Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

515 Ergebnisse für „krankenversicherung gesetzlich“

16.4.2013
von Rechtsanwältin Maike Domke
Meine Frage ist – was für Möglichkeiten gäbe es eine Krankenversicherung sowohl mich als auch meine Familie zu bekommen. Kann man sich bei einer deutschen (gesetzlichen?)
13.4.2013
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Lebenspartnerin ist gesetzlich versichert und ich privat. ... Kann ich meine private Krankenversicherung ruhen oder aussetzen lassen? ... Kann meine Lebenspartnerin jederzeit in Ihre alte gesetzliche Krankenversicherung zurückkehren?
10.11.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
-Eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung war bei Antritt der Anstellung auf Grund meines Alters nicht möglich. Meine Frage: -Komme ich bei Bezug von Arbeitslosengeld in die gesetzliche Krankenversicherung?
9.2.2010
von Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Hallo liebe Ratgebende, Ich habe ein Problem mit meiner gesetzlichen Krankenversicherung, bei der ich seit 2007 als Freiberuflerin freiwillig versichert bin.
17.5.2013
Wird zur Berechnung des Krankenversicherungsbeitrag bei der gesetzlichen Krankenkasse meine BU Rente mit einbezogen,telefonisch hat mir die GKV mitgeteilt ..nein.. nach 4 monate kam nun endlich der beitragsbescheid und hatte als Grundlage doch die Bu-Rente.. Einspruch habe ich schon eingereicht wurde aber nicht berücksichtigt-Grundlage meines Einspruchs war diese Antwort.Was kann Ich jetzt noch tun. http://www.frag-einen-anwalt.de/Wechsel-von-der-privaten-zur-gesetzlichen-Krankenversicherung-__f140189.html
15.5.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Gibt es eine Möglichkeit das sie in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert wird, wenn ja, was sind die Vorrausetzungen dazu?
22.2.2015
Zur Zeit und mindestens die nächsten 4 Jahre arbeite ich selbstständig, so dass ich überlege - zusammen mit meinem Sohn - von der AOK NordWest gesetzliche Krankenkasse - zu einer privaten Krankenkasse zu wechseln, da mein Beitrag auf den Höchstsatz gestiegen ist und mir Private Krankenversicherung in diesem Fall viel mehr bieten können. Ich habe jedoch Angst, ob ich denn in einigen Jahren - sollte ich wieder eine Angestelltentätigkeit ausüben - nicht mehr zurück von der Privaten in die Gesetzliche wechseln kann. Die Frage also - kann eine gesetzliche Versicherung kündigen - in eine private wechseln und in Zukunft trotzdem in die gesetzliche zurück kehren können - und wie sind die Bedingungen ?
15.1.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Nach Ihrer Auskunft besteht ab der Heirat die Möglichkeit, sie bei mir, der sich in einer gesetzlichen Krankenkasse bin, mitzuversichern Sie braucht aber bis dahin eine eigene Krankenversicherung. ... Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Freundin(33) begehrt in eine deutsche gesetzliche Krankenversicherung aufgenommen zu werden. ... Mit freundlichen Grüßen Pethö Verstehe ich es richtig, dass keine Möglichkeit besteht, meine Freundin SOFORT in einer gesetzlichen Krankenversicherung unterzubringen, also VOR der Hochzeit?

| 27.2.2005
Mein nichteheliches Kind (10J) lebte früher im Haushalt meiner Ex-Partnerin und war dort in der gesetzlichen Krankenversicherung mitversichert. ... Meine Frau gesetzlich. ... Gesetzt den Fall das Kind wird privat versichert, kehrt aber nach einiger Zeit wieder in den Haushalt meiner Ex-Partnerin zurück, ist dann die Rückkehr zur gesetzlichen KV möglich?
9.1.2018
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo Zusammen, meine Lebenspartnerin (Heirat ist in Deutschland erfolgt) ist in Deutschland wohnhaft ist, jedoch noch nie eine Krankenversicherung hatte (Drittland) und ich als Ehemann, Sie nicht in meiner privaten Krankenkasse aufnehmen will. ... Wenn die Ehefrau jetzt eine Job mit einem Bruttobetrag von 600 Euro findet, dann kann doch die Ehefrau in die gesetzliche Krankenkasse gehen ohne in meine private Krankenkasse zu gehen?

| 10.5.2020
von Rechtsanwältin Sabine Raeves
Das bedeutet eine Aufenthaltserlaubnis sowie eine Krankenversicherung für beide. ... Meine Frage bezieht sich auf die notwendige Krankenversicherung für beide. ... Welche Möglichkeiten habe ich tatsächlich bezüglich der Krankenversicherung?

| 1.2.2010
Ist es richtig, dass ich durch diese Gehaltsumwandlung unter die besondere Versicherungspflichtgrenze von 45.000 Euro falle und ich wieder pflichtversichert in der gesetzlichen Krankenkasse werde. Ich möchte gerne wieder in die gesetzliche Krankenversicherung zurück.

| 5.7.2013
Ich bin seit 2002 in einer privaten Krankenversicherung versichert. Mein Arbeitseinkommen (angestellt) liegt deutlich über der Versicherungspflichtgrenze (>60.000€) Ich möchte nun gern wieder (obwohl teurer) aus verschiedenen Gründen in die gesetzliche zurück. ... (Danach bin ich ja in Elternzeit und mein Einkommen liegt dann von August 2012 - August 2013 unter der Versicherungspflichtgrenze) Falls ja, wäre ich dann gesetzlich versichert.

| 6.4.2015
Mein Jahresgehalt liegt über der Jahresarbeitsentgeltgrenze, dennoch beschäftigt mich der Gedanke, wie Krankenversicherungsbeiträge im Rentenalter finanzierbar sein werden, vor allem angesichts der Situation, da diese in der PKV regelmäßig und maßgeblich steigen. ... Aufgrund der Höhe meines Gehalts wäre ich vermutlich auch in den nächsten Jahre nicht gesetzlich versicherungspflichtig. ... Würde ich in der GKV wie auch in der PKV den Arbeitgeberanteil für die Krankenversicherung in beiden Fällen selbst tragen müssen?
23.5.2017
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Für eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis muss noch das Thema Krankenversicherung geklärt werden. ... Unser Ziel ist, sie bei einer gesetzlichen Krankenversicherung zu versichern. ... Die Alternative wäre eine private Krankenversicherung.
18.2.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ich möchte dringend gesetzlich wechseln, also nicht nur Krankenversicherung, sondern auch Arbeitenlosen- und Rentenversicherung.
29.1.2013
Da aber wohl Unterlagen nicht vorlagen bei der gesetzlichen wurde die Kündigung zurückgewiesen. ... Im Dezember kam dann ein Brief, dass ich doch bitte eine Bestätigung der gesetzlichen Krankenkasse senden solle. ... Meine Frage zu der ganzen Situation ist jetzt: Muss ich jetzt von ich sag mal Herbst vorigen Jahres, bis Ende diesen Jahres 2 Krankenversicherungen bezahlen?

| 15.11.2010
Mittlerweile habe ich mir Angebote von privaten Krankenversicherungen eingeholt und könnte sofort ohne die Zahlung von Strafbeiträgen zur HanseMerkur wechseln. ... Es wäre mir aber lieber zurück in die gesetzliche zu kommen, da die Private Krankenversicherung bekanntlich im Alter oder bei Arbeitslosigkeit kaum noch zu bezahlen ist. ... Gibt es eine gesetzliche Krankenversicherung die mich ohne Strafbeiträge aufnehmen würde?
123·5·10·15·20·25·26