Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

98 Ergebnisse für „versicherung krankenversicherung kündigung kündigen“

26.9.2013
Darf/Soll ich die PKV heute schon kündigen? ... Kann man die PKV sozusagen "unter Vorbehalt" der neuen KV kündigen? Wenn der Fall enträte, dass die neue KV doch nicht wirksam wird, kann ich dann also wieder von der Kündigung zurücktreten?
28.9.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Worauf habe ich Rechtsanspruch wenn ich meine private Krankenversicherung kündige und 4 Wochen später diese Kündigung nicht mehr wünsche ? ... oder darf mein alter Krankenversicherer mir den Versicherungsschutz in den ehemals versicherten Tarifen verweigern ? ... Ich will sicher sein, das mir mein jetziger Versicherungsschutz nicht verloren, wenn mein Antrag auf neuen Versicherungsschutz bei einem anderen Versicherer abgelehnt wird !
27.9.2012
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Hallo, es geht um "Schulden" bei der privaten Krankenversicherung. ... Nach aufgabe meiner Selbständigkeit nahm ich eine Beschäftigung auf - bei der ich gesetzlich Krankenversichert wurde - mein Einkommen betrug 2.200€ Brutto - aufgrund dessen rief ich den Versicherungsvertreter an - der mich privat versicherte - um die alte Versicherung aufgrund der neuen zu kündigen. ... Nachdem dann mehr als vier Wochen vergangen waren und ich noch immer nicht Bescheid bekam - rührte ich mich nochmal bei ihm - diesmal sagte er: ich müsse noch eine Kündigung schreiben - da die alte Kündigung aufgrund dass ich keine Mitgliedsbescheinigung faxte, nicht wirke.

| 21.8.2013
Sie hat mir den Bewilligungsbescheid geschickt und ich konnte mit ihr über die eventuelle Übernahme der Beiträge für die Krankenversicherung sprechen. ... Meine Fragen: -Kann ich noch rückwirkend bei meiner PKV kündigen? ... -Falls ich nicht mehr rückwirkend kündigen kann, kann ich dann die Kündigung zum Monatsende wahrnehmen, oder muss ich doch eine ordentliche Kündigung machen und bis zum 30.09.2013 die Kündigung einreichen?

| 11.10.2014
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Am selben Tag noch schickte ich dann meine Kündigung, vorsorglich rückwirkend zum 01.01.2013 (Beginn der Pflichtversicherung), an meine PKV. Natürlich möchte die PKV diese Kündigung nicht akzeptieren und bietet mir statt dessen nur eine ordentliche Kündigung zum Ende 2014 an, mit der Begründung, dass eine außerordentliche Kündigung bei freiwilliger Versicherung nicht möglich sei. ... Daher die Frage: zu welchem Zeitpunkt kann ich in dieser ungewöhnlichen Lage die PKV kündigen und inwiefern kann ich gezahlte PKV-Beiträge zurück fordern?
6.11.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Ende September habe ich meine private Krankenversicherung zum 01.10.06 gekündigt und den Nachweis meiner Versicherungspflicht an die private Krankenversicherung geschickt. ... Nach Ablauf dieser Frist ist eine Kündigung nur noch zum Ende des Monats möglich, in dem der Nachweis erfolgt. Meine Versicherung verweigert mir nun jedoch die Kündigungsmöglichkeit zum Ende des Monats mit der Begründung, dass diese Kündigunsmöglichkeit nur Versicherten zustehe, die aus Unwissenheit die rückwirkende Kündigung versäumt hätten. 1) Können Sie mir bitte sagen, ob mir die Kündigung zum Monatsende zusteht, auch wenn ich absichtlich die Frist für die rückwirkende Kündigung versäumt habe?
16.11.2011
Hallo zusammen, ich habe derzeit Probleme mit meiner Krankenversicherung. ... Allerdings habe ich von der gesetzlichen Krankenversicherung eine Rückantwort auf meine Kündigung erhalten. ... Meine Fragen sind: 1.War meine Kündigung gültig?
24.6.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Ich habe dann bei der Hauptstelle dieser Krankenversicherung einfach mal nachgefragt (anonym), ob unter Beachtung meiner gegebenen Situation eine private Krankenversicherung möglich sei. Die Antwort war, dass die Gesellschaft eine derartige Versicherung (gerade im Hinblick auf China, der kurzen Laufzeit und der Tatsache, dass ich nicht bereits bei dieser Gesellschaft vorversichert war) nicht abschließt. ... Kann ich diesen Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen bzw.
29.1.2013
Im Oktober habe ich dann eine Kündigung an die private Versicherung gesendet, mit dem Hinweis, dass ich immer noch über die gesetzliche Versicherung versichert bin. ... Jetzt habe ich Ende Januar einen Brief bekommen, dass die Kündigungsfrist 3 Monate zum Jahresende betragen würde, ob ich wirklich kündigen wolle und das zum Zeitpunkt der Kündigung eine aktuelle Bestätigung der anderen Krankenkasse vorliegen müsse. ... Meine Frage zu der ganzen Situation ist jetzt: Muss ich jetzt von ich sag mal Herbst vorigen Jahres, bis Ende diesen Jahres 2 Krankenversicherungen bezahlen?
12.3.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Hallo Ich habe ein Problem mit einer Versicherung. Ich wollte mich zum 01.08.2008 Selbständig machen und habe daher vorher eine Private Krankenversicherung Abgeschlossen, diese habe ich aber nicht benötigt da ich mich dann doch nicht Selbständig gemacht habe. ... Nach einiger zeit kam von der Versicherung eine Forderung der Beträge daraufhin habe ich der Versicherung mitgeteilt das ich weiterhin Gesetzlich Versichert sei die auch nachgewiesen.
12.2.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich war bei der PKV versichert, begann aber am 01.11.2010 eine Anstellung bei der ich in die Gesetzliche Krankenversicherung zurück musste. ... Jetzt teilte mir der Anwalt PKV mit , dass ich die PKV bis spätestens zum 01.02.2011 hätte nachträglich kündigen können und wollen nun den Beitrag bis zum 31.08.2011 wegen der Kündigungfrist.
17.9.2014
Nachdem meine Kündigung von CENTRAL akzeptiet worden war, wurde die bezüglich meines Sohnes nicht akzeptiert. ... Das würde nur dann akzeptiert, wenn ich den künftigen Versicherungsschutz für meinen Sohn nachweisen würde. ... Ich möchte die CENTRAL weiterhin kündigen, weiß aber nicht wie.

| 27.3.2012
Ist die Kündigung gerechtfertigt??

| 7.12.2016
Die Private Krankenversicherung hat meine Kuendigung laut Post am 01.12.2016 erhalten (einschreiben) laut ihre schreiben am 02.12.2016. Daher will die private Krankenkasse meine rueckwirkende Kuendigung nicht annehmen und oben drauf will diese Krankenkasse die Kuendigung erst ab 01.01.2017. ... Der Begin der privaten Kranken versicherung ist am 25.02.
3.9.2019
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Die reguläre Kündigung wäre erst in 2020 möglich. Kann ich aufgrund des Auslandsaufenthalts kurzfristig kündigen?
17.9.2014
Jetzt hat sie ein Arbeit gefunden(kleiner Verdienst 750,00 brutto) und musste sich bei der AOK pflichtversichern, also ist sie jetzt bei zwei Versicherungen versichert. Sie möchte jetzt die private Vollversicherung kündigen und bei dieser eine größere Zusatzversicherung abschließen.Welche Schwierigkeiten sind zu erwarten??? ... Ich habe irgendwo gelesen, dass man beide Versicherungen unverzüglich informieren muss---ist das richtig??
1.8.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Die Dame von der GKV meinte, es müsste alles miteinander abgerechnet werden, das würden die Krankenversicherungen aber untereinander klären. ... Ich hab irgendwo gelesen, dass dann die GKV die Versicherung meines Kindes kündigen kann. Könnte die Versicherung darüber hinaus auch meinen eigenen Krankenversicherungsvertrag kündigen?

| 19.11.2010
Die Person bzw. der Strukturvertrieb berät nicht nur in Hinblick auf private Versicherungen und Geldanlagen, sondern auch in Bezug auf die Wahl der gesetzlichen Krankenversicherung (also umfassend). Diese Person überredete meinen Freund, die Mitte 2001 abgeschlossene Versicherung zu kündigen und zwei neue Versicherungen mit Wirkung zum 1.1.2004 neu abzuschließen: Eine Einzel-Berufsunfähigkeitsversicherung bei der C-Versicherung (Monatsbeitrag ca. 20 Euro mit Dynamisierung) und eine fondsgebundene Lebensversicherung bei der S-Versicherung (Monatsbeitrag ca. 60 Euro mit Dynamisierung). ... Aus meiner Sicht könnten in Bezug auf die am Mitte 2001 bzw. in Bezug auf den Neuabschluss bzw. die Kündigung von Versicherungen in 2004 Beratungsfehler gemacht worden sein.
123·5