Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

736 Ergebnisse für „zahl anspruch“

13.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Firma möchte mir jetzt ohne Einschaltung ihrer Versicherung 100 EUR zahlen. ... 2) Welchen Wert müssen sie mir zahlen? ... - Habe ich einen Anspruch auf Reparatur?
18.5.2005
Hallo, ich habe für meine Tochter vor Jahren eine Unfallversicherung abgeschlossen.Ich bin Vertragspartner mit allen Rechten und Pflichten und zahle auch den Beitrag dafür.Meine Tochter ist lediglich als versicherte Person eingetragen. ... Hat sie hier irgendeinen rechtlichen Anspruch auf dieses Geld ??? Für mich war und ist es immer ein moralischer Anspruch gewesen, der sich aber nun mit einer event.Klage gegen mich erledigt hat.
6.12.2013
Somit muss die Haftpflicht (HUK) des Gegenüber 50% zahlen. Die anderen 50% zahlt die eigene Kasko. ... Habe ich evtl. einen Anspruch auf volle oder zumindest 50%-ige Leistung aus der Vollkasko-Versicherung, auch wenn eine Inanspruchnahme der jeweils gegnerischen Haftpflicht vertraglich zwischen den Unfallgegnern ausgeschlossen wurde?

| 12.3.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die LV hat mich ( ich bin der nächste nahe Verwandte, beide Eltern sich verstorben ) nun angeschrieben und bittet um Übermittlung einer Personalausweiskopie und eines unterzeichneten Zahlungsauftrages von ihr. ... Kann ich ggf. selbst Anspruch auf die Vers.

| 28.12.2015
von Rechtsanwältin Anette Oberhauser
Ich habe wegen des Unfalls Ansprüche gegenüber meiner privaten Unfallversicherung angemeldet. ... Meine Frage: Wann verjähren meine Ansprüche aus der Unfallversicherung bzgl. der Invaliditätsleistung? Muss ich in diesem Jahr noch tätig werden oder kann ich im nächsten ggf. durch Vorlage eines Privatgutachtens oder durch Erhebung einer Klage meine Ansprüche weiter verfolgen?

| 13.3.2008
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Der eine Gesamtschuldner setzt sich gegen den Vorwurf in vollem Umfange zur Wehr, der andere (also meine Versicherung) erkennt den geltend gemachten Anspruch an.
18.3.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Nun zu meiner Frage, habe ich keinerlei Ansprüche gegenüber der Berufsgenossenschaft obwohl ich bis heut und dies nachweisbar Folgen aus dieser Verletzung getragen habe ?
25.10.2010
Ich habe auch Ansprüche im Rahmen der Haftpflicht der Reitschule geltend gemacht. ... Ich denke da u.a. an mögliche Ansprüche der Krankenkasse bzw. meiner privaten Unfallversicherung. Diese können ja damit ihre Ansprüche nicht mehr gegenüber der Haftpflicht geltend machen.

| 14.1.2011
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Meine Frage: Ist der Passus in den AGB überhaupt wirksam und habe ich nicht grundsätzlich einen Anspruch auf den Rückkaufwert der gezahlten Beiträge, mindestens aber rund 50% dieser Summe ohne Abzüge durch Verwaltungs- oder andere Gebühren?

| 11.6.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
(schmerzen beim knien etc.) dieser defekt ist auch nicht mehr reparabel; bei einer OP könnte zwar der schleimbeutel komplett entnommen werden, doch hat dies keine auswirkung bezüglich einer verbesserung der situation. ich habe den unfall meiner versicherung gemeldet und möchte nun gerne wissen, wie ich am besten weiter vorgehen soll. welche ansprüche habe ich?
19.12.2014
Ich würde mich nun gern wieder freiwillig versichern, in dem Telefonat mit der Versicherung wurde mir aber mitgeteilt, dass ich mich rückwirkend für die 4 Jahre versichern muss, und das pro Monat rückwirkend 150€ zu zahlen sind, also insgesamt 7200€. Ich war vorbereitet darauf rückwirkend zu zahlen, und doch erstaunt mich die Summe ein wenig, ich hatte den Eindruck dass nach § 193 Abs. 4 VVG ab den 6ten Monat Nichtzahlung nur 1/6 des monatlichen Beitrags fällig werden. Nun meine Fragen: Ist die zu zahlende Summe gerechtfertigt?
23.2.2008
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Am 8.1.2008 wurde mein 15 Monate alter HummerH3, der sich in meinem Betriebsvermögen befand, unverschuldet in Malaga,Spanien durch einen auffahrenden LKW so stark beschädigt, dass er zunächst nach München transportiert werden mußte, was ewig gedauert hat, hier in München der Dekra-Gutachter am 12.2.08 feststellte, daß die RepKosten netto 22.000, der WBW netto 35.000 und die Rep.Dauer/Wiederbeschaffungszeit 20 Tage sind. Ich habe deshalb den H3 für den GutachterRestWert, netto 12.000,--, am 18.2.2008 verkauft. Meine DBV-Winterthur-Vers., bei der das Auto Vollkasko mit Auslandsschutzbrief versichert ist, teilt mir nun mit, dass sie zunächt per beil.

| 20.10.2010
Das hätte zur Folge, dass das Bad entweder dann mit 2 total unter- schiedlichen Fliesen ausgestattet ist, oder sie die anderen 2 Wände aus eigener Tasche zahlen müsste.Darüber hinaus hat die Versicherung für die hochwertigen Fliesen ,welche mit hellen und dunklen Schattierungen versehen sind, einen ziemlich niedrigen Preis angesetzt.Wie sieht hier die Rechtslage aus?

| 7.12.2010
A verklagt B. B erhält zur Klageabwehr im Instanzenzug Rechtschutz von seiner Versicherung. Der Richter ruft einen Gütetermin ein, in dem ein Vergleich ausgehandelt wird.
27.6.2014
Kurze Zeit später erhielt ich dann eine Rechnung über 1899,14€ vom ersten Makler mit der Begründung das ich in den vom Ihn recherchierten Tarif wechselte und folglich die Servicegebühr zu zahlen wäre (laut Dienstleistungsvereinbarung bei einem Wechsel innerhalb von 24 Monaten in einen vom Makler recherchierten Tarif). ... Hat der 1.Makler nun trotzdem Anspruch auf Zahlung?.
18.1.2009
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Mir sind nun die Bestimmungen des § 86VVg bekannt, jedoch verstehe ich vor allem Absatz (3) nicht so recht: (1) Steht dem Versicherungsnehmer ein Ersatzanspruch gegen einen Dritten zu, geht dieser Anspruch auf den Versicherer über, soweit der Versicherer den Schaden ersetzt. ... Daher meine Fragen: a) Wie realistisch ist es, dass die Versicherung ein Verschulden meinerseits ausschließt und zahlen muss? ... c) oder ist es so, dass ich wiederum gar keinen Anspruch gegen meine Freundin geltend machen könnte, eben weil sie ja mit mir in häuslicher Gemeinschaft lebt?
25.7.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Meine Mutter erhielt einen Strafbefehl und zahlte, nach damaligem anwaltlichen Rat, ihre Strafe sowie eine Summe der OP von etwa 5000€ an die Allianz zurück. ... Es gibt zahlreiche Patientinnen, die nun in der Angst leben, alles zurückzahlen zu müssen.

| 30.7.2014
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Guten Tag, ich bin Student und absolviere gerade ein Praktikum das im Studium als Praxissemester vorgesehen ist. Durch den verdienst im Praktikum von 650€ bin ich aus der Familienversicherung rausgefallen und musste mich Studentisch bei der HEK versichern. Ich habe einen ordnungsgemäßen Vertag zur HEK geschickt das ich am 17.02 ein Praktikum beginne und ab da Studentisch versichert bin.
123·5·10·15·20·25·30·35·37