Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

94 Ergebnisse für „2007 2008 abrechnung bgb“


| 21.7.2010
Sachverhalt: Eine Nebenkostenabrechnung für 2007 in 2008 kann vom Vermieter nicht mehr bewiesen werden. ... Im Zusammenhang mit einer Klage 2010 wegen ebenfalls nicht bezahlter Nebenkostennachzahlung 2008 des Mieters fordert der Beklagte (Mieter) die Abrechnung 2007 erneut an, da er diese nicht erhalten habe. ... Frage: tritt durch die Neuanforderung/Neuerstellung der Abrechnung 2007 im Jahr 2010 nicht der Sachverhalt ein, dass aus Gründen, die der Vermieter nicht zu vertreten hat (nämlich die Anforderung einer neuen Abrechnung) die Abrechnung 2007 neu erstellt wurde und könnte aus diesem Grund der Betrag vom Vermieter deshalb nachgefordert werden.
21.12.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
In der NK Abrechnung der Vermieterin ist ein Abrechnungszeitraum von Januar 2008 bis Dezember 2008 angegeben (anteilig unserer Nutzungsdauer). In der Heizkostenabrechnung von Techem steht ein Abrechnungszeitraum vom Dezember 2007 bis November 2008 (ebenfalls anteilig auf unsere Nutzungsdauer). ... Die Abrechnung hat er seinem Mieter spätestens bis zum Ablauf des 12.

| 18.12.2008
Die Nebenkostenabrechnung 2007 wurde ebenfalls von der Hausverwaltung erstellt und am 20.Juni 2008 an meinen Vermieter übersendet. ... Nachzahlung 2006“ dürfte deshalb gar nicht in der Abrechnung für 2007 enthalten sein. ... Wie ist dieser Satz des BGB in meinem Fall zu verstehen, da die Nebenkostenabrechnung durch die Hausverwaltung erstellt wird und die Hausverwaltung die Nachzahlungsposition aus 2006 erst in die Nebenkostenabrechnung 2007 (obwohl die Rechnung bereits im Febr. 2007, und damit wahrscheinlich bereits zur Erstellung der Nebenkostenabrechnung 2006 vorlag) aufgenommen hat und mein Vermieter somit wahrscheinlich erst am 20.Juni 2008 von dieser Nachforderung / Rechnung erfahren hat?

| 28.2.2009
Meine Mieter sind im Juni 2008 ausgezogen. ... Das war bei der Wohnungsübergabe im Juni 2008. Mitte Januar 2009 habe ich den Mietern die Abrechnungen zugeschickt, um dann als Antwort zu hören, dass die Frist für 2006 und 2007 abgelaufen sei und sie die Zahlung der geforderten 480,- Euro nicht leisten werden.

| 15.12.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich habe im Dez. 2008 die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2007 für eine Wohnung erhalten, die ich von Dez. 2004 bis Juni 2007 bewohnt habe. ... Der Grundsteuer-Bescheid des Finanzamts mit der Änderung für die Jahre 2005-2008 datiert vom Juni 2008. ... Ist die Nachforderung der Grundsteuer-Nachzahlung für die Jahre 2005 und 2006 in der Abrechnung des Jahres 2007 rechtens?

| 28.4.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Für 2006 und 2007 hat er bis dato keine gestellt. ... Die Nebenkostenabrechnung für 2008 und 2009 kamen ebenfalls im Dezember 2010. ... Bzw. macht es Sinn um die Abrechnung 2006 / 2007 zu "betteln" - denn ich habe von dem BGH-Urteil vom 9. 3. 2005 (VII ZR 57/04)gelesen.
8.8.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Aufgrund der fehlenden Erfassung des individuellen Verbrauchs an Wärme und Warmwasser mit Messgeräten hat mein Vermieter ab dem Wirtschaftsjahr 2008 einer 15%igen Kürzung der Heizkosten zugestimmt. Dass ich einen Anspruch auf eine solche Kürzung wegen fehlender Messeinrichtungen habe, wurde mir erst im Jahre 2008 klar. Der Vermieter weigert sich allerdings, die 15%ige Kürzung nachträglich für die Jahre 2001 (= Beginn des Mietverhältnisses) bis 2007 zu akzeptieren und dementsprechend rückzuerstatten, mit der Begründung, dass diese Rechnungsperioden bereits abgerechnet und abgeschlossen seien.
12.8.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe in meinem Einfamilienhaus eine Einliegerwohnung vermietet von September 2007 bis Juni 2008. ... Insofern ist diese Umlageregelung ausgesprochen mieterfreundlich, so dass ich nach den Abrechnungen für Gas, Strom, Wasser im Vorjahresvergleich auf jeden Fall drauf zahle (Die Gasrechnung ist sogar doppelt so hoch).

| 22.12.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Nun erhalte ich heute, datiert vom 20.12.2010, erstmalig 2 Abrechnungen für 2006 und 2007. Daran angehangen die Heizkostenabrechnungen 2006 und 2007, von einer externen Firma, beide datiert vom 05.02.2010. ... Der Abrechnung 2004 habe ich am 01.02.2007 (Eingang 26.01.2007) widersprochen, für 2005 gibt es noch keine.

| 2.1.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Mir wurde Ende Dezember 2008 die Betriebskostenabrechnung für 2007 zugestellt.Die Abrechnung ist fehlerhaft. Es wurden (nur) auf meiner Abrechnung die Ausgangsbeträge für die einzelnen,allgemeinen Positionen niedriger angegeben als bei den anderen Mietern . ... Muß ich eine eventuelle Korrektur der BK-Abrechnung durch den Vermieter - hier Erhöhung der Nachzahlung - im Jahr 2009 noch akzeptieren?

| 5.2.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Wir haben weder 2007 noch für 2008 eine Nebenkostenabrechnung erhalten. ... Daraus ergeben sich für uns folgende Fragen hinsichtlich der Nebenkostenabrechnung 2007: 2. a) Können wir -obwohl die Frist noch nicht überschritten wurde - aber aufgrund der bereits für die andere Mietpartei erfolgten Abrechnung - auch die NK-Abrechnung 2008 verlangen? ... d) wenn ja, unterbricht auch eine nicht korrekte Abrechnung 2008 unser Zurückbehaltungsrecht?
22.8.2009
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Meine Abrechnung wurde entsprechend des neuen Vertrages korrigiert. ... Hätte der Vermieter nach Kenntnis der Abrechnungsfehler (Betriebsstrom im Jahr 2007, fehlerhafte Aufzugskosten für die letzten Jahre) die Abrechnungen der anderen Mieter von sich aus korrigieren müssen? ... Kann den Aufzugskosten für 2007 noch widersprochen werden?
24.6.2008
Hallo, ich habe von meinem Vermieter Anfang des Monats die Nebenkostenabrechung für das Jahr 2007 bekommen. In dieser schreibt der Vermieter er möchte von mir noch Müllgebühren von 2006 in Höhe von 90 € haben, da er erst im März 2008 die Abrechnung dafür bekommen habe. Ebenfalls möchte der Vermieter die Müllgebühren für das Jahr 2008 komplett im Voraus haben, obwohl im Mietvertrag vereinbart ist, das die Müllgebühren mit der NKA verrechnet werden.
10.2.2009
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Wir haben bis dato weder aus dem Jahr 2007 noch aus dem Jahr 2008 eine detaillierte Abrechnung der Betriebskosten erhalten. ... Laut Rechnung des Vermieters sollen wir ihm nun 1800 € für die Stromrechnungen (Zeitraum Feb 2007 - August 2008) erstatten. ... Darf er nun ohne jegliche Abrechnung überhaupt die Kaution (Bankbürgschaft) beziehen und einfach 1800 € davon abziehen?

| 12.8.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Mit Beschluss vom 10.04.2008 wurde auf der Eigentümerversammlung die Hausgeldabrechnung 2007 genehmigt. Nunmehr, nach immerhin über 3 Jahren, fordert die Hausvewaltung die Abrechnungsspitzen aus der Abrechnung 2007 von uns ein, da wie gesagt der Voreigentümer insolvent ist. ... Abrechnungsspitzen verrechnen, da wir laut WEG-Recht ja erst ab Eintragung im Grundbuch zur Hausgeldzahlung verpflichtet waren?
11.7.2008
Ende Juni 2007 hat die Fa. ... Da eine ich eine Rückerstattung im Bereich Heizung erwarte (bin seit längerem leider nur noch 4 - 5 Tage mtl. in der Wohnung, lebe im Ausland), habe ich meinem Vermieter per Einwurfeinschreiben Anfang Juni 2008 um Überlassung der Abrechnung 2006/2007 gebeten. ... Ende Juni 2008 hat die Fa.
9.7.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nebenkostenabrechnungen 2005, 2006, 2007, 2008 und 2009 mit dem selben Mieter, immer nach demselben Schema, ohne Hilfe von außen. Mieter hat immer auch die Abrechnungen vom Verwalter zum Kontrollieren bekommen. ... Einwendungen gegen die Abrechnung hat der Mieter dem Vermieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Zugang der Abrechnung mitzuteilen.

| 10.1.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrter Herr/Frau Anwalt/Anwältin am 21.07.2010 habe ich den Prozess gegen die Hausverwaltung wg. falscher NBKO - Abrechnung (für die Jahre 2006/2007/2008,die HV wollte für die 3 Jahre eine Nachforderung von insgesamt ca. 800.--€) gewonnen! ... Nun meine Fragen: 1)Ein Freund sagte mir: wenn die NBKO-Abrechnung insgesamt nicht in Ordnung ist, kann ich auch meine mtl.
123·5