Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „krankenversicherung kv zahl krankentagegeld“

28.12.2012
Von meiner privaten Krankenversicherung wurde ich zu 4 Gutachtern geschickt. ... Daraufhin hat mir KV mitgeteilt , dass das Krankentagegeld nur noch bis zum ........ gezahlt wird.( 3 Monate nach BU Feststellung ) Daraufhin habe ich meine private und die gesetzliche BU beantragt. ... KV und private BU sind bei unterschiedlichen Versicherungen.
4.10.2017
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Hallo, ich habe bei meiner privaten KV auch eine Krankentagegeldversicherung. ... Nun hat mir die KV während meiner Abwesenheit einen "Ermittler" geschickt, der dummerweise einer Mitarbeiterin entlockt hat, dass ich im Ausland bin. ... Darf die Versicherung mir die Zeit der ersten AU (3 Wochen) aberkennen und damit erst nach der dann beginnenden Karenzzeit von 28 Tagen zahlen?
24.9.2004
Hallo, ich habe da mal eine ganz wichtige Frage: Mein Freund ist seit Anfang des Jahres bei einer privaten Krankenversicherung versichert. ... Jetzt hatten wir dadurch über 4 Wochen Verdienstausfall und hatten auch extra eine Krankentagegeld-Leistung über 55,00 Euro täglich ab dem 22. ... Darf man das Krankentagegeld denn einfach am Status eines Gewerbes ausmachen?

| 14.8.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Liebes Anwaltsteam, im Moment benötige ich bei folgender Fragestellung fachlichen Rat: Ich bin seit ca. 4 Monaten arbeitsunfähig gemeldet und beziehe seitdem (abzüglich der ersten 3 Wochen) Krankentagegeld von meiner privaten Vollversicherung. ... Er empfahl der KV auch diese Ergebnisse abzuwarten. ... Hier nun meine Fragen: 1.Kann ich diesem Schreiben der KV widersprechen?

| 19.6.2012
Ich bin seit 16 Jahren in einer PKV mit Krankentagegeld. ... Sie haben die Zahlung von 51 EUR auf 1.- pro Tag gekürzt.
5.9.2008
Ich bin davon ausgegangen, das in dieser Zeit meine private Krankenversicherung weiterhin Krankentagegeld zahlt, da mein Arbeitgeber auf dem Wiedereingliederungsplan die Frage nach Zahlung von (Teil-)Arbeitsentgeld verneint hat. ... Außerdem hätte meine KV schön weiter bezahlt, wenn ich keine Wiedereingliederung gemacht hätte und noch länger 100% Arbeitsunfähig gewesen wäre. ... Nun zu meinen Fragen: - Habe ich trotzdem Anspruch auf Krankengeld meiner privaten Krankenversicherung, oder ist diese mit ihren Versicherungsbedingungen fein raus?
1