Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

651 Ergebnisse für „anspruch rückzahlung“

2.7.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Ich habe eine Frage zum Thema ''''Rückzahlung Mietkaution'''': nach Kündigung des Mietvertrages, der zum 01.11.1998 geschlossen worden war, zum 30. November 2014 und anschließendem Auszug aus der Wohnung, warte ich bis heute auf Rückzahlung meiner Mietkaution in Höhe von 1.365 Euro. ... Falls nicht: innerhalb welcher Frist muss ich dem Vermieter mitteilen, dass ich die Zahlung der 154,96 nicht als Rückzahlung der Kaution anerkenne bzw. innerhalb welcher Frist verfallen meine Ansprüche auf Rückzahlung der Kaution, auch wenn ich bereits einen Teil derselben erhalten habe?
4.11.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ansprüche aus der Nebenkostenabrechnung 2014/2015 zu sichern. ... Und welche Urteile kann ich entsprechend anbringen um eine Zeitnahe Rückzahlung zu erwirken ?

| 6.12.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gern wissen, ob ich Anspruch auf die Rückerstattung einer bereits gezahlten Vermittlungsprovision für meine Wohnung habe. ... Nun habe ich jedoch erfahren, dass eine Rückzahlung nur dann zulässig ist, wenn man zum Zeitpunkt der Zahlung in Unwissenheit von der Streitigkeit der Zahlung ist.

| 13.12.2014
. - Eine Rückzahlung der Mietkaution in Höhe von 1500 € ist bis heute nicht erfolgt. - Die zuständige Mitarbeiterin der Hausverwaltung teilte uns bei der Wohnungsübergabe mit, daß die Betriebskostenabrechnung für dieses Jahr noch offen ist und sie deshalb die volle Mietkaution zurückbehalten. ( Erfahrungsgemäß erhielten wir sogar Rückzahlungen ) - Wir denken nicht, dass die Einbehaltung verhältnismäßig ist und forderten die Hausverwaltung per Email, Fax und Einwurfeinschreiben ( Telefonisch nicht erreichbar ) zur Rückzahlung auf und erhielten bis heute keine Rückmeldung.
21.2.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Da wir inzwischen fast März haben, könnten doch Ansprüche des Vermieters wg.
20.3.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben einen Mietvertrag unter schrieben.Unsere tochter wollte noch miteinziehen. sie hätte sich dann an der Miete beteiligt.wir haben ihr das dann erzählt.jetzt sagt sie,sie will in der stadt bleiben.nun ist uns die wohnung dann zu teuer.und wir können sie dann nicht bezahlen können wir dann vom mietvertrag zurücktreten und bekommen wir die provision vom makler zurück oder wenigsten anteilsmäsig

| 29.10.2014
Für die Rückzahlung der Kaution haben wir eine letzte Frist bis zum 7.11.2014 gesetzt. ... Die Ansprüche wurde nie schriftlich durch den Vermieter geltend gemacht. 3. ... Tritt mit unserer schriftlichen Mahnung eine Fristverlängerung in Kraft, was unseren Anspruch auf Rückzahlung der Kaution angeht?
24.11.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Frage: Ist der Anspruch auf Rückzahlung der Mietkaution verjährt?

| 10.12.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Können die anderen beiden Mitglieder rückwirkend einen Anspruch auf meinen Anteil rechtlich geltend machen? ... Ist der Anspruch der beiden anderen Mitglieder auf meinen Anteil mit Ablauf des Kalendermonats 2020 verjährt?

| 17.11.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Im Juli habe ich das erste Mal telefonisch nach der Rückzahlung der Kaution und nach der Nebenkostenabrechnung gefragt, habe jedoch mit der Frau des Vermieters gesprochen. ... Mitte September habe ich schriftlich an die Rückzahlung erinnert und nach der Nebenkostenabrechnung gefragt.
11.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Im August 2010 bin ich rechtsmäßig aus meiner Wohnung ausgezogen um ein Studium im Ausland fortzusetzen. Im Übergabeprotokoll wurden keine Beanstundungen erhoben. Bis jetzt hat man mir die Kaution nicht erstattet.

| 28.1.2013
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
sehr geehrte damen und herren, ich bin im september letzten jahres ausgezogen.die wohnungsübergabe erfolgte ebenfalls,mit zeugen im september.der vermieter schrieb in das übergabeprotoll vertragsgerecht zurückgeben,und kreuzte keinerlei mängel an.die im mietvertrag festgehaltene kaution,so versicherte er,würde er im oktober überweisen.die zählerablesung,erfolgte durch den energieversorger wenige tage nach der übergabe,da beide zähler nur für meine wohnung galten,und man somit die nebenkostenabrechnung machen konnte.ich erhielt geld zurück.es fallen also keine weiteren kosten an.dies teilte ich umgehend dem vermieter mit.meine kaution kam aber nicht.im november rief ich den vermieter an,und er sagte,er werde die kaution noch überweisen,in den nächsten tagen.inzwischen sind dezember und januar vergangen,und obwohl ich ihn inzwischen,vor 14 tagen, schriftlich aufgefordert habe tut sich nichts.muss ich dies so hinnehmen?es sind doch keine kosten mehr offen.die nebenkosten sind abgerechnet,und keine mängel im übergabeprotokoll.hätte er etwas zu bemängeln gehabt,hätte er dies doch bei der übergabe gesagt,oder mir im nachhinhein mitgeteilt,ob doch was zu machen sei.ich habe bei der übergabe,die besenrein war,sogar gefragt,ob noch was gemacht werden muss,was er verneinte.was kann ich tun?darf er die kaution zurückbehalten,wenn keine kosten mehr zu erwarten sind?
30.8.2007
Ich bin deshalb folgender Auffassung: Der Pächterin steht ein Anspruch auf Rückzahlung der geleisteten Kautionssumme in Höhe von derzeitig 1.900,-- € inklusive bis jetzt entstandener Kosten aus dem Gesichtspunkt einer ungerechtfertigten Bereicherung gemäß § 812 I Satz 1 erste Alternative BGB zu. Die Rückzahlung der Kaution + Zinsen + Nebenkosten ist vollen Umfangs begründet. ... Meine Anfrage lautet: Wann ist der Vermieter/ Verpächter zur Rückzahlung der Kaution verpflichtet?
9.5.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich suche Rat, um den Vermieter zu zwingen, eine exakte NK-Abrechnung 2005 erstellen zu lassen, meinem Rückzahlungsanspruch auf geleistete NK-Vorauszahlungen nachzukommen meine Rechtsberatungskosten zu übernehmen. ... Aus gutem Grund: es ergab sich ein Rückzahlungsanspruch auf geleistete NK-Vorauszahlungen in Höhe von 978EUR.
25.5.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Die letzte Betriebskostenabrechnung ergab eine Rückzahlung von € 400 zu meinen Gunsten. ... Mai bei der Hausverwaltung nachgehakt, wann ich mit der Rückzahlung meiner Mietkaution rechnen darf.
4.2.2008
Auf meine Frage nach der Rückzahlung der Mietkaution erhielt ich die Antwort mit der bekannten 6-Monatsfrist. ... Seit diesem Februar versuche ich nun schon eine Auskunft zur Rückzahlung meiner Mietkaution zu erlangen. ... -Kann ich eine Frist setzen, bis zu der ich eine Rückmeldung oder gar die Rückzahlung der Kaution erwarte?
13.12.2006
Wir haben dem Vermieter angedroht, auf Rückzahlung der Kaution und Verrechnung mit der Nebenkostenabrechnung zu klagen.
12.6.2012
In einem Schreiben an der Anwalt der ehemaligen Mieterin habe ich mitgeteilt: „Da der Termin zur Rückzahlung der Kaution dem Datum Ihres Schreibens entspricht, habe ich die Kaution von 660 € zuzüglich Zinsen in Höhe von 1,93 € ohne Verzug zurückgezahlt." ... Bin ich mit der Rückzahlung der Kaution in Verzug geraten?
123·5·10·15·20·25·30·33