Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

386 Ergebnisse für „leistung krankenversicherung“


| 30.10.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 2006 kürzt meine private Krankenversicherung die Leistungen. ... Zur Info: Die Leistungen wurden immer ohne zusätzlichen Hinweis übernommen. ... Kann eine PKV ohne Vertragsänderung die Leistungen kürzen?

| 29.4.2010
Begründung: Leistungspflichtprüfung für ein Hilfsmittel. ... Meine Frage: Wenn die geforderte Schweigepflichtentbindung nicht unterschrieben wird und der Leistungsantrag für die Kostenübernahme des Hilfsmittels zurückgezogen wird, besteht dann trotzdem ein Leistungsverweigerungsrecht der privaten Krankenversicherung ?

| 29.7.2008
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Jedoch bekomme ich auch keine Erstattung für alle weiterführenden Leistungen wie die Laboruntersuchungen der Gewebeproben, Röntgen oder den Anästhesisten etc. Bei der Durchsicht meiner Unterlagen stellte ich fest, dass die Wahlleistungsvereinbarung des Krankenhauses vorsieht, dass alle mit der Behandlung verbundenen Leistungen zur Wahlleistung werden.
9.1.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, meine private Krankenversicherung hat mir zum 30.06.2007 aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten gekündigt. Ab 1.7. habe ich somit keine Krankenversicherung. ... Von meinem Arbeitgeber habe ich die Zahlung der Krankenversicherung erhalten, so dass ich ansonsten verpflichtet wäre, die steuerfreien Beiträge zurückzuzahlen.
8.4.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Mein Enkel hat vor ca. 12 Jahren ein Krankenversicherung bei der XXX abgeschlossen.

| 7.5.2012
Da ich, soweit mir bekannt ist, keine Leistungen in Anspruch nehmen kann, werde ich meinen Lebensunterhalt aus meinen Ersparnissen und Kapitalerträgen bestreiten. ... Kann ich mich nach meinem Umzug nach Deutschland in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichern? ... Hier noch weitere Daten: Ich bin seit Juli 2010 in der Schweiz in der dort gesetzlich obligatorischen Krankenversicherung versichert (www.egk.ch).
9.2.2010
von Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Hallo liebe Ratgebende, Ich habe ein Problem mit meiner gesetzlichen Krankenversicherung, bei der ich seit 2007 als Freiberuflerin freiwillig versichert bin.

| 13.3.2018
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Seitdem lebt er ohne Krankenversicherung. ... Es ist Eile geboten, da das Krankenhaus Druck macht und eine Lösung für die weitere Therapierung meines Vaters ohne Krankenversicherung nicht erarbeitet werden kann. ... Gibt es eine Lösung oder Verfahrensweise, die von uns noch nicht bedacht wurde, meinen Vater wieder in eine Krankenversicherung zu bekommen?
10.11.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
-Eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung war bei Antritt der Anstellung auf Grund meines Alters nicht möglich. Meine Frage: -Komme ich bei Bezug von Arbeitslosengeld in die gesetzliche Krankenversicherung?
5.5.2010
von Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Seit dieser Zeit habe ich keine Krankenversicherung, weil ich am Anfang meiner selbständigen Tätigkeit nicht genug verdient habe. Es wurden in diesem Zeitraum auch keine Leistungen weder von mir, noch von Familienmitgliedern in Anspruch genommen. ... Meine Fragen: Wie errechnen sich die Beiträge der freiwilligen Krankenversicherung?

| 25.7.2010
Die Krankenversicherung verweigert die Erstattung eines Teilbetrags der Arztkosten mit dem Hinweis, daß diese Teilleistung nicht in Rechnung gestellt werden könne, da sie schon in einer anderen abgerechneten Gebühr enthalten sei: "Die Ziffern 2405 und 2076 GOÄ können nicht neben der Zielleistung 2137 abgerechnet werden." Die Bay.Landesärztekammer beantwortete meine Anfrage diesbezüglich, daß das LG Karlsruhe den Ansatz der Leistung nach 2405 GOÄ zugelassen hat, das AG Hannover jedoch nicht. Wie kann ich vorgehen, da man doch eigentlich davon ausgehen kann, daß entweder die Krankenversicherung erstattungspflichtig ist oder der Arzt unberechtigterweise zu viel in Rechnung gestellt hat.

| 1.12.2008
Wie sieht es mit den Altfällen aus, also wenn man schon lange in einer privaten Krankenversicherung ist und sich, wie jetzt das AGG geändert haben ?
2.12.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Meine private Krankenversicherung hat meinen Beitrag für 2009 um mehr als 36 % erhöht mit dem Argument, dass die Leistungsausgaben in meinem Tarif nicht mehr durch Beitragseinnahmen gedeckt seien... Ich habe seit 10 Jahren keine Leistung mehr bezogen und erhalte deswegen 3 Monatsbeiträge pro Jahr zurück. Mein Alter ist 43 Jahre und ich bin seit 19 Jahren Mitglied dieser Krankenversicherung.
7.1.2015
Meine Eltern beabsichtigen aus dem Ausland zurückzukehren. Beide waren bis 1966 in der BRD pflichtversichert (Studenten und zeitweise Angestellte). Meine Mutter (deutsche) kann dies Nachweisen (Quittungen), mein Vater konnte den Nachweis bisher nicht finden.

| 17.4.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Seit einiger Zeit kommt es immer wieder (und immer häufiger) vor, dass die Kasse einzelne Leistungen ablehnt, die sie früher anstandslos erstattet hat.
4.6.2012
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Die Krankenversicherung ruht für die Zeit der Haft. Warum sollten Beiträge entrichtet werden obwohl keine Leistungen erbracht werden? ... Darf die Krankenkasse für die Dauer der Haft, sowohl von der gesetzlichen als auch von der privaten Rente Krankenkassenbeiträge erheben obwohl sie keine Leistungen erbringen?

| 1.9.2017
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Da meine deutsche Krankenversicherung im außereuropäischen Ausland nicht leistet, ist meine Frage: Kann ich mich jeweils im Oktober abmelden und im April wieder anmelden und muss dann für meinen Aufenthalt im Ausland auch keine Beiträge zahlen?
20.10.2004
Meines Wissens endet die studentische Krankenversicherung erst mit Ende des Semesters und das ist Ende August. ... Dies war auch in meinem Interesse, denn ich zahle ja schon die Private Krankenversicherung. ... Zum Beispiel koennte ich einen Arbeitsvertrag schicken, der auch das Ende einer Studentischen Krankenversicherung bedeuten wuerde.
123·5·10·15·20