Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.484
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

100 Ergebnisse für „eigenbedarf gelten mieter“

27.3.2012
925 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Objekt ist mit 2 Mietern vermietet. ... Der neue Eigentümer will nach Kauf wegen Eigenbedarf kündigen : Welche Fristen muß der neue Eigentümer einhalten bei seiner Kündigung wegen Eigenbedarf? Welche Fristen zum Auzug gelten für die Mieter, wann müssen diese ausziehen?
15.9.2014
702 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsichtige evtl. einen Kauf eines vermieteten Mehrfamilienhaus aus Eigenbedarf. Folgende Konditionen gelten: 1.) Kauf, dann Kündigung des Mieters aus Eigenbedarf 2.)
12.10.2007
3389 Aufrufe
Eigenbedarf einen Aufhebungsvertrag zum 31.12.2007 angeboten. ... Ich habe den Verdacht, dass kein Eigenbedarf vorliegt. ... Können wir die Sozialklausel in abgewandelter Form geltend machen, also: Auszug ja, zum 30.11. mit Einsparung der Miete für Dez.?

| 10.7.2014
577 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Wir sind selbst auch Mieter. ... Die genannten Fristen gelten sowohl für den Hauptmieter als auch für den Untermieter. ... Kann ich aus einem einfachen Grund wie "Eigenbedarf" den Mieter mit der vereinbarten 4-wöchigen Kündigungsfrist kündigen oder muss ich bis zum Ablauf der Mietzeit warten?
2.1.2015
711 Aufrufe
Ich möchte als Vermieter kündigen wegen Eigenbedarf entweder A) heute (02.01.2015) oder B) Ende Januar. Welche Kündigungsfrist und konkret anzugebenden Kündigungs-/Auszugsdaten gelten in beiden Fällen? ... Welche Variante empfehlen Sie für den Fall, dass der Mieter nicht angetroffen werden kann?

| 20.11.2008
1361 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Es ist ein Standardmietvertrag von Haus & Grund (also eher vermieterfreundlich) Es ist ein unbefristeter Mietvertrag, OHNE befristeten Kündigungsschutz und OHNE Ausschluss des Eigenbedarfs.... ... Meine Frage: Hat der Mieter ein Recht auf Schadensersatz, wie ist da die Praxis ?. ... (Miete ist 800 EUR) Hinzukommt noch, dass die Mieter sich verpflichtet haben 1250 EUR bei einer initialen, baulichen Veränderung beizutragen, die ich durchführen will....d.h. ein Einzug in diese Wohnung macht wirklich überhaupt keinen Sinn für die Mieter.... mfg
18.4.2012
1902 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Das es sanierungsbedürftiges ist zeigt auch schon die Höhe der Miete die bei 80 qm um die 130€ liegt und das in einer Stadt in Württemberg. ... Eine Kündigung aus Eigenbedarf währe meines Erachtens nach dem Kauf möglich da ich dort in dem Ladenlokal mit meinem Schuhgeschäft einziehen möchte. allerdings gelten dann die Gesetzlichen Kündigungsfristen.
24.8.2006
4380 Aufrufe
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Die Wohnung ist vermietet und der Mieter hat dort seit ca. 7 Jahren gewohnt. ... Meine Frage: Falls ich meinen Mieter bitte, mir die Wohnung wegen ausserordentlichem Eigenbedarf zu überlassen, welche Kündigungsfrist hätte mein Mieter? Ich habe gehört, dass normalerweise eine Kündigungsfrist von ca. 11 Jahren anzusetzen wäre, da der Mieter besonderen Kündigungsschutz hat, durch den Eigentümerwechsel.
30.6.2011
1203 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reik Kirchhof
.), kann ich dann die Mieter wegen Eigenbedarf kuendigen?

| 19.11.2016
252 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marek Schauer
Kann sie mir wegen der langen Dauer des Mietverhältnisses nur wegen Eigenbedarf kündigen? ... Etage zum 1.8.2011 von mir gekündigt.) - Miete für ca. 70 m2 Wohnung im 1. ... Kann Sie mir wg der langen Mietdauer nur wg Eigenbedarf kündigen?
7.11.2014
1406 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Dem Mieter müsste wegen Eigenbedarfs gekündigt werden. Um die Kündigung möglichst gütlich und sozialverträglich zu gestalten, sollte dem Mieter auf Wunsch angeboten werden, den Eigenbedarf erst in drei Jahren (bis zum Schuleintritt des ältesten Kindes) geltend zu machen. Bei einem Auszug innerhalb von 12 Monaten soll der Mieter finanziell entschädigt werden.
1.11.2005
4371 Aufrufe
Wir stehen kurz vor Abschluss eines Mietvertrages als MIeter.
28.9.2011
1103 Aufrufe
Nun hat meine Mutter eine Kündigung aufgrund Eigenbedarfs erhalten. ... Was noch erwähnenswert ist, dass Sie 1993 einen neuen Mietvertrag erhielt und die Miete seitdem nicht erhöht wurden. Der Vermieter begründet den Eigenbedarf auf die zwei Wohnungen damit, dass er zur Zeit in einer Dreizimmerwohnung mit 85m² lebt und diese für vier Personen zu klein sei.
1.11.2013
464 Aufrufe
Folglich würden diese Fristen auch nicht gelten. Auch Schutz der Paragraph den Mieter vor einer Kündigung durch Eigenbedarf. ... Bitte keine Erläuterungen bezüglich vorgetäuschten Eigenbedarfs machen.

| 31.7.2008
13368 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Kauf bricht Miete nicht, d.h. ich würde als neuer Vermieter in den Mietvertrag einsteigen. 2. Eine Kündigung wegen Eigenbedarf ist erst nach Grundbucheintrag möglich und die im Mietvertrag (der liegt mir vor) vereinbarten Kündigungsfristen gelten. 3. ... Die zu erwerbende Immobilie wird seit 14 Jahren von den Mietern bewohnt.

| 4.12.2015
404 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Diese würde ich neu vermieten um Eigenbedarf anmelden zu können, falls der Fall eintreten würde, dass ich aus der Wohnung meiner Lebensgefährtin ausziehen müsste. Da ich die Wohnung neu vermietet hätte, dürfte ja nicht der erweiterte Kündigungsschutz von (in unseret Stadt) 10 Jahren gelten, sondern die ganz normale ordentlich Kündigungsfrist (z.B. 3/6 Monate). ... Einerseits würde ich den potentiellen Mieter gerne vorwarnen.
14.7.2014
972 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Der genaue Wortlaut: Die Eigentümer XXXX erklären ausdrücklich, dass sie keine Eigennutzung der Wohnung XXXXXXX gelten machen.
8.10.2005
10922 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Gelten hier bei dem befristeten Vertrag auch die 3 Monate Kündigungsfrist? ... Oder muss ich für ein Jahr untervermieten und habe keine Chance, meiner Untermieterin vorzeitig kündigen (z.B. bei Eigenbedarf)? Ist die Untermieterin ihrerseits verpflichtet, auch für ein Jahr zu mieten und kann nicht früher aus dem Vertrag?
123·5