Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.407
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

17 Ergebnisse für „eigenbedarf ferienwohnung mietvertrag“

30.9.2008
1052 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Hallo, ich habe bereits eine Frage mit dem Betreff "Eigenbedarf als gelegentliche Wohnmöglichkeit" gestellt, aus deren Beantwortung sich weitere Fragen ergeben haben. ... Es existierte offenbar ein Mietvertrag von vor ungefähr siebenundzwanzig Jahren, in welchem das Erdgeschoß des Hauses an meine Eltern vermietet wurde und zwar offenbar von meiner Urgroßmutter, welcher das Haus damals offenbar gehörte; der Mietvertrag ist im Moment nicht auffindbar, soll aber noch existieren. ... Ich möchte die Wohnung im ersten Stock mit meiner Familie ( und ggf. meinem Bruder ) zukünftig als Ferienwohnung nutzen, dort wohnen aber diese Leute.
2.9.2015
318 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Sollte sich der Mieter innerhalb des befristeten Zeitraums sehr positiv verhalten haben, erwägen wir die Befristung zu verlängern bzw. in einen unbefristeten Mietvertrag überzuführen. Soweit ich recht verstanden habe, ist die Befristung eines Mietvertrages nur dann möglich, wenn man bei Mietbeginn bereits Eigenbedarf anmeldet. ... Würden Sie uns bitte eine Formulierung mit an die Hand geben, die wir in den Mietvertrag aufnehmen sollten, damit wir keine Fehler bzgl. der Befristung "begehen" ?
2.3.2011
1390 Aufrufe
Ich möchte meine Wohnung (PrivatEigentum, Keine Firma) wegen Auslandsaufenthalt für ca. 1,5 Jahre Vermieten ( Teilmöbliert ), danch wieder Eigenbedarf (gewünscht: ohne wenn und aber nach beendigung raus). Aus Verunsicherung wegen Mietnomaden etc. frage ich mich ob man verpflichtet ist einen "Mietvertrag" zu vereinbaren, oder die StadtWohnung einfach als FeWo oder "Apart Hotel Sweet" vermieten kann.
15.11.2011
2706 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Eine Möglichkeit besteht vielleicht darin, direkt einen Mietvertrag mit den Unternehmen selbst zu schließen? ... Ist hier auch nur eine Eigenbedarfskündigung möglich? ... Eigenbedarf angeführt werden?
3.7.2015
446 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Anschliessend würde ich die Wohnung gerne für mich selbst als Zweit- und Ferienwohnung nutzen. ... Nun habe ich gelesen, dass befristete Mietverträge nur noch unter bestimmten Voraussetzungen geschlossen werden können; u.a. sei es nötig, in dem Vertrag einen konkreten Befristungsgrund (etwa Eigenbedarf) anzugeben. Würde "Selbstnutzung als Ferienwohnung" als hinreichendes Argument für Eigenbedarf gerichtlich anerkannt werden?

| 11.9.2014
661 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Möglicherweise wurde dieses Gesetz von 5 auf 3 Jahre Mietrecht reduziert, jedoch erst 2012 oder 2013, wir den Mietvertrag aber 2011 geschlossen haben.
23.6.2015
557 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo zusammen, wir haben eine Ferienwohnung an der Nordsee gemietet und über den Makler auch die Bestätigung bekommen. ... Dies haben wir abgelehnt und auf den gültigen Mietvertrag verwiesen.

| 14.10.2014
840 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Nach 8 Jahren soll eine Eigennutzung als selbstgenutzte und vermietete Ferienwohnung erfolgen. ... Aufgrund der anfänglichen monatlichen Belastungen aus dem Immobilienkredit zum Erwerb des Mietobjekts sowie weiterer finanzieller Belastungen ist eine sofortige Nutzung des Mietobjekts als eigengenutzte Wohnung oder Ferienwohnung zur überwiegenden Selbstnutzung und Vermietung an Feriengäste nicht möglich. Nach Ablauf des Mietvertrags zum xx.xx.xxxx haben sich diese Bedingungen soweit geändert, dass den Vermietern eine Selbstnutzung in der beschriebenen Form möglich ist.

| 28.11.2010
1742 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Später könnten bzw. sollen in ein oder zwei dieser Wohnungen Ferienwohnungen eingerichtet werden.
12.7.2012
2020 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Es handelt sich um eine möbelierte Ferienwohnung mit einer derzeitige Nutzung von 1-2 Wochen / Jahr.
10.4.2017
182 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Eine der Wohnungen möchten wir nun selber als Ferienwohnung nutzen. Lässt sich auf dieser Basis ein Mietvertrag kündigen? ... Eine kommerzielle Vermietung als Ferienwohnung ist derzeit nicht geplant.
1.4.2009
6198 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich möchte diese Wohnung als Ferienwohnung für mich selbst nutzen, sie aber auch als Ferienwohnung vermieten. Das potentielle Objekt ist gefunden; es soll angeblich ohne schriftlichen Mietvertrag vermietet sein. ... (3) angenommen, ich gebe die Idee mit der Ferienwohnung auf und will dem Mieter nicht kündigen, wie erhalte ich dann für mich Sicherheit in Form eines schriftlichen Mietvertrags ?
26.11.2008
3667 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Da die neuen Eigentümer äußerst unangenehm sind und deutlich machten, dass sie nichts unversucht lassen würden, uns aus der Wohnung zu bekommen (angeblich Eigenbedarf für Töchter, tatsächlich sollen dort Ferienwohnungen entstehen),haben wir selber gekündigt, da wir einfach nur unsere Ruhe haben wollten.
14.7.2008
1123 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun habe ich mitbekommen, dass es einen Interessenten gibt, der das ganze Anwesen zu Ferienwohnungen umbauen will und an normalen Mietverhältnissen nicht interessiert ist. Dazu nun meine Frage: Wäre die Absicht, alles in Ferienwohnungen umzuwandeln ein Grund, unser Mietverhältnis zu kündigen? Was wäre denn überhaupt ein Grund - nur der klassische Eigenbedarf?
8.7.2018
| 28,00 €
52 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich bin Eigentümer eines voll vermieteten Dreifamilienhauses in Köln mit Ferienwohnung im Kelller. ... Nun habe ich den Mietern der EG Wohnung in Köln, die dort seit knapp über Jahren wohnen am 27.4.18 fristgerecht die Mietwohnung wg Eigenbedarf (inkl. ausführlicher Begründung) zu Ende Juli 2018 gekündigt. Gleichzeitig habe ich meinen Mietvertrag hier in Freiburg zu Ende Juli 2018 gekündigt.
25.9.2017
124 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Nun hatte ich nach Auszug des letzten Mieters Ende März 2017( der Mietvertrag lief bis Ende Juni 2017) im Juli eine Annonce bei ebay Kleinanzeigen über die Vermietung einer Ferienwohnung mit 65qm gemacht( ohne Vermietung des Wintergarte) und bin prompt vom Amt für Wohnungsschutz angeschrieben worden, dass eine Wohnungszweckentfremdung vorliegt und ich Stellung nehmen muss. nun frage ich, was zu tun ist?
1