Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

795 Ergebnisse für „versicherung leistung kosten“

27.3.2011
Folgende Randbedingungn: BU-Versicherung: Beginn: März 2009 monatlicher Beitrag: 40 Euro Leistung im Leistungsfall: 1000 Euro pro Monat Beantragung von BU-Leistungen: Juli 2009, Rücktritt der Versicherung: September 2009 Telefonische Gespräche mit Anwalt: ~3 Stunden Briefverkehr (Anwalt-Versicherung): 6 Briefe Aktueller Stand: Es wurde versucht eine Einigung zu erzielen, Versicherung hat dies abgelehnt. ... Der Anwalt berechnnet die Kosten auf Basis von 3,5 x Jahresbeitrag = 42000 und kommt dann in seiner Rechnung auf Kosten von ~3400 Euro (brutto). ... Was sind die maximal berechenbaren Kosten?
10.9.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nun verweigert meine deutsche Rechtsschutzversiccherung die Übernahme der ganzen Kosten des Gerichtsvollziehers, sondern nur einen winzigen Betrag davon. ... Vorladung 274,46 € Nur die ersten 3 Positionen (41,72) wurden von der RS-Versicherung, der Rest (499,39) nicht. ... Ist es so rechtens seitens der RS-Versicherung?

| 5.6.2007
Nach dem Tod meines Mannes habe ich alle Auflagen beider Versicherungen erfüllt. ... Von der Bank habe ich erfahren, dass die Versicherung verklagt werden soll. ... Da nun die Befürchtung besteht, dass auch meine Versicherung aus demselben Grund die Zahlungspflicht ablehnen wird, wäre es mir wegen der mit einer solchen Klage verbundenen Kosten bei fehlender Rechtschutzversicherung nur recht, wenn meine Versicherung sich bei mir solange nicht meldet, bis die Klage gegen die andere Versicherung abgeschlossen ist Es wäre unsinnig, wenn zwei Klagen in derselben Sache gleichzeitig laufen.

| 28.1.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Meine Frage: Unter welchen Umständen müsste die Versicherung die Behandlungskosten in der bezahlten oder einer wenigstens für deutsche Krankenhäuser angemessenen Höhe bezahlen? Der Versicherungsfall ist eindeutig eingetreten - die Originalrechnung trotz allen Bemühens sicher nicht zu erhalten. (Die Versicherung ist leider nicht kulant, daher möchte ich wissen, unter welchen Umständen ein Richter eine (Teil-)Erstattung verfügt).
7.3.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Ich habe jetzt bei einer anderen Versicherung einen neuen Vertrag, der eine Leistung von 75% vorsieht. ... Ich werde selbstverständlich beide Versicherungen informieren. ... Noch besteht die Widerspruchsfrist für die zweite Versicherung.
4.7.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Als ich in duetschland ankam und ich die Rechnung der Versicherung vorlegte fand man heraus das die Adresse und die Zulassungsnummer falsch war. Die Versicherung zahlt nicht und hat mich bis zum 31.12.06 gekündigt. ... Ich habe bereits einen Anwalt eingeschaltet aber die versicherung bleibt stur.

| 13.8.2016
Die Polizei informiert Ihre Versicherung, Sie selbst nicht. ... Die Versicherung reguliert den Schaden und erhöht die Prozente im Dezember 2016. ... Im Juli 2016 verlangt nun die Versicherung Regress, insgemsat 1300 Euro, inkl angeblicher Gutachter / Anwaltskosten.
1.10.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Die Versicherung hat mir also den doppelten Kaufbetrag für beide Fahrräder überwiesen. ... Nun ist meine Frage, ob ich den fälschlicherweise zu viel überwiesenen Betrag der Versicherung zurück erstatten muss. Ich habe den Vertrag unwissentlich ausgegeben und die Versicherung hat mir zudem ein Bestätigungsschreiben mit der Summe, die sie mir überwiesen hat (1723,58 €) zukommen lassen.

| 10.9.2015
von Rechtsanwalt Tamas Asthoff
Meine Kfz-Versicherung hat mir nach einem Schadenfall zum 1.10 gekündigt.Die Versicherung hat eine Kündigungsfrist von 1 Monat. ... Die Versicherung will dies nicht anerkennen. ... Ist die Versicherung im Recht, dass eine Kündigung meinerseits nach bereits erfolgter Kündigung durch die Versicherung nicht mehr möglich ist?
15.7.2012
von Rechtsanwalt Thomas Krause
Nun will die Versicherung auch nur die geringere Rente ausbezahlen. Im Vertragstext steht, von mir hier verkürzt wiedergegeben, Leistungen der Versicherung erfolgen ab dem 1. des Folgemonat nach festgestellter Berufsunfähigkeit. Welche Konditionen gelten nun, der Monat in der die BU festgestellt wurde oder der Monat ab dem die Versicherung Leistungen erbringt?

| 23.11.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Sachverhalt: Nach einem Unfall und 6 monatiger Krankschreibung, wird durch die Berufsunfähigkeitsversicherung geprüft, ob der Versicherungsnehmer Leistungen erhält. ... Die Kosten für diese und die noch von uns einzuholenden Auskünfte und Nachweise hat der Anspruchsberechtigte zu tragen. !! ... Auf den Fragebogen an die Ärzte steht sinngemäß "Versicherung zahlt den Bericht in Vorleistung und rechnet mit Antragssteller ab.
23.3.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Nach Aussage der Werkstatt wird die Versicherung wohl dahingehend argumentieren, dass ein geplatzter Kühlwasserschlauch auf das Fehlen von Kühlwasser hindeutet, das bereits lange Zeit vermindert war und somit unmittelbar ursächlich für das Platzen des Schlauches. ... Nun wird die Versicherung wohl weitergehend auf die Eigenverantwortung bei der Kontrolle des Kühlwasserstandes hindeuten und wohl von Fahrlässigkeit sprechen (Aussage der Werkstatt). Frage: Ist es trotz Vernachlässigung des Kühlwasserstandes möglich, die Versicherung in die Pflicht zu nehmen, da der Marderbiss definitiv vorhanden ist.

| 17.12.2013
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Guten Tag, ich habe im April 2011 im Rahmen meiner Baufinanzierung über die Sparda Bank eine Versicherung „Sparda BaufiProtect" (Versicherung über CARDIF Versicherung in Stuttgart) abgeschlossen, die mich gegen Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit absichert. ... Die Leistungen werden pro Versicherungsfall für insg. max. 24 Monate ausbezahlt. ... Hier meine Fragen: - Wie werden die Leistungen der CARDIF bezüglich ALG II behandelt?
6.3.2015
Die Versicherung zahlte. ... Der Arzt stellte sich aber auf den Standpunkt, dass mein Mann noch 100 % krank ist und hat auch auf mehrfache Nachfrage der Versicherung dies dargelegt. ... Die Versicherung verweigert jetzt die Zahlung des Krankentagegeldes, weil die damals angebotene Anwartschaft nicht unterzeichnet wurde.
14.3.2010
Die Versicherung beruht sich darauf, dass sie nur zur Leistung verpflichtet ist, sofern Kosten angefallen sind. ... In dem Moment, in dem der Versicherung der Kosten- und Heilplan vorliegt? Ist die Versicherung zur Leistung verpflichtet?

| 10.10.2010
Die Versicherung der Firma hat meinem Arbeitgeber den Schaden ersetzt. ... Ich möchte aber nicht auch noch Kosten für ein Inkassobüro tragen.

| 19.4.2011
Die Versicherung will aber Riskozuschläge für eine "einmalige Pflegepauschale", eine "Versorgungspauschale", die zusätzlich wenn ich sie in Anspruch nehme mit Kosten, die ich zu bezahlen habe, verbunden ist, sowie Assistanceleistungen im Ausland. ... Was sind denn wirklich Mehr/umfassendere Leistungen? ... Wie kann die Versicherung den Risikozuschlag z.B.
14.4.2018
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Versicherung keine Begrenzung in der Leistung mehr vorhanden gewesen wären, wollte ich die erste Versicherung kündigen. ... Wenn eine Obliegenheit grob fahrlässig (z.B. in besonders hohem Maße) verletzt wird, können wir unsere Leistung kürzen. ... Sie erhalten jedoch dann Leistungen, wenn die Verletzung der Obliegenheit keinen Einfluss auf unsere Leistungspflicht hat.
123·5·10·15·20·25·30·35·40