Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.043 Ergebnisse für „abrechnung frist“

8.6.2008
Aus der regulären Eon-Abrechnung für die Wohneinheit ist kein sep. ... Wie schauen die einzelnen Fristen die zu beachten sind jetzt aus? Muss ich Teile der Abrechnung zahlen oder bis zur Zustellung einer richtigen Abrechnung gar nicht?

| 21.7.2010
Im Zusammenhang mit einer Klage 2010 wegen ebenfalls nicht bezahlter Nebenkostennachzahlung 2008 des Mieters fordert der Beklagte (Mieter) die Abrechnung 2007 erneut an, da er diese nicht erhalten habe. Der Vermieter erstellt wunschgemäss diese Abrechnung neu. Frage: tritt durch die Neuanforderung/Neuerstellung der Abrechnung 2007 im Jahr 2010 nicht der Sachverhalt ein, dass aus Gründen, die der Vermieter nicht zu vertreten hat (nämlich die Anforderung einer neuen Abrechnung) die Abrechnung 2007 neu erstellt wurde und könnte aus diesem Grund der Betrag vom Vermieter deshalb nachgefordert werden.

| 28.4.2008
Die Abrechnung für die übrigen Mieter ( ein Vertrag läuft seit 1998, die anderen sind Anschlussmieter der o.g. ... Die Abrechnungen für die übrigen Mietparteien sind natürlich auch nicht korrekt - dürfen auch diese korrigiert werde? ... Richtet sich die Frist der Verjährung nach dem tatsächlichen Abrechnungszeitraum (s.o.) oder nach Kalenderjahr?
14.4.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Zeit lief und die Abrechnung und die Kaution kamen nicht. ... Danach habe ich mit dem Vermieter noch telefonisch gesprochen und er hat mir einen Grund genannt, warum er noch nicht die Abrechnung hat und zwar, weil die Firma, die die Abrechnungen für ihn gemacht hat, ist pleite und er musste eine neue Firma suchen und die Abrechnungen neu machen lassen. ... 2.Kann sich diese Frist wegen der Pleite der Abrechnungsfirma oder anderen Gründen verlängern oder ist diese Frist fest?
8.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zeit eine Verrechnung beider Abrechnungen erfolge. ... Falls ja, hatte die vorläufige, noch nicht zu zahlende Abrechnung vom Dezember 2009 fristwahrenden Charakter, so dass ich die im Februar 2011 erhaltene Rechnung für das Jahr 2008 anerkennen muss? ... Muss ich die im Februar 2011 in Rechnung gestellten Heizkosten (abweichender Abrechnungszeitraum 1.6.2008 - 31.5.2009) zahlen?
8.1.2010
Meine Mutter hat ihre Nebenkostenabrechnung 2008 Mitte Dezember 2009 erhalten, die Frist wurde daher gewahrt. ... Wir haben daher eine neue korrigerte Abrechnung verlangt. ... Kann Sie weiterhin auf einer neuen Abrechnung bestehen oder kann sie gar die ganze Abrechnung 2008 für unwirksam erklären lassen, wenn jetzt eine neue Abrechnung käme wäre doch diese verfristet oder gilt die Frist mit Zustellung der ersten Abrechnung weiterhin als gewahrt?
15.12.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese umfasst den Abrechnungszeitraum vom 01.05.2015 bis 31.05.2016 (13 Monate). Somit ist ein Abrechungszeitraum von 12 Monaten überschritten und die Abrechnung ist formell unwirksam. ... So müsste mein Vermieter mir auch eine Abrechnung für den Zeitraum vom 01.05.2015 bis zum 31.12.2015 und nicht bis zum 31.05.2016 erstellen, ist das korrekt?
3.8.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nach der Teilungserklärung muss ich innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Abrechnung einen schriftlich begründeten Widerspruch einlegen, ansonsten gilt die Abrehcnung als anerkannt. Gilt diese Frist auch hier oder kann ich trotzdem den Beschluss der Eigentümerversammlung zur Jahresabrechnung anfechten, auch wenn ich gegen die Abrechnung nicht fristgerecht Einspruch erhoben habe?
11.12.2007
Im Mietvertrag ist festgelegt, dass der vereinbarte Abrechnungszeitraum für NK der 01.01 bis 31.12 j.J. ist. ... Der Verwalter und auch ich als Vermieter sind der Auffassung das der Abrechnungszeitraum der 01.01 -31.12. 2006 mit einem anteiligen Nutzungszeitraum 01.01 - 31.05 2006 bis Ende 2007 abgerechnet werden können. Ein Gespäch mit dem Anwalt hat uns nicht weitergebracht, da er der Auffassung ist, dass nach den "Ausführungsanweisungen" die Abrechnung wie bereits beschrieben bis zum 31.05.2007 hätte erfolgen müssen.
23.3.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mit diesem Brief wurde gleichzeitig eine korrektur der Abrechnung von 02 vorgenommen, die Nachzahlung für uns erhöhte sich um weitere 220€.
14.1.2020
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Hallo, für das Abrechnungsjahr 2018 liegt uns noch keine BK-Abrechnung vom Vermieter vor. ... Bis dato ist jedoch die Abrechnung bis zum Auszug 08/2018 nicht erfolgt. Die Frist dafür dürfte auch seit 31.12.2019 abgelaufen sein.
31.3.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nun, am 18.3.05 kam eine NK-Abrechnung "für das Jahr 2003/2004" Abrechnungszeitraum 1.6.03-31.5.04 (Abrechnungszeitraum 1.5.03-30.4.04 steht auf der Abrechnung von Techem, die beigelegt war) Dort wird mir der gleiche Mietrückstand nochmals in Rechnung gestellt. ... Ist es korrekt, wenn ich jetzt (18.3.05) eine Abrechnung für den Zeitraum 1.6.03-31.5.04 erhalte? ... Wie lange habe ich Zeit um auf die ich die falsche Abrechnung zu reagieren?

| 20.2.2009
Abrechnung bis zum 27.02.2009 auf das Konto ... zu überweisen. Ist diese Forderung ohne eine detaillierte Abrechnung und innerhalb dieser Frist ( für 2007 erst 2009 erhalten ) überhaupt zulässig?
2.9.2007
von Rechtsanwältin Simone Sperling
September 2005 erhielt die BK-Abrechnung für 2004. ... Eine neue BK-Abrechnung würde uns zugestellt. ... 2.Ist die Frist für eine Nachforderung aus den BK von 2005 nicht sowieso schon abgelaufen?
11.12.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Bezüglich der Nebenkosten gibt es folgende , wie wir meinen rechtlich bedenkliche Punkte : Wir haben Abrechnungen rückwirkend für die Jahre 06/07 und erst kürzlich 08 erhalten . Mieter sind wir in der Lagerhalle & Büro seit 2001 und haben vorher zu keiner Zeit Abrechnungen erhalten sondern immer nur pauschal 150,- € netto Nebenkosten als Bestandteil der Miete entrichtet und während der Zeit auch überhaupt keine Jahresabrechnungen erhalten .

| 2.1.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Mir wurde Ende Dezember 2008 die Betriebskostenabrechnung für 2007 zugestellt.Die Abrechnung ist fehlerhaft. Es wurden (nur) auf meiner Abrechnung die Ausgangsbeträge für die einzelnen,allgemeinen Positionen niedriger angegeben als bei den anderen Mietern . ... Muß ich eine eventuelle Korrektur der BK-Abrechnung durch den Vermieter - hier Erhöhung der Nachzahlung - im Jahr 2009 noch akzeptieren?
27.7.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Aus der NK-Abrechnung ergibt sich eine hohe Nebenkostennachzahlung von über 1.000 Euro (für sieben Monate). ... Die NK Abrechnung wurde nur einem der früheren Mieter zugestellt, da die Adresse des zweiten Mieters unbekannt ist. Die Mietkaution ist noch nicht zurück gezahlt (jedenfalls nicht anteilig an den Mieter, an den die NK Abrechnung erstellt wurde).

| 24.2.2017
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Die Abrechnung für 2016 ist ja bereits in Sicht. ... Muss sie auch für 2015 (und Vorjahre) die Abrechnung korrigiert meinem Vermieter geben bzw. auch weiteren betroffenen Mietern (andere Vermieter) allgemein bekannt geben?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53