Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

4.591 Ergebnisse für „auszug vermieter“

1.1.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben beim Auszug vergessen, das Heizöl auf den beim Einzug dokumentierten Stand wieder aufzufüllen. Dass unser Vermieter diese Kosten mit der Kaution verrechnen darf, ist unstrittig. ... Aber ist es nicht so, dass auch der Vermieter nicht einen Anspruch auf den Wert des Heizöls (der vlt vor 5 Jahren höher war), sondern nur auf die Menge an Heizöl hat?

| 30.4.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, der Vermieter will wegen Eigenbedarf kündigen. ... Im beim Einzug erstellten Übergabeprotokoll wurde festgehalten, dass seitens des Mieters die durch den Vormieter gelb gestrichenen Wände beim Auszug wieder weiß überzustreichen sind. ... Der Mietvertrag ist ein Standardvertrag vom Verlag für Vermieter & Immobilienwirtschaft.

| 11.7.2005
Auszug aus Mietwohnung mit Standardmietvertrag: Unser Vermieter äusserte sich derart, das von unserem Vormieter gefliester DielenBoden und gefliestes Bad von uns wieder in den ursprünglichen Zuszand versetzt werden sollte, falls nicht ordnungsgemäss verlegt. Mit dem Vormieter existiert hierüber speziell keine Vereinbarung, ausschliesslich die Schlüssel und ein paar Schränke haben wir von ihm ohne Abstand erhalten (schriftlich), kann der Vermieter die Entfernung der Fliesen/Kacheln verlangen? Wir sind doch nicht für die Umbauarbeiten unserer Vormieter verantwortlich, zumal wir keine Übergabe mit dem Vermieter protokolliert haben und diese Fliesen nicht gelegt haben?

| 27.5.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Bei Auszug/Wohnungsübergabe wurde verlangt, daß ich trotz ausgeführter Schönheitsreparaturen (alle Dübellöcher zu und soweit es nötig & möglich war renoviert-gemalert) auf Vermieterwunsch die Wohnung in weiß zu streichen hätte. ... Mein Vermieter setzt 34 Monate Mietzeit mit 36 Monaten gleich? ... Von einem neuen weißen Farbanstrich erfuhr ich erst am Tage der Wohnungsübergabe nach Auszug.
3.11.2007
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Der vom Vermieter beauftragte Makler erklärte uns, beim Auszug sollten wir, zusätzlich zu den Wänden, die Heizungsrohre streichen, die weiteren Besonderheiten wie z.B. ... Der Vermieter beauftragte wieder den Makler mit der Wohnungsübernahme. ... Kann der Vermieter im Nachhinein nach diesem Übergabeprotokoll derartige Forderungen an uns stellen?
23.10.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Da wir nach Auszug aus der Wohnung Schwierigkeiten mit dem Vermieter haben, hätte ich gerne eine juristische Orientierung zu folgenden Fragen: Sind die entsprechenden Klauseln bzgl. der Schönheitsreparaturen auch rückwirkend ungültig, d.h., können wir ein seit zwöf Jahren unrenoviertes Zimmer übergeben (NICHT verwahrlost, lediglich Wände und Fußleisten leicht verschmutzt/verstaubt, außer Dübellöchern keine Beschädigungen der Wand, prima überstreichbar)? Der Vermieter macht Renovierungskosten (für die komplette Wohnung) geltend. ... Welche Kosten kann der Vermieter uns in Rechnung stellen?

| 21.8.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sofern bereits vor Ablauf der vorgenannten Zeiträume ein tatsächlicher Renovierungsbedarf besteht, kann der Vermieter die Vornahme entsprechender Renovierungen verlangen. - Der Mieter ist zur Ausführung der Schönheitsreparaturen immer bei Auszug aus den Mieträumen insoweit verpflichtet, als nach dem Abnutzungszustand, unter Berücksichtigung der o.g. ... Ich habe den Vermieter dann auf die o.g. ... Den fälligen Betrag i.H.v. 203,67 € bittet er bis zum 31.08.2014 auf sein Konto zu überweisen. __________________________ Fakten - ich hatte eine Klausel zur Abtretung meiner Renovierungspflichten bei Auszug schriftlich in meinem Mietvertrag mit dem Vermieter (s.o.).

| 29.1.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Als Berechnungsgrundlage gilt das vom Vermieter einzuholende Angebot einer anerkannten Firma. Der entsprechende Betrag für die anteiligen Schönheitsreparaturen ist an den Vermieter zu entrichten. ... Daher meine Fragen: 1) Ist die Klausel, dass ich bei Auszug die Wohnung renovieren muss, zulässig?
27.1.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Im Kinderzimmer liegt zusätzlich ca. 6qm Laminat ( ohne Schäden ), welches vom Vermieter übernommen werden möchte. ... Vermieter und Mieter sind darüber einig, dass diese Fristen erst bei Übergabe der Mietsache zu laufen beginnen. (4) Sind bei Beendigung des Mietverhältnisses einzelne oder sämtliche Schönheitsreparaturen noch nicht fällig, so hat der Mieter die zu erwartenden Kosten zeitanteilig aufgrund eines Kostenvoranschlages eines vom Vermieter auszuwählenden Malerfachgeschäfts an den Vermieter im Allgemeinen nach folgender Maßgabe zu bezahlen: Liegen die Schönheitsreparaturen in Küchen, Bädern und Duschen länger als ein Jahr zurück, so zahlt der Mieter 33 % der Kosten, liegen sie länger als zwei Jahre zurück, 66%. ... Teppichböden sind beim Auszug fachgerecht zu reinigen. $33 Sonstige Vereinbarung (handschriftliche Eintragung des Vermieters) Bei Auszug ist die Wohnung im renovierten Zustand zu übergeben.
5.2.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Nun gibt es wider Erwarten Ärger mit meinem Vermieter. Es ergeben sich zwei Fragen: a) Schönheitsreparaturen/Renovierung bei Auszug Neben den üblichen Klauseln bzgl Schönheitsreparaturen im Mietvertrag (Haus und Grund Vordruck) gibt es eine Zusatzvereinbarung, in der der Vermieter verlangt, dass bei Auszug Wände und Decken fachmännisch gestrichen werden, Türen weiß seidenmatt lackiert und sämtliche Bodenbeläge entfernt werden müssen. Darf der Vermieter diese Renovierung bei Auszug nach neuester Rechtssprechung und trotz vordefinierter Renovierungszyklen im Haus und Grund MV-Vordruck explizit verlangen oder ist diese Zusatzvereinbarung nichtig?
11.6.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben beim Auszug vergessen, das Heizöl auf den beim Einzug dokumentierten Stand wieder aufzufüllen. Dass unser Vermieter diese Kosten mit der Kaution verrechnen darf, ist unstrittig. ... Aber ist es nicht so, dass auch der Vermieter nicht einen Anspruch auf den Wert des Heizöls (der vlt vor 5 Jahren höher war), sondern nur auf die Menge an Heizöl hat?
12.3.2013
[Der Vermieter verpflichtet sich - vor Übergabe - spätestens jedoch bis zum ... folgende Arbeiten in den Mieträumen vorzunehmen:] Die Wohnung ist bei Auszug mit sehr guter Dispersionsfarbe zu streichen. ... Der Vermieter wollte mit dieser Ergänzung also wohl erreichen, daß wir - die Mieter - die Wohnung vor dem Auszug streichen. ... Unter Berücksichtigung des oben Dargestellten - müssen wir das beim Auszug rückgängig machen?

| 25.6.2012
Unmittelbar nach unserem Auszug aus der Wohnung erfolgte eine Zwischenablesung (Auszug am 29.06./ Zwischenablesung am 18.07.). Der Vermieter schickt uns aber erst im Februar, nach einer regulären Abrechnung die Heizkostenabrechnung zu. ... Im Sommer war es doch nicht erforderlich den Tank nachzufüllen, es war sicherlich noch ein Öl Restbestand drin und der Vermieter sollte doch den Ölbestand zum Tag der Zwischenablesung eingeben.

| 22.10.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Da sie öfters die Miete nicht bezahlten, hat ihnen der Vermieter zum 31.05.12 gekündigt. ... Weiter stand in dem Anwaltsschreiben, dass meine Nichte weiterhin bis zum Auszug des Freundes die Miete zu zahlen hätte. ... Deshalb meine Frage: Ist meine Nichte wirklich für den Auszug des Ex-Freundes verantwortlich und muss sie für die weiteren Mieten haften?

| 21.11.2008
Bei Auszug ist die Wohnung in jedem Fall frisch renoviert zu übergeben (Frisch gestrichene Wände und Decken sowie fachgerecht gereinigter Boden). ... Insbesondere die Türen, die Kücheneinrichtung und der Parkettfußboden müssen pfleglich behandelt werden und nach Auszug in einwandfreien Zustand übergeben werden. ... Mietbürgschaft: Kann ich die (Bank)Bürgschaftsurkunde sofort bei Übergabe der Wohnung vom Vermieter zurückverlangen, oder darf er sie bis zur endgültigen Nebenkostenabrechnung behalten?

| 8.1.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo, ich habe folgende Frage: Unser Vermieter hat seit Monaten Kenntnis von unserem Auszug, der in einer Woche stattfinden sollte. ... Können wir verlangen, daß das Gerüst entfernt wird (an der Haustürwand, evtl mit einstweiliger Verfügung) oder andernfalls den Umzug auf Kosten des Vermieters verschieben bis die Arbeiten abgeschlossen sind (keine Miete zahlen)? Der Vermieter tyrannisiert uns seit Monaten und hat dies vermutlich absichtlich so eingerichtet.

| 10.4.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Zieht der Mieter aus ist er verpflichtet die Kosten der Anstriche anteilmässig im Verhältnis Abwohndauer/Gesamtlaufzeit an den Vermieter zu bezahlen. ... Das Mietverhältnis begann am 1.12.2003 und endet am 30.1.2006 Der Vermieter teilte uns in einem Schreiben mit dass er einen Anstrich mit Innensilikatfarbe wünscht. ... Weiterhin weigert sich der Vermieter bis dato standhaft uns das von uns gekaufte Erdöl abzulösen.
123·50·100·150·200·230