Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

37 Ergebnisse für „2007 bgb nebenkostenabrechnung rechnung“


| 18.12.2008
In meinem Fall muss mir nach § 556 Abs.3 S.2 BGB die korrekte Nebenkostenabrechnung 2006 bis zum 31.12.2007 mitgeteilt werden. ... Wie ist dieser Satz des BGB in meinem Fall zu verstehen, da die Nebenkostenabrechnung durch die Hausverwaltung erstellt wird und die Hausverwaltung die Nachzahlungsposition aus 2006 erst in die Nebenkostenabrechnung 2007 (obwohl die Rechnung bereits im Febr. 2007, und damit wahrscheinlich bereits zur Erstellung der Nebenkostenabrechnung 2006 vorlag) aufgenommen hat und mein Vermieter somit wahrscheinlich erst am 20.Juni 2008 von dieser Nachforderung / Rechnung erfahren hat? ... Nachzahlung 2006“ über die Nebenkostenabrechnung 2007 einzufordern?
31.10.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor wenigen Tagen meine Nebenkostenabrechnung für 2007 bekommen. ... Diese beiden Rechnungen sind datiert auf Februar 2007. Eine Nebenkostenabrechnung für 2006 wurde bereits Ende 2007 gestellt und beglichen.

| 28.4.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vermieter hat sich laut Mietvertrag dazu verpflichtet bis zum 31.12. des Folgejahres eine Nebenkostenabrechnung zu stellen. Für 2006 und 2007 hat er bis dato keine gestellt. ... Die Nebenkostenabrechnung für 2008 und 2009 kamen ebenfalls im Dezember 2010.
21.12.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hallo, wir haben am 10.12.2009 unsere Nebenkostenabrechnung erhalten für das Jahr 2008. ... In der Heizkostenabrechnung von Techem steht ein Abrechnungszeitraum vom Dezember 2007 bis November 2008 (ebenfalls anteilig auf unsere Nutzungsdauer). ... Da es ja den Paragrafen 556 gibt, der da lautet: Nach dem Mietrecht muss ein Vermieter nach Paragraf 556 Abs. 3 BGB über die Vorauszahlungen für Betriebskosten jährlich abrechnen.
9.1.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Nach ca. 10 Monaten verzug erklärt der Mieter, daß er die Nebenkostenabrechnung nicht akzeptiert, da gesetzlich vorgeschrieben sei, alle Rechnungen die Grundlage für die Abrechnung müssen der Abrechnung beigelegt werden, sowie alle Nebenkostenabrechnungen der übrigen Mieter. ... Da die Nebenkosteabrechung 2007 ebenfalls erstellt wurde und auch hier deswegen ein ähnlicher betrag zu Buche steht wurden dem Mieter gleich mit der Nebenkostenabrechnung mehere Termin zur Einsichtnahme und Erläuterung vorgeschlagen. ... Die Abrechnug 2007 wurde ebenfalls nicht bezahlt.
24.6.2008
Hallo, ich habe von meinem Vermieter Anfang des Monats die Nebenkostenabrechung für das Jahr 2007 bekommen.
27.2.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Betreff: Nebenkostenabrechnungen 2005, 2006, 2007 nicht korrekt, aber bereits gezahlt. ... NK-Abrechnung 2007: Im Juni 2008 erhielt ich die NK-Abrechnung für 2007 mit einer Nachzahlung von 800 EUR. ... Somit wurde das Jahr 2006 doppelt in Rechnung gestellt bzw. bezahlt. 3.
15.11.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, wir suchen um Rechtsrat wegen einer dubiosen Nebenkostenabrechnung. ... Gezahlt wurden bis Ende 2007 monatlich 170,00 EUR. ... In den Abrechnungen 2006 und 2007 stellt der Verwalter auch die Positionen "Hausmeister", "Antennen- und Kabelanlage" und "Ungezieferbekämpfung" in Rechnung.

| 29.11.2007
Hallo, in meiner alten Wohnung ging laut Nebenkostenabrechnung die Abrechnungsperiode immer von August des einen bis Juli des nächsten Jahres. Ich habe die Abrechnung für die Periode August 05 bis Juli 06 erst im Oktober 2007 erhalten. ... Dort hat sie die Rechnungen erst im August 07 eingesandt.

| 8.7.2009
Anfang 2008 haben wir die Nebenkostenabrechnung für 2007 erhalten, die von uns ohne Einspruch akzeptiert wurde. ... Können wir noch einen Einspruch zur Nebenkostenabrechnung aus 2007 geltend machen und wenn ja, wie lange?

| 21.7.2010
Sachverhalt: Eine Nebenkostenabrechnung für 2007 in 2008 kann vom Vermieter nicht mehr bewiesen werden. ... Im Zusammenhang mit einer Klage 2010 wegen ebenfalls nicht bezahlter Nebenkostennachzahlung 2008 des Mieters fordert der Beklagte (Mieter) die Abrechnung 2007 erneut an, da er diese nicht erhalten habe. ... Frage: tritt durch die Neuanforderung/Neuerstellung der Abrechnung 2007 im Jahr 2010 nicht der Sachverhalt ein, dass aus Gründen, die der Vermieter nicht zu vertreten hat (nämlich die Anforderung einer neuen Abrechnung) die Abrechnung 2007 neu erstellt wurde und könnte aus diesem Grund der Betrag vom Vermieter deshalb nachgefordert werden.
31.3.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
. • Im Juli 2008 erhielt ist die Nebenkostenabrechnung für 2007. ... Welche Widerspruchsfristen gibt es zur Nebenkostenabrechnung?
11.9.2014
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren , nach Beendigung meines Mietvertrages ( ich habe als Mieter gekündigt) , habe ich mich nun noch einmal eingehender mit der Nebenkostenabrechnung beschäftigt. ... Der Passus zu Nebenkostenabrechnung im Mietvertrag lautet: ..... " 5. ... Die Nebenkostenabrechnung der Fa.
8.10.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Guten Tag, meine Frau und ich bewohnten von 2007-Aug.2009 eine 67m² Altbauwohnung. ... Da die NK-Nachzahlungen der Jahre 2007 2008 sich immer in einem normalen Rahmen von 100-150€ bewegten, haben wir diese nicht weiter gesichtet.

| 29.7.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Oder muss ich diese Rechnung jetzt bezahlen? ... Würde hier § 215 BGB greifen? ... 2.3: Der Anspruch auf Erteilung einer Nebenkostenabrechnung verjährt grundsätzlich gemäß § 195 BGB drei Jahre nach Abrechnungsreife.

| 30.1.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Gaskosten jährlich dem Vermieter in Rechnung stellt. Das kündigt er jetzt schon an, dass bei einer erneuten Reduzierung seiner HeizKosten zum Ende dieser Heizperiode (März 2007) die Differenz, egal wie der Winter war, dem Vermieter in Rechnung stellt. ... 5.)Verjährung der Nebenkostenabrechnungen ab 2004?

| 28.4.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, Frage zur korrekten Nebenkostenabrechnung nach Übernahme einer Mieterverwaltung von einer Verwandten : Situation: Wohn- und Geschäftshaus- Ladengeschäfte, Wohneinheiten Bj 1958 Nebenkostenabrechnung bis dato- : NK 1 = Wasser, Abwasser : prozentualer Verteilerschlüssel für die Läden, personenbezogener Verteilerschlüssel für die Wohnungen NK 2 = Grundsteuer, Allgemeinstrom, Müll, Versicherungen: prozentualer Verteilerschlüssel Gebäudereinigung innen: Verteilerschlüssel pro Mieteinheit Kabelanschluss: Verteilerschlüssel Nutzer Der prozentuale Verteilerschlüssel ist für die Gewerbemieter in deren Mietverträgen festgeschrieben.

| 4.9.2009
Ein Exmieter zahlte seine Nebenkostenabrechnung 2007 nicht.Er wohnte vom 1.1.2003 bis 30.7.2008 in meinem Hause. ... Ich habe Klage eingereicht gegen den Mieter auf Zahlung der Nebenkosten aus 2007(1.023.00€). ... Die Hausabrechnung wurde von einer Architektin durchgeführt,deren Dienstleistung ich bezahlt habe.Die Rechnungen liegen dem Mieter seit Jahren vor und auch dem Gericht.Die Architektin hat sich bei einer Position um 0,80 €verrechnet.Dieses wurde korrigiert.
12