Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.248 Ergebnisse für „versicherung schaden“

31.8.2014
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Irgendwann war dann ein Gutachter von der Versicherung meines Nachbarn Vorort und hat den Schaden aufgenommen. ... Ohne mit jemanden weiter darüber gesprochen zu haben kam 2 Tage später von der Versicherung ein Verrechnungsscheck über EUR 533- ( Betrag ohne Mwst.) . ... Ich sagte das mir die Versicherung doch nicht vorschreiben kann bei wem ich zu reparieren habe ?

| 13.8.2016
Die Versicherung reguliert den Schaden und erhöht die Prozente im Dezember 2016. ... Darf die Versicherung die Beiträge wegen diesem Schaden erhöhen, ( welche auch dementsprechend bezahlt werden), und gleichzeitig Regress fordern? Somit wäre der entstandene Schaden doch doppelt bezahlt.

| 15.7.2005
Guten Tag, am 29.3.05 haben wir bei der Pantaenius-Versicherung eine Yachtvers.abgeschlossen und zwar eine Kasko-Versicherung mit einer Gesamtsumme von € 25.000,-- (Fahrzeug inkl. Ausrüstung, Inventar, Einbaumotor, Beiboot) zuzüglich einer Haftpflicht-Versicherung für Pers.... Leider hatten wir 2 Schadensfälle, die von der Vers. beglichen wurde (€7.007,--).
7.7.2015
Welcher Schaden wird durch die jeweiligen Versicherungen getragen?
4.5.2009
Die Autos sind für 50.000 $ versichert, aber die Versicherung behauptet jetzt, dass trotz der "all risk" Versicherung dieser Schadensfall nicht versichert sei. ... Zusätzlich zum Schaden der zerstörten Autos fallen jetzt noch Bergungskosten und Lagerkosten an, die auch auf mich abgeschoben werden sollen, wogegen ich mich natürlich ebenso wehren werde. ... Hat die Versicherung eine Chance, die Deckung des Schadens zu verweigern?
1.11.2011
Guten Tag, vor einigen Wochen ist ein LKW in mein parkendes Fahrzeug gefahren und hat dabei einen Schaden verursacht (Heckklappe eingedellt). ... Beispiel: Schaden lt. Gutachten: € 2000 + 19% = € 2.380 Auszahlung durch Versicherung= € 2.000 Tatsächliche Reparaturkosten: 1.000 + 19%= € 1.190 Kann ich die 19% auf die € 1.000 Reparaturkosten nun von der Versicherung fordern?
30.9.2012
Die Schuldfrage ist ungeklärt, meine Versicherung beglich den Schaden am gegn. ... Ich habe ggü meiner Versicherung den Schaden unverzüglich angezeigt und benannt, ich wäre dort gewesen, mehr nicht, um meine Obliegenheitspflicht nicht zu verletzen. ... Dieser Anwalt hat mich mißverständlicherweise auch als Zeuge benannt, welche Schäden am gegnerischen Klägerfahrzeug ich selbst gesehen hätte.
12.5.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Fahrzeug fuhr insgesamt fast 7 Monate bei dieser Versicherung, allerdings wurde nie der Erstbeitrag bezahlt. Die Versicherung lehnte nun ab den Schaden zu bezahlen. ... Muss die Versicherung wirklich nicht bezahlen?
10.5.2009
Meine Freundin hat mit meinem PKW an diesem beim Rückwärtsparken einen Schaden selbst verschuldet, Kostenpunkt ungefähr 1000 Euros (Neulackierung). (Einfache) Frage ist nun: Welche Versicherung muss hierfür eintreten?
11.7.2013
von Rechtsanwalt Michael Hilpüsch
Einbruch Diebstahl Versicherung : In den Bedingungen steht folgender Text: Nach Eintritt eines Versicherungsfalles ist jeder Vertragspartner berechtigt, den Vertrag zu kündigen. ... Regulierung des Schadens nach Vorlage der Rechnungen am 7.6.13. Versicherung kündigt nach Schadenregulierung am 26.6.13 .

| 16.5.2011
Als ein Schadenfall eintrat, berief sich die Versicherung zunächst auf die Police, in welcher dieser Selbstbehalt auf die gesamte Versicherungssumme angerechnet wurde - wir waren auf Grund des Antrags allerdings davon ausgegangen, daß die Summe des entstandenen Schadens als Grundlage für die Berechnung benutzt würde. ... Abgesehen von einem geringen Anteil des Schadens sitze ich nun also a) ohne Hausratversicherung und b) ohne wirkliche Wiedergutmachung für meinen Schaden da… Frage: Kann ich die Versicherung auf Grund des nicht eindeutig genug formulierten Antrags, in welchem die Versicherungssumme als Grundlage für die Berechnung der Selbstbeteiligung nicht erwähnt wurde, auf rechtlichem Weg zur Begleichung des Schadens in voller Höhe verpflichten lassen? ... Ist im Zweifelsfall vielleicht auch der Vermieter bzw. dessen Versicherung zu belangen, wenn der Schaden durch einen undichten Kellerboden (eindringendes Grundwasser) entstand und dieser Mangel dem Vermieter zuvor nachweislich bekannt war, er uns darüber aber nicht unterrichtet hat?

| 28.2.2009
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, ich bitte um eine Antwort zu folgendem Sachverhalt: Ich hatte vor einiger Zeit einen Verkehrsunfall, bei dem mein Unfallgegner einen Schaden an seinem Fahrzeug erlitt. ... Inzwischen wurde der eigentliche Schaden (Reparaturkosten) von meiner Versicherung reguliert. ... Die Gegenseite hat die Klage gegen mich und meine Versicherung als Gesamtschuldner gerichtet.

| 6.9.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Die Versicherung hat die Schäden bezahlt. Jetzt, nach einem Jahr, erhielt mein Sohn ein Schreiben, dass die Versicherung den Schaden von ca. 3200 EURO wieder zurückfordert, da er Fahrerflucht begangen hätte. ... Der Schaden ist sehr hoch, die Schuldfrage noch nicht geklärt.

| 10.9.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Meine Kfz-Versicherung hat mir nach einem Schadenfall zum 1.10 gekündigt.Die Versicherung hat eine Kündigungsfrist von 1 Monat. ... Die Versicherung will dies nicht anerkennen. ... Ist die Versicherung im Recht, dass eine Kündigung meinerseits nach bereits erfolgter Kündigung durch die Versicherung nicht mehr möglich ist?

| 14.4.2013
KFZ Versicherungs-Vertrag Recht Im Dezember 2012 schloß ich einen neue KFZ Versicherung ab bei der 1A-Versicherung. ... Daraufhin habe ich der Versicherung umgehend mitgeteilt das ich den Nachtrag als gegenstandlos betrachte und eine Kopie des Vers.... und das nach bereits 2 neuen Versicherungen ?
3.8.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Der Schaden wurde beiden Versicherungen mitgeteilt (eigene + die des Geschädigten). ... Gibt es hier für die Versicherung Fristen wie lange ein Beitrag bzw. die Schadenfreiheitsklasse angeglichen werden darf? Bzw eine Frist in der die eigene Versicherung bei einem selbst Ansprüche geltend machen kann?

| 15.8.2013
Vom Lichtschacht ist das Wasser auch in den Keller geflossen und hat einige Schäden angerichtet. Meine Frage ist wehr kommt für diesen Schaden auf?
11.10.2007
Ich habe den Schaden,nachdem mir aufgefallen ist,sofort meiner Versicherung gemeldet. Die Versicherung beauftrage ein Mitarbeiter einer Regulierungfirma.Er meinte,wie auch die Heizungsfirma,das der Schaden durch den Rohrbruch zustande kam. ... Meine Versicherung möchte aber nur den Schaden an den Leitungen/Tapete/Bodenbelag bezahlen.Nicht den Umfang der teueren Kollektoren (ca.2000Euro !)
123·15·30·45·60·63