Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.435
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

987 Ergebnisse für „auszug streichen“

28.1.2008
4451 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir sind am 15.01.2008 in eine 3 Zimmer Wohnung eingezogen,wir haben von der Hausverwaltung die option bekommen, daß die Hausverwaltung bei Einzug renoviert und wir dann bei Auszug renovieren müssen, oder wir selbst renovieren und dann bei Auszug nichts renovieren müssen. Wir haben darauf hin die Hausverwaltung veranlasst die Wohnnung streichen zu lassen. Wir haben unsere Wohnung in bunten Farben streichen lassen.
27.8.2009
18689 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ich habe mich inzwischen im Internet auf mehreren Seiten zum Thema Streichen beim Auszug belesen. Soweit ich das richtig verstanden habe dürfte die Klausel aus der Zusatzvereinbarung zum Mietvertrag ungültig werden, in der gefordert ist beim Auszug weiß zu streichen, da der Zeitpunkt des Auszugs zum Streichen vorgeschrieben ist, ohne Rücksicht auf den tatsächlichen Zustand der Wohnung zu nehmen. ... Falls wir streichen müssen: müssen alle Wände weiß sein oder genügt es in der Küche die Streifen zu entfernen bzw. das Wohnzimmer zu streichen?
20.9.2006
10158 Aufrufe
Im Übergabeprotokoll haben wir deswegen vermerkt, dass "bei Auszug die Malerarbeiten zu Lasten des Vermieters gehen". Wir haben unsere Mieter nun informiert, dass wir das Streichen (weiß) der Wohnung baldmöglichst (gemäß Absprache mit ihnen nach Übergabe bzw. nach Auszug) vornehmen wollen, damit die Wohnung auch für Besichtigungen wieder heller wirkt (und so vielleicht doch bald ein neuer Mieter gefunden werden kann). ... Ist das denn tatsächlich so, dass das Streichen durch den Vermieter bei Auszug als (freiwillige) Renovierung des Vermieters deklariert werden kann, wofür dann keine Miete mehr zu bezahlen ist?
26.4.2012
9942 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
Nun möchte mein Vermieter, dass ich möglichst die komplette Wohnung neu streiche. Folgenden Paragraphen habe ich im Mietvertrag stehen (habe immer nur den Teil abgeschrieben, der sich aufs Streichen der Wände bezieht): §18 Schönheitsreparaturen bei Auszug 1. ... Muss ich rechtlich gesehen überhaupt streichen?
20.9.2007
1485 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Jetzt ziehe ich aus (nach 5 Jahren) und bin mir nicht schlüssig, ob das BGH Urteil auch die Pflicht des Streichens bei Auszug als ungültig erklärt hat oder ob ich auf jeden Fall streichen muss bei Auszug.
12.5.2017
| 35,00 €
124 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
In meinem Mietbertrag steht unter "Sonstige Vereinbarungen": "Bei Auszug ist die Wohnung mit Silikatfarbe zu streichen." ... Muss die Wohnung von mir mit dieser Art Farbe gestrichen werden oder reicht es, wenn ich die Wohnung mit "normaler Farbe" weiß streiche? Falls dieser Passus nicht rechtens ist, muss ich die Wohnung überhaupt streichen?
31.1.2005
18535 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Kah
Hallo, ich bin grade am ausziehen und die Hausverwaltung hat mir mitgeteilt das ich die komplette Wohnung streichen soll. ... Muss ich die Wohnung streichen? ... Mv 469 Neufassung nach dem Mietreformgesetz 2001 (ehemals Mustermietvertrag des Bundesministers der Justiz) Auszug aus dem Mietvertrag: (1) Die Schönheitsreparaturen1) während der Mietdauer übernimmt auf eigene Kosten der Mieter (2) Zu den Scheinheitsreparaturen gehören das Tapezieren, Anstreichen oder Klaken der Wände und Decken, das Streichen der Fußböden, der Heizkörper einschließlich der Heizrohre, der Innentüren sowie Fenster und Außentüren von innen. (3) Hat der Mieter die Schönheitsreparaturen übernommen, so hat er spätestens bei Ende des Mietverhältnisses alle bis dahin je nach Grad der Abnutzung oder Beschädigung erforderlichen Arbeiten auszuführen, soweit nicht der neue Mieter sie auf eigene Kosten - ohne Berücksichtigung des Mietpreises - übernimmt der dem Vermieter diese Kosten erstattet.
8.5.2012
981 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, wir ziehen gerade aus unserer Wohnung aus und im Mietvertrag steht "Wohnung bei Auszug weiß streichen". ... Außerdem möchte der Vermieter jetzt auch noch, dass wir in altweiß streichen und keine "billige" Baumarktfarbe verwenden. Am liebsten auch von einem Maler streichen lassen. 2.
4.3.2009
5309 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich habe gegenüber dem Vermieter fristgerecht gekündigt und ihn 3 Monate vor Auszug per Mail darauf hingewiesen, dass ich davon ausgehe, beim Auszug nicht streichen zu müssen, weil ich beim Einzug streichen musste.
11.6.2005
2415 Aufrufe
[Der Vermieter verpflichtet sich - vor Übergabe - spätestens jedoch bis zum ... folgende Arbeiten in den Mieträumen vorzunehmen:] Die Wohnung ist bei Auszug mit sehr guter Dispersionsfarbe zu streichen. ... Der Vermieter wollte mit dieser Ergänzung also wohl erreichen, daß wir - die Mieter - die Wohnung vor dem Auszug streichen. ... Daher unsere Frage: sind wir trotz dieser Fehlerhaftigkeit zum Streichen vor dem Auszug verpflichtet?
21.7.2016
595 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Georg Schohl
Mein Vermieter/Wohnungsgesellschaft teilte mir mit, dass es meine Pflicht wäre, die Wohnung bei Auszug zu streichen. ... Nun die Frage: wann muss ein Mieter bei Auszug streichen? ... Und wie wirksam ist es, wenn es im Mietvertrag festgelegt ist, dass ich bei Auszug streichen muss?
24.7.2014
2310 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Hallo mein Vermieter besteht darauf das wir alle Wände und Decken weiss Streichen..die Wände sind in einem Zimmer in Gelb und in einem anderen Zimmer in Terracotta ,gestrichen.. hier erst mal meine Frage ob ich laut Mietvertrag überhaupt zu Schönheitsreperaturen verplichtet bin.. ... Regelmässig werden Schönheitsreperaturen in folgenden Zeitabständen fällig: In Küchen ,Bädern und Duschen alle 3 Jahre, in Wohn und Schlafräumen, Fluren , Dielen und Toiletten alle 5 Jahre in anderen Nebenräumen alle 7 Jahre Muss ich nun renoviren bzw ..alles Weiss Streichen wie der vermieter es will ?

| 19.11.2005
12480 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Mietvertrag wäre ich zum Streichen aller Wände bei Auszug verpflichtet. ... Bei seinem Auszug hat der Mieter dem Vermieter sämtliche Schlüssel auszuhändigen und die Mieträume in vertragsgemäßem Zustand (vgl. § 7) zurückzugeben. 2. ... Bei Auszug sind die Dübellöcher in Fugenfarbe mit geeignetem Fugenmaterial zu verschließen.
4.7.2012
2495 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dazu gehören folgende Arbeiten: Das Tapezieren, Anstreichen oder Kalken der Wände und Decken, das Streichen der Innentüren, Fenster und Außentüren von Innen. Hinzu kommt das Streichen der Heizkörper und der Heizrohre sowie das Pflegen und Reinigen des Fußbodens. 9.2 Schönheitsreparaturen sind in Küchen, Bädern und Duschräumen sowie etwaigen weiteren Nassräumen alle 3 Jahre, in Wohn- und Schlafräumen, Fluren, Dielen und Toiletten alle 5 Jahre, in sonstigen Räumen alle 7 Jahre fachgerecht auszuführen. ... Unsere Fragen: Müssen wir beim Auszug streichen?

| 29.10.2008
2236 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ausserdem sagte sie mir auf meine Frage hin, ob ich streichen dürfe wie ich will, dass das für sie okay ist, solange ich ihr nicht die Küchenschränke lackiere. ... Muss ich diese Wände nun wieder alle frisch streichen?Ich habe nun von einem Bekannten gehört, dass ich nicht streichen muss, bis auf die roten Wände.
6.8.2009
1127 Aufrufe
"Die Wohnung wird in einem gut renovierten Zustand übergeben und ist bei Auszug ebenso zurück zu geben." Auszug nach 2 Jahren, keine besonderen Schäden. Muss ich bei Auszug renovieren (Streichen) oder nicht?
27.1.2010
2409 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun verlangt der Immobilienmakler des Vermieters das Streichen aller Wände. ... Müssen wir nun alle Räume neu streichen wie der Immobilienmakler behauptet? ... Teppichböden sind beim Auszug fachgerecht zu reinigen. $33 Sonstige Vereinbarung (handschriftliche Eintragung des Vermieters) Bei Auszug ist die Wohnung im renovierten Zustand zu übergeben.
18.1.2015
1301 Aufrufe
Hat der Mieter die Schönheitsreparaturen übernommen, so hat er bei Ende des Mietverhältnisses alle - und dann folgt handschriftlich vom Vermieter eingetragen - Alle Räume mit atmungsaktiver weißer Farbe zu streichen." Bin jetzt nicht sicher ob ich jetzt bei Auszug nach 10 Jahren streichen muss oder nicht, zumal Schlafzimmer, Wohnzimmer und Esszimmer vor 3 Jahren von mir gestrichen wurden.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50