Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

9 Ergebnisse für „versicherung krankentagegeld rückforderung krankentagegeldversicherung“

26.10.2009
Seit 10.8.2009 beziehe ich Krankentagegeld. ... Kann das privat versicherte Krankentagegeld von Hartz 4 abgezogen werden? ... Muss ich dem Jobcenter das Krankentagegeld melden?

| 14.12.2012
Dazu Tarif für Krankentagegeld. Bin seit .längerem Rentner und stelle jetzt erst fest, dass die Krankentagegeldversicherung noch läuft. Frage an den Juristen: Kann man Prämien von der Versicherung rückwirkend zurückverlangen oder hätte man die Versicherung informieren müssen über den veänderten Berufsstatus ?

| 22.3.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 12 Monaten krankgeschrieben und beziehe von meiner PKV Krankentagegeld.
12.12.2012
Der Ablauf bei der Deutschen Rentenversicherung zwecks EMR war folgendermaßen: -07.02.2012 – Antragstellung der Erwerbsminderungsrente bei der DRV -06.06.2012 – Ablehnung der Erwerbsminderungsrente durch Bescheid der DRV -08.06.2012 – Formaler Widerspruch gegen die Ablehnung, Begründung folgt -02.07.2012 – Schreiben der DRV, dass Widerspruch eingegangen ist und bis 31.07.2012 begründet werden muss -30.07.2012 – Widerspruchsschreiben mit Begründung an DRV gesandt -17.09.2012 – Schreiben der DRV, dass eine erneute Begutachtung vorgenommen wird, Zeitpunkt wird noch mitgeteilt - 09.2012 – Mitteilung meinerseits an DRV, dass ich mich derzeit in der Ober- bergklinik Hornberg befinde und nach Rückkehr sofort melde - 01.10.2012 – Schreiben der DRV, ab wann ich EMR gezahlt haben möchte, ent- weder ab Mai 2010 oder Februar 2012 - Ende 10.2012 – Schreiben an DRV, dass ich EMR ab 02/2012 erhalten möchte -12.11.2012 – Bescheid der DRV über die Gewährung der vollen Erwerbsminde- rungsrente Meine Krankenversicherung fordert nun ab Februar 2012 bis einschließlich Anfang November 2012 das Krankentagegeld in Höhe von 29.567,84 EUR komplett zurück. ... Aus den Bedingungen AVB 2009 für KTG-Versicherung geht kein Rückforderungsrecht explizit hervor.

| 23.2.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 07.2012 Arbeitsunfähig erkrankt und beziehe seit dem privates Krankentagegeld. ... Nun habe ich die private BU Versicherung (Ergo) beantragt. Da die BU-Versicherung (sollte sie der 50% BU zustimmen) nicht ab Eintritt der BU zahlt, sondern ab dem 1 Tag nach Eintritt der Erkrankungen, bin ich verunsichert ob ich die Leistungen der Krankentagegeldversicherung zurückzahlen muss.

| 23.2.2010
Nach 6 Wochen AU zahlte der Arbeitgeber seine Anteile hinsichtlich der Sozial- und Krankenversicherung nicht ein und meine Krankentagegeldversicherung wurde wirksam. ... Mein Finanzdienstleister meinte zu mir: "die Bedingungen der PKV (Namen gelöscht) sehen vor, daß nach Feststellung der BU das Krankentagegeld noch 3 weitere Monate gezahlt wird. Eine Rückforderung des Krankentagegeldes wird es nicht geben.

| 25.8.2005
Natürlich war ich auch einige mal Krank und erhielt Krankentagegeld.

| 19.3.2014
Hintergrund: Ich bin seit Ende 2012 krankgeschrieben und erhalte seitdem Krankentagegeld (von meiner PKV= Private Krankenkasse). ... Welche Auswirkungen kann das für mich - z.B. auf das Krankentagegeld - haben? Ich bin an einer Empfehlung interessiert um noch länger Krankentagegeld zu erhalten.
1