Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.253
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

121 Ergebnisse für „auszug renovierung mietwohnung“

4.10.2007
1724 Aufrufe
Guten Tag, Ende Oktober ziehe ich nach 20 Monaten aus meiner Mietwohnung (1 Zimmer, ca. 35qm) aus. ... Ich habe zwei der Wände farbig gestrichen und würde diese beiden bei Auszug wieder weiß überstreichen. ... Alles, was der Vermieter verlangen kann, ist eine „fachgerechte" Renovierung „mittlerer Art und Güte", egal wer diese ausführt.

| 18.9.2017
| 50,00 €
94 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, wir ziehen in zwei Wochen aus unserer Mietwohnung aus, in der wir annähernd 10 Jahre gewohnt haben. ... Meine Frage ist also nun: - Sind wir zur Renovierung beim Auszug verpflichtet oder nicht? In mehreren Quellen liest man, dass starre Klauseln über Schönheitsreparaturen unwirksam seien (siehe Punkt 3) und infolgedessen die Renovierung (bei Auszug) Vermietersache ist.

| 3.11.2006
3546 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Grema
Unsere jetzige Mietwohnung ist Baujahr 1973 und in vielen Teilen noch im Originalzustand (Bad). ... Auszüge aus dem Mietvertrag: 4. ... Die Wohnung wird beim Auszug komplett und fachmännisch renoviert. ...
12.2.2012
1855 Aufrufe
Ich bewohne die Mietwohnung seit dem 01. ... Die Hausverwaltung besteht auf eine vollständige Renovierung der Wohnung gemäß Mietvertrag (siehe nachfolgende Auszüge aus der Nachtragsvereinbarung und dem Mietvertrag). ... Wenn ja, in welchem Maße muss die Renovierung vorgenommen werden?
13.10.2009
1639 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Guten Tag, bei meinem Auszug aus der Mietwohnung im letzten Oktober habe ich, in Absprache mit dem Vermieter, nicht renoviert, da das Parkett in der Wohnung Schäden aufwies (nicht durch mich verschuldet) und der Vermieter die Wohnung komplett fliesen lassen wollte, so dass eine Renovierung vorher wenig Sinn machte.
7.8.2013
649 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, bezüglich meiner Verpflichtung als Mieter zu Schönheitsreparaturen beim Auszug aus der Mietwohnung möchte ich in Erfahrung bringen, - ob die Klauseln im §8 meines Mietvertrages, insbesondere in den Punkten 3 und 4, nach aktueller Rechtsprechung alle korrekt und rechtswirksam sind. ... Die Kosten der Renovierung werden im Zweifel nach einem Kostenvoranschlag eines vom Vermieter benannten Malerfachgeschäfts ermittelt.
8.2.2014
900 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, wir werden demnächst nach gut 16 Monaten aus unserer Mietwohnung ausziehen.
16.2.2011
9593 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Guten Tag in meinem Mietvertrag aus dem Jahr 2003 steht: "Der Mieter ist verpflichtet, die Wohnung bei Auszug fachgerecht zu renovieren".

| 12.6.2013
809 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, ich werde demnächst aus meiner Wohnung ausziehen und möchte wissen, welche Renovierungsarbeiten ich beim Auszug zu erledigen habe. ... Hier alle Bestimmungen aus Mietvertrag und AVBs die Renovierungen & Auszug betreffen, bzw. auf die Bezug genommen wird. ... Das Wohnungsunternehmen kann verlangen, dass Einrichtungen beim Auszug zurückbleiben, wenn es den Mieter angemessen entschädigt.
21.5.2014
610 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze eine Mietwohnung aus welcher die Familie nun nach 20 Jahren auszieht. ... Nun habe ich die Mieter mündlich darauf hingewiesen, dass sie doch beim Auszug bitte die Tapeten und den Teppichboden entfernen sollen.
13.3.2008
4774 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Unter dem letzten § "Zusätzliche Absprachen" steht dann handgeschrieben, ich hatte keine Möglichkeit, dies bei Einzug zu verhandeln: "Der Mieter bezieht die Wohnung in einem renovierten Zustand. die Wohnung ist bei Auszug in vollständig renovierten Zustand wieder zu übergeben.

| 22.10.2006
8152 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Bei Auszug ist die Wohnung in jedem Fall frisch renoviert zu übergeben (Frisch gestrichene Wände und Decken sowie fachgerecht gereinigter Boden). ... Insbesondere die Türen, die Kücheneinrichtung und der Parkettfußboden müssen pfleglich behandelt werden und nach Auszug in einwandfreien Zustand übergeben werden.
7.12.2009
2379 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ende der Mietzeit 28.02.2010, Auszug erfolgt aber bis zum 31.12.2009. ... Fraglich – wie so oft – ist die Renovierung. ... D. h. es war keine durchgehende Renovierung.

| 27.3.2012
1281 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Es stellt sich die Frage, ob der Mieter die Wohnung bei Auszug renovieren muss. ... Zur Renovierung gibt es folgende Klauseln: §14 Instandhaltung der Mietsache Abs.3 Der Mieter ist verpflichtet, während der Mietzeit - spätestens bei Ende des Mietverhältnisses- die je nach Grad der Abnutzung erforderlichen Schönheitsreparaturen auf eigene Kosten auszuführen.Zu den Schönheitsreparaturen gehören sämtliche Anstriche sowie das Tapeziere der Decken und Wäne, das Streichen der Heizkörper einschließlch der Heizrohre, der Innentüren sowie der Fenster und Ausentüren von innen. ... Der Mieter beruft sich auf die Aussage der Hausverwaltubng, dass wir durch die kurze Mietdauer und den Zustand der Wohnung keinen Anspruch auf Renovierung haben.
2.12.2011
2325 Aufrufe
Hallo, ich ziehe in 2 Wochen aus meiner Mietwohnung aus, in die ich am 19.3. diesen Jahres erst eingezogen bin. ... Ich möchte nun gerne wissen: - ob ich die Wohnung nach meinem Auszug überhaupt streichen muss - und wenn nein, ob ich die Gebrauchsspuren anderweitig (z.B.
4.7.2011
889 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Vogt
Frage: Welche Renovierungsleistungen muss ich vor Auszug erbringen? ... In gleicher Weise hat der Mieter auch die Renovierung der Fußleisten durchzuführen. ... Dieser sollte 4 bis 6 Wochen vor Ihrem geplanten Auszug liegen.
25.7.2015
445 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
., dass bei Auszug eine Renovierung erfolgen muss, da es sich bei Einzug im Jahre 1976 um Erstbezug (Neubau) handelte. ... Dem Sozialamt wurden der Mietvertrag und die Kostenvoranschläge zur Renovierung eingereicht, mit der Maßgabe u.a. dass diese Wohnung renoviert werden muss. Das Sozialamt erkennt schriftlich, dass lt. dem Wohnraummietvertrag bei Auszug komplett zu renovieren ist.
24.11.2014
402 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Robert Weber
Schönheitsreparaturen sind im Vertrag festgehalten, die nächstliegende beinhaltet alle 5 Jahre eine Renovierung in Bad und Küche, davor keine weitere Zeitangabe. ... Bei Auszug und nicht geleisteter Reparatur ist ein Quotenkostenanteil durch den Mieter zu leisten und die Arbeit ist von einem Fachmann zu erledigen.
123·5·7