Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

35 Ergebnisse für „zahlung krankentagegeldversicherung“

1.11.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrter Anwalt , 1)Meine Krankentagegeldversicherung läuft seit 3,5 Jahren. ... Nun ist der Versicherungsfall eingetreten , bzw. wird die Versicherung in 5 Wochen zahlungspflichtig.
9.10.2020
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Nachdem der Leistungsfall bei der Krankentagegeldversicherung eingetreten ist, habe ich die Versicherung um Zahlung des Krankentagegeld gebeten. ... Unsere Kündigung wird unwirksam, wenn Sie den geforderten Betrag innerhalb eines Monats nach Ablauf der Zahlungsfrist überweisen. ... Ist die Kündigung der Krankentagegeldversicherung durch die Versicherung rechtens ?
6.3.2015
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Die Versicherung verweigert jetzt die Zahlung des Krankentagegeldes, weil die damals angebotene Anwartschaft nicht unterzeichnet wurde.
20.7.2011
von Rechtsanwältin Katrin Preusser
Krankentagegeldversicherung. ... Können Leistungen aus der Krankentagegeldversicherung und der BU Rente generell parallel bezogen werden, unabhängig von den jew. ... Krankentagegeldversicherung bzw.
26.10.2009
Im August habe ich dann meiner Krankentagegeldversicherung gemeldet, dass ich krank bin. ... Nun habe ich auch gelesen, dass die Krankentagegeldversicherung nicht bezahlt, wenn man Hartz4 bezieht. ... Bzw. muss die Krankentagegeldversicherung nicht bezahlen, weil ich Hartz 4 beziehe???
1.10.2011
Ich wollte eine Krankentagegeldversicherung abschließen aber die gewünschte Versicherung sagt, dass ich nur mein Gehalt, nicht aber die Überbrückungsbeihilfe absichern kann. ... Der Tarifvertrag unter den ich falle ist für langjährige Beschäftigte bei den Stationierungsstreitkräften und sieht die Zahlung von Überbrückungsbeihilfe zu anderweitigem Arbeitsentgelt od. zu Leistungen der ARGE vor.

| 7.2.2010
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Guten Morgen, aus einem Finanzierungsvertrag besteht eine Restschuld- Arbeitsunfähigkeitsversicherung, die vom 43 Tag der Krankheit bis zur angeblichen Kentniss der dauerhaften Berufsunfähigkeit, die Zahlung eingestellt hat, mit der Begründung die Ärzte würden von einer dauerhaften BU ausgehen.

| 5.3.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Es gelten die allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (MB/KT 94) sowie die Tarifbedingungen (TB/KT) der uniVersa Krankenversicherung a.G.

| 23.2.2016
Die Private Krankentagegeldversicherung (Debeka) hat regelmäßig durch Gutachter geprüft, ob eine AU oder BU besteht. ... Da die BU-Versicherung (sollte sie der 50% BU zustimmen) nicht ab Eintritt der BU zahlt, sondern ab dem 1 Tag nach Eintritt der Erkrankungen, bin ich verunsichert ob ich die Leistungen der Krankentagegeldversicherung zurückzahlen muss.
28.12.2012
Guten Tag, 2011 habe ich mir bei einem Sturz eine sehr komplizierte Fraktur zugezogen die bis heute nich ausgeheilt ist. Von meiner privaten Krankenversicherung wurde ich zu 4 Gutachtern geschickt. Das letzte Gutachten am besagt, dass ich nicht mehr AU sondern BU bin.

| 26.9.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Als Selbständiger bin ich privat krankenversichert und habe auch eine Krankentagegeldversicherung nach den Musterbedingungen der PKV. ... Nach einer im Juni d.J. erfolgten komplizierten Handoperation war ich au erkrankt, meine Versicherung ließ mich am 18.8. begutachten wegen meines Anspruchs auf Zahlung von Krankentagegeld. ... (Eingang bei mir wegen Urlaub nicht nachvollziehbar) die Zahlungen zum 23.8.ein mit dem Hinweis auf das Ergebnis der Gutachtens.
22.2.2014
Ich habe eine kleine Lebensversicherung mit einer kleinen BU laufen.Nun teilt mir die PKV mit, daß sie die Krankengeldzahlung zum Mai einstellen will,weil ich berufsunfähig bin.Das habe ich erst durch die DKV erfahren.Sie beruft sich dabei auf ihre AGB §15 Abs.1bIch hatte bei der GRV einen Antrag auf EU-Rente gestellt der aber abgelehnt wurde bisher.Ich dachte erst mit EU-Rentenbezug endet die Krankschreibung und KT-Zahlung.Meine Frage,Ist das rechtens von der DKV?

| 15.12.2012
Darf die Zahlung eingestellt werden aufgrund der Insolvenz oder anderen Gründen?
15.4.2013
Ist es üblich und rechtmäßig, schon bei Beginn einer Tätigkeit die komplette Rechnung zu stellen und eine Zahlung zu verlangen? ... Die Versicherung hat auf das Schreiben in der Form reagiert, dieses zunächst an den Gutachter zu Stellungnahme weitergeleitet, dann mitgeteilt, das kein neuer Sachverhalt eingetreten ist und deshalb eine Wiederaufnahme der Zahlung ablehnt.
1.3.2008
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Ich bin in einem festen Angestelltenverhältnis und auch in einer gesetzlichen Krankenversicherung und habe dazu folgede Frage. Ich möchte gerne wissen, ob ich Anrecht auf Fortzahlung von Krankentagegeld habe, wenn ich innerhalb meiner Krankschreibung gekündigt werde. Des weiteren möchte ich gerne wissen, wenn ich eine Zusatzversicherung für Krankentagegeld abgeschlossen habe, damit ich auch nach den 6 Wochen mein Kranketagegeld zu 100% von meinem Nettoverdienst erhalte.

| 1.8.2014
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Unten ein Auszug aus den AVB für die Krankentagegeldversicherung Frage2: Durch das Ende des Beschäftigungsverhältnisses bei meinem bisherigen Arbeitgeber wurden Abfindung, Urlaubsabgeltung und Urlaubsgeld am 30.06.2014 gezahlt. ... §13 Abs. 3 - AVB für die Krankentagegeldversicherung §13 Kündigung durch den Versicherungsnehmer … (3) Wird eine versicherte Person kraft Gesetzes in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherungspflichtig, so kann der Versicherungsnehmer binnen drei Monaten nach Eintritt der Versicherungspflicht eine Krankentagegeldversicherung oder eine dafür bestehende ‚Anwartschaftsversicherung rückwirkend zum Eintritt der Versicherungspflicht kündigen. ... Später kann der Versicherungsnehmer die Krankentagegeldversicherung oder eine dafür bestehende Anwartschaftsversicherung zum Ende des Monats kündigen, in dem er den Eintritt der Versicherungspflicht nachweist.

| 23.2.2010
Nach 6 Wochen AU zahlte der Arbeitgeber seine Anteile hinsichtlich der Sozial- und Krankenversicherung nicht ein und meine Krankentagegeldversicherung wurde wirksam. ... Wenn das Ende Ihrer Krankheit jetzt wirklich absehbar ist, können Sie sich langsam an den BU Versicherer wenden und ihm einen Antrag auf Zahlung der vereinbarten BU Rente einreichen.

| 27.3.2010
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Da ich seit Ende November zu 100 % Arbeitsunfähig bin erhalte ich seit Januar Zahlungen aus der Krankentagegeldversicherung.
12