Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.147
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

529 Ergebnisse für „daten datenschutz“

31.1.2015
589 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
:-) Es geht hier um ein mir sehr wichtiges Thema: Datenschutz. ... Da die Daten nicht zu löschen sind angeblich: wie kann ich die Agentur zwingen die Daten zu löschen? ... Weiß ich denn wo wir sind mit unseren Daten in noch mal 20 Jahren?

| 23.11.2008
2253 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Morgen, zum Datenschutz habe ich folgende grundlegende Fragen: 1)Benötigt ein Ingenieurbüro, Hauptsitz Rostock, Niederlassung Bremen (mit derzeit max. 60 Mitarbeitern in der Niederlassung Bremen und max. 350 in allen Niederlassungen). deren Mitarbeiter im Rahmen ihrer Projektarbeit täglich Lebensläufe und Zeugnisse von Mitarbeitern und freien Mitarbeitern bearbeiten müssen, laut Datenschutzgesetz einen Datenschutzbeauftragten? ... 2)Welches Datenschutzgesetz - Bundesdatenschutz (BDSG) oder Bremisches Datenschutzgesetz (BremDSG) – hat für die Niederlassung Bremen Gültigkeit ? ... 3)Sind die Mitarbeiter durch die Geschäftsleitung, bzw. durch den Niederlassungsleiter mittels eines Umlaufs zum Datenschutz zu informieren?

| 2.4.2013
780 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Datenschutz kommen unter Berücksichtigung der Tatsache dass: - Absender (Au-Pair-Mädchen) und Empfänger (Vater) länst verstorben sind. - 2 (vermutlich) noch lebende Kinder der Absenderin leider bis jetzt nicht zu ermitteln sind. - Briefe (einfach gesagt) Liebesbriefe sind mit zeitgem.
17.8.2011
1497 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marko Setzer
Müssen wir bei den Mailings auf die Quelle der Daten schriftlich hinweisen? Können wir die erfassten Daten grundsätzlich an Kooperationspartner für deren Werbung weitergeben/verkaufen? ... Einige der Angeschriebenen wären nicht mehr im Unternehmen und er vermutet das wir bei der Erfassung der Daten den Datenschutz nicht eingehalten haben.
14.9.2011
2439 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Aufbewahrungsfristen/Datenschutz Situation: wir sind ein kleines Unternehmen (GbR) welches im Bereich Erlebnispädagogik tätig ist. ... Hierbei ist folgende Fragestellung aufgetaucht: - gilt das Bundesdatenschutzgesetz nur für die Speicherung von elektronischen Daten oder auch für die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten in papierhafter Form (z.B. Anmeldungen oder medizinische Selbstauskunft etc.). - ist es rechtlich einwandfrei wenn Art und Umfang der Nutzung von personenbezogenen Daten in den AGB geregelt wird oder muss diese auf jeder Anmeldung zu einem Kurs erfolgen.

| 24.10.2010
2906 Aufrufe
Ist diese Art und Weise des Umgangs mit persönlichen Daten gemäß Datenschutzgesetz überhaupt erlaubt? ... Müssen solche Unternehmen, deren Geschäftsaktivitäten auf Basis personenbezogener Daten beruhen nicht gewisse Vorraussetzungen an den Datenschutz, wie z.B. über ein Datensicherheitsmanagementsysten oder einen Datensicherheitsbeauftragten verfügen und bei der Datenschutzbehörde gemeldet sein? Gibt es eine Stelle bei welcher man sich erkundigen kann, ob ein solches Unternehmen überhaupt die Voraussetzungen an den Datenschutz erfüllt um ein solches Geschäft betreiben zu dürfen?

| 22.9.2009
2430 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Befragung läuft über eine sichere Internetseite mit persönlichen Logins statt(Jeder Teilnehmer einzigartige Login Daten). Alle Daten auf dem Server werden verschlüsselt und sind somit nicht im Klartext einzusehen(falls der Server gehackt werde sollte).
19.7.2018
| 25,00 €
59 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Es wird die Möglichkeit geboten, Teile der Daten zu ändern oder zu löschen, doch nachdem man den Link erhalten hat, erhält man eine Fehlermeldung und das wars. ... Was kann ich machen, um meine Daten nachhaltig löschen zulassen, da meines Wissens nach seit der DSGVO sämtliche Impressumseiten die sogenannten WHOIS-Daten nur an Behörden etc. rausgeben dürfen. ... Mein Ziel ist eine stillschweigende und erfolgreiche Löschung meiner Daten (selbst wenn teils alte Wohnanschriften dabei sind).

| 24.4.2018
| 100,00 €
74 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Wie ist das mit dem Datenschutz personenbezogener Daten in dem Fall.
21.5.2018
| 25,00 €
70 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Fallen solche Einsprüche nicht unter den Datenschutz der Gemeinde bzw.
29.6.2009
3343 Aufrufe
Das Wort Datenschutz ist gleichzeitig der Link zum Datenschutz. Ohne die Zustimmung zum Datenschutz sind die Daten nicht zu versenden bzw. kann kein Vergleich angefordert werden. ... Anhaken der Formularbox zum Datenschutz erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre durch das Erfassungsformular anschließend übermittelten personenbezogenen Daten (z.B.
26.5.2017
158 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Darf man als Privatperson oder als Amtsperson persönliche Daten anderer wie z.B.

| 19.4.2011
1623 Aufrufe
Diese Daten braucht XYZ nicht für die Aufgabenerfüllung. ... Unter dem Benutzernamen XYZ können noch zwei weitere Personen auf diese Daten zugreifen. Eine genaue Zuordnung wer; wann und wo auf diese Daten zugreift erfolgt nicht.

| 3.10.2006
2414 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Mich würde Interessieren, wer von diesen oben genannten Beispielanbietern meine Daten des Personalausweises an die Polizei weiterleitet.
25.10.2009
1629 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die Daten (IP und E-Mail Adresse) werden nur dann permanent gespeichert, wenn es sich wirklich um einen Spammer handelt. Ansonsten werden die Daten wieder nicht gespeichert. ... Der Hersteller (IPS President) sagt, das es mit dem Europäischen / Deutschen Recht keine Probleme gibt und der Spamservice auch hier in Deutschland nutzbar ist, ohne rechtliche Probleme zu erhalten, sofern man einen Hinweis in seinen Datenschutzhinweisen hinterlässt.

| 3.6.2013
977 Aufrufe
Die Übergabe des Koffers hätte aber nur bei weiterer Freigabe von personenbezogenen Daten stattgefunden. Auf Nachfrage teilte sie uns mit, dass ihr Unternehmen unsere Daten aus der Zeitung entnommen hat. Meine Frage lautet jetzt: Darf ein Unternehmen uns auf Basis der veröffentlichten Daten bewerben?
8.12.2010
1518 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der eingebaute Code macht folgendes: - Sobald die Software im Internet aufgerufen wird, wird der Domainname in meine Datenbank eingetragen. ... Wird dabei gegen den Datenschutz verstoßen oder gibt es einen anderen Verstoß gegen deutsches Recht?
29.10.2013
826 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Hilpüsch
Wir sind ein Verein. Wir haben ein Mitgliederverzeichnis. Dieses wird zur Zeit periodisch gedruckt und an die Mitglieder verteilt.
123·5·10·15·20·25·27