Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

36 Ergebnisse für „versicherung kündigung rechtsschutzversicherung“

9.11.2016
Formulierung des Widerspruchs gegen eine Kündigung der Rechtsschutzversicherung durch die Versicherung: Meine Rechtsschutzversicherung für mehrere Rechtsbereiche kündigte außerordentlich wegen "erhöhter Schadenshäufigkeit" im Arbeitsrecht. ... Die außerordentlichen Kündigung ist nach meiner Meinung aus verschiedenen Gründen widerrechtlich, so dass ich ihr widersprechen will und werde. ... der außerordentlichen Kündigung und erreiche eine Fortsetzung meines Rechtsschutzvertrags, gegebenenfalls zunächst ohne Arbeitsrechtsschutz?
23.11.2009
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Hallo, am 01.01.2006 habe ich eine Rechtsschutzversicherung für meinen Betrieb abgeschlossen. Ablauf der Versicherung ist der 01.11.2011. ... Die Pr*v**zial/Ör*g verweigert die Annahme der Kündigung, trotz erfolgter Reklamation und Bezug auf vorstehend benanntes, zum 01.01.2010 und beharrt auf dem 01.01.2011.
9.3.2009
Ich kontaktierte meine Rechtsschutzversicherung und bat um Rechtsschutz für eine Erstberatung mit Verweis auf eine Kündigung vom 12.01.2009. diese wurde mir gewährt und ich erhielt eine Deckungszusage. Ich kontaktierte eine Anwältin in Berlin und bat um Beratung mit Verweis auf die Deckung durch meine Versicherung. ... Sie verweist darauf, mich beraten zu haben, daß die Deckungszusage sich auf eine Kündigung vom 12.01.2009 beruft; zu diesem Zeitpunkt aber noch keine Kündigung erfolgt sei und Rechtsschutzversicherungen üblicherweise nur dann die Kosten einer anwaltlichen Beratung übernehmen, wenn bereits eine Kündigung ausgesprochen wurde.Dies sei mir bekannt gewesen, war es aber nicht.

| 18.11.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrter Frau Anwältin, ich bin gerade nach 14 Jahren von der Rechtsschutzversicherung gekündigt worden. ... Wen ich eine neue begründete Kostenzusage anfordere werden von der Versicherung Kosten übernommen. 3. ... Wie komme ich an andere Versicherung?

| 16.11.2014
von Rechtsanwalt Ulas Avanas
Meine Rechtsschutzversicherung (Berufs-, Privat-, und Verkehrsrechtsschutz) wurde durch die Versicherungsgesellschaft zum Juli 2015 gekündigt. Als Kündigungsgrund wurde genannt, dass zu dem bestehenden Vertrag bereits 3 Schadenfälle gemeldet wurden. ... Ist die Kündigung mit dieser Begründung für beide Verträge rechtens?
29.11.2018
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Seit bruders Tod habe ich jedes Tag versucht zu ubersetsen und verstechen was alle diese verschiedene versicherungen waren und bei der Zeit diese Kundigung wir gefunden haben wusste ich das es war rechtschutchversicherung die ich brauche. ... Ich dachte wenn er uns uber eine versicherung gelogen hat dan was ist mit alle versicherungen die mein bruder mit seine firma hatte. ... Der mann hat uns nicht für einen versicherung aber sondern zwei ganz gültige Versicherung betrugen.

| 9.12.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, für meine Betriebskostenabrechnung für den Zeitraum 1/2008-6/2008 wollte ich meine Rechtsschutzversicherung nutzen, da die Nachzahlungsforderung sehr hoch ist. ... Die Rechtsschutzversicherung bestand bis zum 31.3.2009. ... Meine Frage: Ist diese Aussage der Versicherung korrekt + besteht kein Versicherungsschutz, obwohl ich zu dem Zeitpunkt ja versichert war?
29.1.2010
Hallo, meine Rechtsschutzversicherung(Concordia) hat meinen Vertrag fristgerecht gekündigt. Die Begründung : "gemäß § 8 der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen für die Rechtschutzversicherung kann der Rechtschutzvertrag sowohl vom Versicherungsunternehmen als auch vom Versicherter unter Einhaltung einer Frist von 3 Monate zum vereinbarten Ablauf gekündigt werden". ... Im § 8 ARB (Vertragsdauer) geht es nur um die Kündigung für Versicherter.

| 21.5.2015
Die Versicherung wurde am 25.03.2014 gekündigt und diese wurde auch von der Versicherung bestätigt. ... Im Vertrag steht, dass sich die Versicherung nur um ein Jahr verlängert, falls nicht 3 Monate vor dem jeweiligen Ablauf gekündigt wird. ... Wie ist denn hier nun die Rechtslage und die Praxis der Versicherungen?
12.6.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Nunmehr ist der Rechtsschutzversicherung bekannt geworden, dass gegen meine Person ein Ermittlungsverfahren läuft. ... Ich fühle mich aufgrund der erfolgten Kündigung an keinen Vertrag mehr gebunden. ... Mache ich mich strafbar, wenn ich diesen Einstellungsbescheid an meine Rechtsschutzversicherung sende?

| 19.7.2010
So steht es in meiner Versicherungspolice. ... Was für Chancen habe ich ggü. der Versicherung?
24.12.2009
von Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Gegen die Kündigung habe ich Klage erhoben. ... Mir geht es aber in diesem Fall eigentlich darum, eine zweite Meinung zur Übernahme der Kosten meiner Rechtsschutzversicherung für diesen Fall einzuholen. ... Denn darin wird über die Wirksamkeit der Kündigung entschieden.
21.6.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Die Firma DAS Allgemeine Rechtschutz-Versicherungs-AG hat uns mit Schreiben 29.05.13 den neuen Versicherungsschein mit der Verlängerung bis 21.08.15 zugesandt. Zwei Tage später, am 31.05.13 erhielten wir für den gleichen Versicherungsschein die Mitteilung von der Versicherung wie folgt: "Wir haben Ihre Versicherung zum 21.08.2015 aufgehoben." ... Kann die Versicherung den Vertrag einfach aufheben?

| 27.3.2007
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, ich bin seit 4 Jahren bei der Rechtsschutzversicherung ...des Anwalts Liebling Rechtschutz-versichert. ... Einen Tag nach Zusage der RS-Versicherung für die Nebenkostenabrechnung 2.ter Rechtstreit erhielt ich ein Schreiben der RS-Versicherung." ... Also auf deutsch -Kündigung-.

| 17.9.2014
Der Versicherungsschutz meiner Rechtsschutzversicherung ist erst seit dem 01.02.14 eingetreten. ... Laut der Rechtsschutz hätte ich mit meiner Kündigung ein ausbleiben meines Gehaltes provoziert und der Rechtsstreit wäre damit auf die ordentliche Kündigung durch mich zurück zu führen und absehbar gewesen. Da diese im Januar eingereicht wurde, hätte ich keinen Anspruch auf Leistungen der Versicherung.

| 8.7.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, ich habe eine Rechtsschutzversihcerung für Mietausfälle abgeschlossen, nun hatte ich als Vermieter eine Räumungsklage gehabt, die Versicherung zahlt aber nicht wegen des Hinweises auf Dauerverstösse. ... Dies stimmt, ich habe die Kündigung aber dann wieder zurücknehmen müssen, da sie den Rückstand aufgeholt hatte. Nun liegt die Sache bei Gericht und die Versicherung hat mir gekündigt.
21.5.2012
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Vorher wurde immer durch den Anwalt mit meiner Rechtsschutzversicherung Rücksprache gehalten und die schriftliche Deckungszusage der Versicherung abgewartet, von der mir dann ein Doppel zuging. ... Nach langer Suche habe ich nun auch wieder eine Rechtsschutzversicherung gefunden, die bereit ist, meine Familie und mich zu versichern, was bei Kündigung des Vorvertrages durch den Versicherer nicht ganz einfach ist. ... Stellt die Rechtsschutzversicherung sich einfach nur stur und will für einen gekündigten Vertrag nicht mehr zahlen oder sind durch meinen Anwalt Maßnahmen veranlasst wurden, die nicht im Leistungsumfang der Versicherung lagen.

| 7.1.2011
Ich wurde angerufen und man bedauerte meine Kündigung, da man mir doch den Schaden erlassen hätte. ... Denn jetzt fordert Carglass die 500 € von mir. bezieht sich darauf, dass meine Versicherung mir mitgeteilt hätte, dass sie die 500 € nicht zahlen. ... Erstreckt sich die von mir erteilte Vollmacht überhaupt auf die Zusage von Leistungen, die die Versicherung von mir wieder haben wollte.
12