Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

65 Ergebnisse für „berhaupt auszug“

21.9.2008
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Objekt: Mietwohnung Wohnungsbezug 2002 / Auszug 2008 Im § 7 des MV: "Der Mieter verpflichtet sich gem. nachstehendem Fristenplan die Schönheitsreparaturen vorzunehmen: Heizkörper alle 5 Jahre, Tapeten alle 5 Jahre etc. ... Beim Auszug ist daher die Rauhfasertapete wieder vollständig weiß zu streichen. 2. ... Meine Fragen: - Muß überhaupt bei Auszug durch den Mieter renoviert werden?
8.7.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Mitbewohnerin bleibt in der Wohnung, für meine Tochter ist eine Nachmieterin gefunden, die in das Mietverhältnis eintritt.Das Zimmer meiner Tochter ist bis auf ein paar Dübellöcher, die bei Auszug verschlossen werden, nicht verwohnt.

| 14.5.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Folgendes wurde zum Thema Renovierung in einer Anlage geregelt: Der Mieter verpflichtet sich bei Auszug die Wohnung in einem fachgerechten, renovierten Zustand zu übergeben. ... Da ich mit dem Mieter ein wenig Stress habe, möchte ich nun von Ihnen wissen ob ich die Wohnung so zu renovieren habe, bzw. muss ich sie überhaupt renovieren.
7.7.2008
HIntergrund) - Ist der Passus im Mietvertrag (s.u.) nach aktueller Rechtsprechung überhaupt noch gültig oder ist er evtl. sogar nichtig, so dass ich keinerlei Schönheitsreparaturen durchführen muss? ... Nachfolgend der Auszug der entsprechenden Paragraphen aus dem MIETVERTRAG §4 Die Schönheitsreparaturen gehen zu Lasten des Mieters und sind von diesem ausführen zu lassen. ... Diese Arbeiten hat der Mieter nach geltender Rechtsprechung fachgerecht während der Dauer des Mietverhältnisses jeweils spätestens nach Ablauf folgender Zeiträume, in jedem Fall aber beim Auszug bzw.

| 1.10.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Sind die Forderungen überhaupt berechtigt?
14.5.2008
Sehr geehrte Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt, Ich habe eine Frage zur Renovierungspflicht. Unser Mieter ist nach 4,5 Jahren aus der gemieteten Wohnung ausgezogen. Die bei Einzug frisch gestrichenen Türen sind gelblich, die Tapeten hat er selber (schlecht) geweißt.
9.9.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Daten: EFH-Haus Einzug zum 01.10.2005 (Erstbezug) Auszug zum 31.12.2008 Hier erst der Auszug aus unserem Mietvertrag: §7 Schönheitsreparaturen während des Mietverhältnisses 1. ... Weiter geht es §18 Schönheitsreparaturen bei Auszug 1. ... Nun also meine Frage: Inwieweit sind die Regelungen zur Schönheitsreparatur in unserem Mietvertrag bei Auszug maßgeblich?

| 1.8.2008
Außerdem würden wir gerne wissen, ob unsere Wohnung beim Auszug renoviert bzw. in welchem Zustand an Vermieter übergeben werden muss? ... Müssen diese beim Auszug wieder weiß gestrichen werden? ... Rückgabe der Mietsache: Die Wohnung wir in neu renoviertem Zustand an den Mieter übergeben und muß bei Auszug in renoviertem Zustand an den Vermieter wieder übergeben werden.

| 11.6.2008
Bei Auszug habe ich die Wohnung auf eigene Kosten streichen lassen, obwohl die Wände noch in einem guten Zustand waren, um die Abwicklung mit dem eher komplizierten Vermieter möglichst reibungslos zu gestalten.
21.5.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
" Desweiteren ist ist als § 23-Weitere Vereinbarungen handschriftlich vermerkt: "Die Wohnung wird bei bei Auszug fachmännisch und neutral renoviert übergeben.... Unsere Frage ist nun ob wir die Wohnung überhaupt renoviert und wenn ja in welchem Masse übergeben müssen??
25.5.2008
Hallo, meine Frage ist, ob ich beim Auszug zum Renovieren gezwungen bin oder nicht? ... Allerdings habe ich damals eine vorgedruckte Individualvereinbarung, in welcher nur noch mein Name mit Schreibmaschine eingefügt wurde unterschrieben. Über diese wurde nicht verhandelt: Und das sie vorgefertigt ist, sieht man daran das unter 6. steht: " Der Mieter ist mit den unter § 20 getroffenen Regelung bezüglich Nutzungsabrechnung nach Auszug einverstanden. ... --> Aus der Formulierung bzgl. des Parkettbodens "sofern einer vorhanden" und den aufgeführten Installationsgegenständen erkennt man doch, das hier überhaupt kein Bezug zu meiner Wohnung hergestellt wird, sondern das dieses standardmäßig in den Mietvertrag eingebaut wird.

| 8.6.2008
Bei Auszug hat der Mieter die Räume sach- und fachgerecht auf eigene Kosten renovieren zu lassen, unabhängig von der Fristenregelung gemäß §4.
5.6.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Beim Auszug wird von mir jetzt verlangt Wände zu streichen und Dübellöcher zu schließen. ... muss ich dann überhaupt renovieren? ... Da noch keine der Fristen 3/5/7 Jahre erreicht sind auf Grund der Mietdauer muss ich überhaupt tätig werden?
16.6.2008
" Und zur Rückgabe der Wohnung: "Das Mitglied hat die überlassenen Räume bei seinem Auszug der Genossenschaft besenrein und ungezieferfrei zurückzugeben.“... Und zu Einbauten: "Das Mitglied hat Änderungen an den überlassenen Räumen (Um-, An- und Einbauten sowie andere wesentliche Änderungen...) beim Auszug zu beseitigen und den ursprünglichen Zustand auf seine Kosten wiederherzustellen.... (beim Auszug) hat das Mitglied die Wohnung in einem vertragsgemäßen Zustand zurückzugeben. ...

| 23.6.2008
Sind wir als Mieter überhaupt verpflichtet, uns um die Ablesung zu kümmern (hätte das nicht die Vermieterin machen müssen und uns dann die Kosten in Rechnung stellen können)?

| 14.5.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir geht es um die Verpflichtung, inwieweit ich konkret zur Renovierung / Schadenersatz bei Auszug verpflichtet bin. ... [hier ist nun weiter handschriftlich von der Vermieterin auf den dafür vorgesehenen Zeilen eingetragen (Originalzitat, das holprige Deutsch steht da so):] fachmännisch renoviert Rauhfaser mit Dispersionsfarbe weiß gestrichen zurückzugeben §24 Sonstige Vereinbarungen [ebenfalls handschriftlich] (3) Das Parkett ist bei Auszug abzuschleifen und neu zu versiegeln. ... Inwiefern bin ich zur Übernahme der Schadens-Kosten überhaupt verpflichtet, wenn meine erste Frage entsprechend beantwortet wird?
7.9.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nach dem Auszug herrscht Uneinigkeit zwischen uns als Mieter und dem Vermieter bzgl. der Renovierungspflicht. ... Spielt dies in diesem Fall überhaupt eine Rolle?
23.6.2008
Nach Auszug des Mieters verbleibt die Küche im Eigentum des Vermieters. ... Speziell der "neuwertige" Zustand lässt mich grübeln, ob der ganze Passus überhaupt Rechtmäßig ist.
123·4