welche Möglichkeiten gibt es alternativ zur Eigentümerversammlung, die Zustimmung der Gem. für die Maßnahme kurzfristig einzuholen?

| 10.10.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Es Unser Hausverwalter hat im Umlaufverfahren um Zustimmung aller Wohnungseigentümer angefragt. Wir haben flankierend für alle Eigentümer einen Besichtigungstermin veranstaltet, der von einigen wahr genommen wurde. ... Können wir die 3 Parteien auf Zustimmung verklagen?

| 16.1.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ist nur dann die Zustimmung der Eigentümer erforderlich oder in jedem Fall? Laut TE genügt bei baulichen Veränderungen die Zustimmung des Verwalters bzw. die mehrheitliche Zustimmung der Eigentümer; ist diese vom WEG abweichende Vereinbarung rechtskräftig? ... Nachteil beim Wiederverkauf), da ich dazu die Zustimmung aller Eigentümer bräuchte, aber ein Eigentümer nur zustimmt, wenn ich 25.000 € als Abstandssumme (quasi für den Wertzuwachs) in die Instandhaltungsrücklage einzahle.

| 20.9.2007
Hausverwaltung und ein im Haus wohnender Eigentümer verweigern bisher die Zustimmung. ... September teilte mir die Hausverwaltung mit, dass der im Haus wohnende Eigentümer B. seine Zustimmung nicht erteilt habe und auch von den übrigen im Haus wohnenden Eigentümern keine Zustimmung vorläge. ... 4.Falls ich einen Anspruch auf Zustimmung in einer angemessenen Frist habe: Kann ich die Hausverwaltung (weil sie meinen Antrag nicht in einer angemessenen Frist selbst entschieden oder den Eigentümern zur Entscheidung vorgelegt hat) oder Eigentümer, die zu Unrecht ihre Zustimmung versagen, für den mir entgangenen Gewinn (=Schaden) haftbar machen?

| 8.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Nach § 22 WEG ist wohl auch die Zustimmung der ET-Gemeinschaft einzuholen. Dazu habe ich folgende Fragen: 1.) welche Mehrheit reicht für die Zustimmung aus? a) einfache Mehrheit nach Maßgabe der Teilungserklärung, wo es heißt: "Bauliche Änderungen an oder in den Sondereigentumsräumen (Um-, An- und Einbauten) bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verwalters, soweit dadurch das gemeinschaftliche Eigentum betroffen wird. ...
22.11.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Wir sind Eigentümer einer von zwei Hochpaterre und Gartengeschosswohnungen innerhalb einer WEG von 5 Partein. ... Wir vermutten : - Nach § 22 des Wohneigentumsgesetzt dürfte die Zustimmung des Direktnachbarn soweit seine Rechte nach § 14 nicht beeinträgtig sind, nicht erforderlich sein. - Wir sehen nicht wo ein Nachteil für den wiedersprechenden Wohnungseigentümer liegen könnte und selbst dann, würde sich die Frage stellen ob der mögliche Nachteil über das bei geordneten Zusammenleben unvermeidliche Mass hinausgeht.
29.5.2015
Kann somit beispielsweise Gewerbeeinheit G1 nach Zustimmung des Bauamts OHNE extra Zustimmung der restlichen Eigentümer als Wohnung genutzt werden?

| 29.5.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Laut Teilungserklärung ist bei Wohnungs-Verkauf die Zustimmung des Hausverwalters erforderlich. ... Kann man hier darauf bestehen, das er die Zustimmung ohne beglaubigte Unterschrift erteilt? ... Werden diese Gebühren dann zurückerstattet, wenn der Verwalter die Zustimmung verweigert ?

| 10.10.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Wir sind Eigentümer einer Ladeneinheit in einer Wohn- und Geschäftsanlage, die aus insgesamt vier Gebäuden besteht (3 Gewerbeeinheiten, 19 Wohnungen), und in einem Mischgebiet direkt an einer Bundesstraße liegt. ... Kann die Zustimmung der Miteigentümer eingeklagt werden? ... Ist eine behördliche Genehmigung und entsprechende Nutzung auch ohne die Zustimmung der Miteigentümer möglich?
23.9.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sie hat jetzt die Scheune und den Garten vermietet.da wir nicht mehr miteinander sprechen natürlich ohne meine Zustimmung. ... Kann meine Mutter vermieten ohne meine Zustimmung??
1.2.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Meine Frau ist zu 50 % Eigentümerin, meiner Schwiegereltern zu je 25 %. ... DARF DIE WOHNUNG OHNE ZUSTIMMUNG MEINER FRAU VERMIETET WERDEN ?

| 14.12.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Jetzt wollten wir die Wohnungen verkaufen der Notar hat uns nun mitgeteilt, dass hierfür die Zustimmung aller Eigentümer erforderlich wäre. In einer Eigentümerversammlung vor der Umwandlung hat die Mehrheit der Eigentümer dieser Umwandlung zugestimmt. Meine Frage wäre stimmt dies brauche ich wirklich die beglaubigte zustimmung aller Wohnungseigentümer (40) ?
27.11.2019
von Rechtsanwalt Samet Sen
Diese Wohnung mit dem "Umgestalteten" Parkplatz wurde nun von einem anderen Eigentümer gekauft (auch schon ein paar Jahre her). ... Nun will dieser Eigentümer mit dem Verwalter die anderen Eigentümer dazu bringen, das man zustimmt, das der kleine Garten weichen soll für einen neuen Parkplatz. ... Und dieser Eigentümer war als der Fahrradunterstand entschieden wurde, sogar im Beirat mit drinnen.
2.5.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Als wir unsere Wohnung kauften, musste die Zustimmung aller Eigentümer eingeholt werden, da kein offizieller Verwalter bestellt war. ... Nun hat aber genau dieser Verwalter seine eigene Wohnung ohne Kenntnis und Zustimmung der Eigentümergemeinschaft verkauft und als Verwalter dem Kauf selber zugestimmt.

| 28.3.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Braucht der Eigentümer für diese Maßnahmen die Zustimmung der Wohnberechtigten? ... Braucht der Eigentümer für das Anheben der Decken eine Baugenehmigung?

| 10.10.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Auf Verlangen einiger Eigentümer soll ein Außenfahrstuhl neben dem höchst gelegenen Haus (A) zur Straße hoch errichtet werden. ... Es ist bereits erkannt, dass sich nur auf freiwilliger Basis die Eigentümer an den Kosten beteiligen müssen (nur sie erhalten Schlüssel). ... 2)Kann der Eigentümer zumindest folgende Forderungen wirkungsvoll stellen: 1)Der Fahrstuhl soll von guter Qualität und von gutem Aussehen sein.
1.5.2017
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich bin Eigentümer einer Wohnung im Mehrfamilienhaus in..... ... Der Einbau des EC-Geldautomaten erfolgte ohne Kenntnis und ohne Zustimmung der Wohnungseigentümergemeinschaft. ... Muss der Eigentümer, der ein EC-Geldautomat (Automatenbedienung / Geldabheben / Zugriff der Kundschaft nur von Aussen, von der Strasse, Geldkassetten und sonstige Teile dagegen in seinen Räumen im Erdgeschoss) in einem Mehrfamilienhaus einbauen möchte die Zustimmung der Eigentümergemeinschaft holen?

| 19.4.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Zur Information: Es handelt sich um den Innenausbau des Dachs sowie des Einsetzens eines zusätzlichen Dachfensters. - Der Verkäufer hat nun begonnen, die schriftliche Zustimmungen der übrigen Eigentümer einzuholen. ... Ist seine schriftliche Zustimmung dennoch unabdingbar, sollten alle anderen Eigentümer dem Ausbau zustimmen (es handelt sich zudem um den direkten Nachbarn, der wahrscheinlich am ehesten direkt durch den Ausbau betroffen sein wird)? ... Wenn das der Fall ist, würde auch eine eingescannte, unterschriebene Zustimmung ausreichen, da sich besagter Eigentümer im fernen Ausland befindet und der Postweg voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen würde.
123·15·30·45·60·65