Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8 Ergebnisse für „krankenversicherung kv rückforderung“

10.12.2010
Jetzt erhielt ich ein Schreiben, indem die KSK mir mitteilt, dass die Voraussetzungen zur Zuschussberechtigung zu meiner privaten KV + PV nicht mehr vorliegt. ... Gegen die Beendigung der Kranken- und Pflegeversicherungspflicht könne ich innerhalb von 2 Wochen Widerspruch einlegen. 2 Fragen: - Ist mit einer Rückforderung der Zuschüsse zur KV + PV für die gesamten 4 Jahre zu rechnen?
9.2.2010
von Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Hallo liebe Ratgebende, Ich habe ein Problem mit meiner gesetzlichen Krankenversicherung, bei der ich seit 2007 als Freiberuflerin freiwillig versichert bin.
23.3.2007
Da Sie im Jahr ein Brutto einkommen von ca 6950€ hatte konnte Sie nicht über mich Familienversichern, und mußte somit eine eigene Krankenversicherung bei meiner Krankenkasse abschließen.

| 7.12.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Ich habe die Privatrechnung über die OP und einen Krankenhausaufenthalt meiner Frau bei meiner privaten Zusatz-Krankenversicherung eingereicht. ... Mahnung soll ich direkt an die KV weiterleiten. ... Meine Frage: Hat die Versicherung das Recht, den Erstattungsbetrag evtl. zu kürzen oder sogar vom Arzt Rückforderungen zu stellen, oder muss ich in jedem Fall warten, bis die KV mir die Kosten erstattet hat?

| 24.6.2010
Ich will auf den ökonomischen Unsinn der dahinter steckt, also einen Minijob anzunehmen , obwohl man dann 150 Euro mehr KV-Beitrag bezahlt, gar nicht weiter hinaus , es geht viel mehr darum , dass sie nach Kündigung ihres Minijobs im Januar 2010 der Krankenversicherung (wohlgemerkt es geht hier um die Techniker Krankenkasse) dieses NICHT ihrer Krankenversicherung mitgeteilt hat , da sie wohl davon ausging , dass bei der Kündigung ihres Minijobs der Arbeitgeber dies automatisch tätigen würde. Das bedeutet also , dass wir bis heute (bis es mir aufgefallen ist ...) den erhöhten KV-Beitrag monatlich zahlen. ... Ihre Krankenversicherung , sowie die der Kinder bezahlt ihr Mann (getrennt lebende Situation) .
15.12.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Meine private Krankenversicherung hat mir eine eingereichte Rechnung über mehrere Tsd. ... Diese ermächtigt die KV eventuelle Rückforderungsansprüche aus der o. g. ... Ich möchte aber nicht, daß für den Arzt eventuelle Probleme entstehen, oder sogar gerichtlich Rückforderungen gestellt werden.

| 11.10.2014
Situation: aufgrund meiner Eigenschaft als eingeschriebener Student im Alter von 38 Jahren bin ich schon seit etlichen Jahren privat krankenversichert. Meine berufliche Tätigkeit ist halbtags im öffentlichen Dienst und den Rest der Zeit selbständig als eingetragener Kaufmann mit mehreren Angestellten (nicht nur geringfügig). Nach einer Prüfung der AOK beim öffentlichen Dienst Ende 2013 wurde ich zunächst ohne mein Wissen rückwirkend für mehrere Jahre als pflichtversichert eingestuft.
1