Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

49 Ergebnisse für „beschluss fenster hausverwaltung kosten“


| 26.5.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
im Jahr 2003 gab es einen WEG Beschluss auf der Eigentümerversammlung, dass künftig jeder Eigentümer seine Fenster selbst bezahlt, sofern diese erneuert werden. ... Nun soll die Eigentümergemeinschaft die neuen Fenster bezahlen und nicht wie im Beschluss von 2003 festgelegt der Sondereigentümer selbst. Laut Hausverwaltung hätte sich die Gesetzeslage in der Zwischenzeit geändert und die Kosten müssten nun von allen getragen werden.
26.3.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Von den anderen Eigentümerparteien wurde mir bestätigt, dass das Streichen der Fenster in der Vergangenheit immer vom entsprechenden Eigentümer der Wohnung auf eigene Kosten durchgeführt wurde. Als dies allerdings vor Kurzem in einer Gemeinschaftsordnung schriftlich fixiert werden sollte, widersprach einer der Eigentümer und verwies darauf, dass Fenster Gemeinschaftseigentum seien und verlangte eine Organisation des Streichens über die Hausverwaltung. ... Es stellt sich für mich nun die Frage ob ich die verauslagten Kosten für den Austausch der Fenster von der Gemeinschaft zurück verlangen kann, auch wenn für den Austausch kein Beschluss der WEG bestand.

| 22.11.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Von der Hausverwaltung wurde eine Firma beauftragt, die in beiden Wohnungen die Fenster austauschte.Selbstverständlich gingen die Kosten auf die gesamte Hausgemeinschaft da Gemeinschaftseigentum.Es stellte sich nun heraus, dass die Arbeiten nicht sachgerecht ausgeführt worden waren. ... Die andere Partei hatte bereits mit der Hausverwaltung beschlossen, die Fenster nochmals auszutauschen auf Kosten der Hausgemeinschaft. ... Ich bitte um Antwort, ob in diesem Fall eine Klage gegen die Hausverwaltung und/ oder die Dame der man zum zweitenmal die Fenster eingebaut hat, erfolgreich sein kann,denn auch der Einbau der zweiten Fenster wurden bereits der Hausgemeinschaft über Entnahmen aus den Rücklagen in Rechnung gestellt.
24.2.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Kosten soll die Eigentümergemeinschaft tragen. ... Außenanstrich der Fenster verfahren. Auch laut Aussage des Verwalters sind die Kosten für den Außenanstrich durch die Eigentümergemeinschaft zu tragen.
19.4.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Die Hausverwaltung begründet dies damit, dass Fenster und Wohnungstüren grundsätzlich dem Gemeinschaftseigentum zuzurechnen sind. Es handelt sich im Übrigen um die gleiche Hausverwaltung wie im Jahr 2003. ... Nun stellt sich die Frage, ob ich von der Hausverwaltung das Geld für meine neuen Fenster aus 2003 bekommen kann.

| 8.4.2017
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Ich habe als Verwalter die Kosten allen aufzuerlegen. Ist so ein Beschluss möglich? ... Hausverwaltung
10.11.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Ist das handeln der Hausverwaltung rechtens, wenn die Mehrheit der Eigentümer die Position der Hausverwaltung vertritt? ... Beschluss einstimmig angenommen Beschluss vom 30.05.2015 Laut Auffassung von Herrn H. widerspricht die in der am 05.07.2014 beschlossenen Kostenschätzungen vorgenommene Aufteilung der Kosten für Gemeinschaft und Sondereigentum den Rechtsgrundlagen. ... (Betrifft Kosten des Gemeinschaftseigentums).

| 8.10.2014
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Die EG lehnt jedoch einen allgemeinen Austausch aller infrage kommender Fenster ab. ... Kann ich auch die anderen Fensterscheiben austauschen - ich bin bereit, die Kosten auch dafür selber zu tragen. ... Muss ich vorher das Einverständnis der Hausverwaltung einholen und ggf. einen von ihr vorgeschlagenen, teureren Handwerker beauftragen?
19.5.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Vor kurzem (02/2008) wurden die Hausgeldabrechnungen für die Jahre 2003, 2004 und 2006 neu berechnet und mir von der Hausverwaltung direkt vom Konto abgezogen. ... Muß tatsächlich ich die Kosten tragen und die Forderungen bei meinen Vorbesitzern eintreiben oder ist dies Aufgabe der Hausverwaltung?
23.9.2007
Die Kosten sind nicht so hoch, dass ich mich nun darum streiten möchte. ... Er hat mir schon (im Streit) erklärt, den Garten dermaßen zu gestalten, dass ich nicht mehr zum Fenster rausschauen möchte. ... Habe ich durch die 50%ige Zahlung der Kosten zur Pflege des Gemeinschaftsgartens auch ein 50%iges Mitspracherecht?

| 16.1.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
In meiner Eigentumswohnung sind die Fenster defekt und müssen ausgewechselt werden. In der Vergangenheit wurden diese Reparaturen durch die Hausverwaltung beauftragt und über die Hausgemeinschaft abgerechnet ohne dass dazu Beschlüsse erfolgten. ... Wegen ungerechtfertigter Bereicherung gegenüber den jeweiligen Eigentümern oder einen Anspruch auf Schadensersatz gegenüber der Hausverwaltung?
15.9.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Die Dame von der Hausverwaltung meldete sich am 04. ... Am 10. kam die Dame zu der Übergabe und bemängelte alles was geht: Türen alle streichen sowie Fenster, Heizungskörper-rohre und Wände da kein Nachmieter in Frage kommt. ... Mit dem Zusatz, dass die Hausverwaltung auf weitere Nachmietervorschläge wartet.

| 29.8.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Die komplette Wohnung und die Fenster waren zu erneuern. ... Daraufhin habe ich die damalige Hausverwaltung angerufen und den Notfall geschildert, sowie die optische und tatsächliche Situation im Objekt. Es wurde mir gesagt, "dann bauen Sie halt weiße Fenster ein".
10.12.2012
Es existiert eine Hausverwaltung angeschlossen an eine Volksbank. ... Muß die Hausverwaltung die von Ihr in Auftrag gegebenen Malerarbeiten am Ende selbstständig und ohne Aufforderung kontrollieren/abnehmen-sie handeln ja im Auftrag der Eigentümergemeinschaft. 3.) Und eine allgemeine Frage zur Hausverwaltung: Bin ich mit der jetzigen Hausverwaltung mein Leben lang bestraft oder gibt es z.B. eine Möglichkeit, diese als ein Eigentümer von 20 weiteren zu wechseln.
1.5.2014
Hallo, Ich habe folgendes Problem mit der Hausverwaltung. ... Aber der im Balkonraum befindliche Sachen und Fliesen gehören zum Sondereigentum des Wohnungseigentümers. - Wenn ich die Nr. 2 beauftrage, wie kann ich die Frist, die von der Hausverwaltung festgelegt worden ist, verlängern ?
9.6.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In unserer Wohnanlage werden derzeit einige Fenster ersetzt, die zum Gemeinschaftseigentum gehören. Die in den letzten Tagen eingebauten haben einen völlig anderen Farbton als die meisten andern in der Anlage und sind auch viel heller als ein Fenster, das in meiner Wohnung im 90-Grad-Winkel an das zu ersetzende angrenzen wird. ... Die Hausverwaltung, die den Auftrag erteilt hat, lehnt es ab, zu intervenieren, da sie der Meinung ist, dass ich diese Fenster akzeptieren muss, weil sie schon geliefert sind. ist das so?
21.6.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Als mein Mieter Schimmelbefall in der Küche gemeldet hat, habe ich die Hausverwaltung gebeten, die Ursache dafür festzustellen, um einer drohenden Mietminderung aus dem Weg zu gehen. ... Durfte die Verwaltung ohne Beschluss einen Gutachter einschalten? ... Wer aber zahlt dann (Ursache tatsächlich im SE) die Kosten für diese Ursachenfeststellung?
15.9.2017
von Rechtsanwalt Richard Claas
Dies habe ich dann auf eigene Kosten durch den TÜV erstellen lassen. ... Kann man die Hausverwaltung in so einem Fall direkt verklagen? ... Und mit welchen Kosten muss ich ca. rechnen?
123